1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam Kabel und Sat

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von winklernorbert28, 17. Januar 2014.

  1. winklernorbert28
    Offline

    winklernorbert28 Hacker

    Registriert:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Tirol
    Hallo,

    folgendes Situation:
    Ich wohne derzeit in einer Mietwohnung, bei uns ist alles Sternförmig Verkabelt und geht Zentral auf eine Satanlage.
    Mein Vater hat ein sehr großes Haus in dem auch noch mein Großvater wohnt. Allerdings ist die Verkabelung relativ alt und
    es wurde damals alles in Serie durchgeschliffen. Derzeit hängt er am örtlichen Kabelbetreiber. Da es kaum möglich ist,
    alles ohne rießen Aufwand Sternförmig zu verkabeln, habe ich mich ein wenig erkundigt, was für ein Signal in das Kabelnetz eingespeist wird.

    Ob das so stimmt weiß ich nicht genau und habe mit dem Thema auch nicht so viel zu tun, aber anscheinend wird das Signal umgewandelt,
    allerdings die Verschlüsselung bleibt die selbe. Gibt es so was? Also wäre es möglich wenn ich mir einen Kabelreciever zulege und dort Oscam installieren und
    dann per Internet auf den Oscam-Server mit Sky Sat V14 zugreife?

    LG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Oscam Kabel und Sat

    Ja so etwas gibt es durchaus und wird oft von kleineren lokalen Kabelanbietern so gemacht.
    Das ganze nennt sich dann "Sateinspeisung". Wenn du den Anbieternamen genau kennst kann dir evtl. ja jemand weiterhelfen.
    Oder man hat einen digitalen Linux Kabelreceiver zur Hand damit kann man sich dann mal anhängen und kann schauen ob auch die passenden
    CAID's mit gesendet werden.

    Evtl. gibts auch hier schon was du suchst...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    !!
     
    #2
  4. winklernorbert28
    Offline

    winklernorbert28 Hacker

    Registriert:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Tirol
    AW: Oscam Kabel und Sat

    Ja ist ein Anbieter in Österreich/Tirol. Also einfach Kabelreciever dran hängen und per cccam oder oscam verbinden und wenn es geht dann weiß ich ob die richtigen caids gesendet werden

    Oder gibt es einen Kabelreciever den man nicht manipulieren muss und einfach die v14 einschiebt und es geht?
     
    #3
  5. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Oscam Kabel und Sat

    Vorraussetzung ist natürlich das die sender auch wirklich empfangen werde n. Und die Auswahl an kabelreceivern ist nicht so hoch. Einfallen tun Mir da dreambox und deren clone und VU+UNO z.b. gibt mit dvb-c. Da kannst cccam nehmen....
     
    #4
  6. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.777
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam Kabel und Sat

    preiswerter kabelreceiver Golden Media One, in der bucht 100€
    kann enigma images, mediaportal funktioniert problemlos (auch updates), läuft mit oscam perfekt
    würde nicht die installierte Spark software und das unechte cccam verwenden
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. winklernorbert28
    Offline

    winklernorbert28 Hacker

    Registriert:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Tirol
    AW: Oscam Kabel und Sat

    Danke für die Infos, habe mir jetzt mal den Vu+Uno DVB-C bestellt. Ich hoffe ich hätte nicht den Tuner zusätzlich als Zubehör bestellen müssen (wäre allerdings unlogisch)
    Ich werde berichten :)
     
    #6

Diese Seite empfehlen