1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Oscam Loadbalancer mit unterschiedlichen Karten

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von searge, 15. Dezember 2011.

  1. searge
    Offline

    searge Newbie

    Registriert:
    18. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    wir betreiben zzt. ein oscam-cs auf einer Freetz 7270. Ursprünglich wurde 2 Easymäuse als Reader für eine S02 und eine HD01 (weisse Karte) genutzt. Nun haben wir noch eine V13 erhalten, die wir in einer DM7020HD betreiben, welche lokal an der freetz hängt. Wir haben also alle Programmpakete doppelt vorliegen, nur mit unterschiedlichen Caids. Jeder Reader ist problemlos anzusteuern. Nun wollen wir ein intelligentes Loadbalancing aufsetzen, damit wir die ca. 12 clients sinnvoll in der Last verteilen. Die HowTos und Wikis zu dem Thema habe ich gelesen, nur bleiben ein paar grundsätzliche Fragen offen.
    • Funktioniert überhaupt ein Loadbalancing mit unterschiedlichen Karten? Wenn ja, was muss berücksichtigt werden?
    • Die Anbindung erfolgt idR per newcamd/mgcam. Jede Karte (jeder Reader) erhält somit einen Port. Muss ich bei den Clients mehrere Lines in der newcamd.list eintragen? oder reicht die Line für die V13, die ja sowohl Sky, als auch HD+ kann und werden dann die anderen Reader per LB im Oscam angesteuert (eine Art internes Portmapping)?
    Für ein paar tipps wäre ich sehr dankbar. Configs poste ich dann noch, wenn es überhaupt Sinn macht.

    Danke vorab für Eure Hinweise,
    searge
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. stinker2010
    Offline

    stinker2010 Freak

    Registriert:
    13. August 2010
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oscam Loadbalancer mit unterschiedlichen Karten

    Funktioniert überhaupt ein Loadbalancing mit unterschiedlichen Karten? Wenn ja, was muss berücksichtigt werden?

    Nein.

    Punkt 2 entfällt dann. :)
     
    #2
  4. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.345
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam Loadbalancer mit unterschiedlichen Karten

    teil die Karten nach Sendern auf, ist die gleiche Wirkung fast.
    1/3 der Sender auf die NDS, 2/3 der Sender auf die S02.
     
    #3
  5. searge
    Offline

    searge Newbie

    Registriert:
    18. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam Loadbalancer mit unterschiedlichen Karten

    Danke für die Tipps/Hinweise. Die Senderaufteilung entfällt, weil wir leider mit dem Argus Classic auch noch Sonderlocken abbilden müssen. Ich versuche mal ein wenig zu tricksen. Vielleicht kann man zumindest eine Art LB per workaround aufziehen.
    Wenn ich mehrere Lines (je Reader) in der newcamd.list eintrage, dann wählt der oscam mal den einen und mal den anderen Reader (also nicht immer den ersten Eintrag). Vielleicht gelingt so eine vereinfachte Lastverteilung. Ein Ausfall-Fallback hätte ich damit zumindest...
     
    #4

Diese Seite empfehlen