1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam HOP1 auf Root Server

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von nemix, 23. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nemix
    Offline

    nemix Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    zur Absicherung habe ich mir einen günstigen VPS in Holland gemietet und lasse dort Oscam laufen. Nachdem meine Karte etwas rumgespackt hat mit dem lokalen Oscam, geht jetzt alles wunderbar.

    Allerdings wurde ich heute direkt angemeckert warum ich HOP2 weitergebe. Ein anderer hat mir gesagt ich soll die Karte einfach als lokal faken, er macht das auch so.
    Imho wird das nur mit älteren CCAM Versionen unterstützt und fände ich etwas "assozial".
    Gibt es da andere Wege? Im Oscam auf dem VPS ist die Line als cccam Reader in die oscam.server eingetragen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Du könntest z.B. auf dem Server wo die Karten wirklich lokal sind, ebenfalls Oscam Only nutzen und dort den Newcamd Protokoll aktivieren.

    Von dort aus gibst du dem anderen Server eine N-Line und gut ist. Dann sollte die Karte im VPS auch lokal angezeigt werden.

    Oder du gehst den Umweg über den 256-Trick. Faken musst du so oder so. Wobei ich das nicht wirklich als Faken bezeichnen würde, da du die Karten ja lokal hast ;-)
     
    #2
  4. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Naja, so ganz lokal ist sie ja nu nicht, wenn der Cardserver in Holland sitzt! ;-)
     
    #3
  5. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    bitte?
    Er hat die Karte nicht lokal an dem VPS Server angeschlossen also ist das ebenfals gefakt/betrug!


    spätestens beim vergleichen einer ECHTEN lokalen und einer gefakten VPS-lokalen wird man den Unterschied sehen und merken!

    Wo komm wir denn da hin wenn seit neustem unterschieden wird ob jmd die karten irgendwo 1,2 oder sogar 3 hops weiter weg hat oder sich die von "fremden besorgt"? Wird dann künftig auch darin unterschieden ab wann jmd als "fremd" betitelt wird und das jmd den ich hier übers forum kennen gelernt habe, derjenige so "doof" war und mir ne Nline gegeben hat, wenn ich dem seine bei mir als lokale fake dann is der ja kein fremder mehr und das wär legitim oder was? .... *omg* :(
     
    #4
  6. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    @roterbaron: Anscheinend habe ich mich falsch ausgedrückt :) Was ich eher meinte, er ist schon in Besitzt der Karten und tut nicht irgenwelche Hop Karten faken. Das die Karte nicht lokal an den VPS hängt ist klar, aber zumindest hat er die Karten an den anderen Server hängen.
     
    #5
  7. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dennoch fakt er sich die karte als lokale des VPS's zurecht und somit ist er ein faker ..... völlig schnuppe ob die Karte tatsächlich im gehört oder nem kollegen von ihm oder sonstwem
    er gaukelt anderen etwas vor - eben das die karte angeblich dort lokal am VPS hängen würde.... ob das tatsächlich so sein kann oder nicht muss der Client dann selber herrausfinden oder was? Sowas nennt sich auch Betrug....

    wenn es bereits an dieser erkentniss hapert könnte es auch noch an viel mehr hapern, wie zb das hier zeigt ab wann jmd als faker gilt und wann nicht - deine obige aussage war eigentlich eindeutig: du würdest sowas nicht als Faken bezeichnen
    und das finde ich erschreckend
     
    #6
  8. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Ich verstehe was du meinst und gebe dir in dieser Hinsicht auch recht, aber dann müsste man z.B. die Leute die Ihre Karte mit Oscam einlesen und an CCCam übergeben auch als Faker bezeichnen.

    Naja wie du siehst vertrete ich eine andere Meinung.
     
    #7
  9. nemix
    Offline

    nemix Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Oha, da habe ich ja was ausgelöst ;)

    Ich finde es etwas bedenklich, dass sowas relativ einfach mit oscam geht. Jetzt kann ich auch nachvollziehen, warum gegen PayServer in vielen Boards so geflamed wird.

    Danke für den technischen Ansatz, ich werde die Karte "fair" per Hop2 weitergeben, wenn es jemanden nicht passt hat er Pech gehabt.
     
    #8
    RoterBaron und meister85 gefällt das.
  10. DPlus
    Offline

    DPlus Newbie

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    So handhabe ich det auch, wenn es einem nicht passt das meine cccam in frankreich läuft aber meine Karten von hier kommen, dann steht es ihm frei mit anderen zu sharen.

    Ich konnt det noch nie nachvollziehen warum es da Leute gibt die da rumjaulen wenn ein HOP bei ner lokalen Karte fehlt.

    Sollen meckern wenn es freezt ;)
     
    #9
  11. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Weil das schlechetere Umschaltzeiten sind um so weiter die Karte weg ist genauso wie dass die Karte bei einem Client von deinen Clients nicht mehr benutzt werden kann weil das für die bereits hop4 wär und fraglich wieso du die Clients nicht bei dir zuhause auf denServer drauf lässt sodass sie nicht auch noch den Ping zum .fr Server auf jede ECM draufrechnen müssen und das auch eine fehlerquelle mehr sein kann etc...


    @meister85: Ja, das muss man auch! Nur deswegen solche nicht als faker zu bezeichnen finde ich ganz schön arm! vllt weil du da auch zu gehörst? sorry aber nur weil man das selber macht ist es dadurch nicht "strafmindernt" ... Ist Betrug kein Betrug mehr sobald man es selber auch macht? Mord ist kein Mord solange man nur einen ermordet?

    Es mag ein Unterschied sein ob ich LOKAL also hier vorort am selben Rechner ohne Netzwerkkabel dazwischen; die Karte mit OScam auslese und INTERN an CCcam weiter reiche - da kommen dann KEINE 200ms oben drauf weil das 2 verschiedene Rechner sind die nochdazu übers Intenet voneinander getrennt sind etc.... Das mag vllt noch so grade ligitim sein - da macht sich das gefake kaum bis garnicht bemerkbar.... Das ist aber ein ganz gewaltiger Unterschied zu dem was ihr hier besschreibt! Euer VPS ist vllt 24/7/365 online aber NICHT die Karte! Die Karte hat weiterhin eine unkontrollierbare Zwangstrennung und kann auch ausserrhalb der Zwangstrennung offline gehen wenn eine DSL Störung oder sowas vorliegt - der CS-Server ist dann zwar noch da nur keine Karte.... und genau das bringt absolut garnix und sind für mich vollkommen unverständlich wieso man sowas überhaupt in erwägung zieht!! Ein HOP unnötigerweise künstiglich dazu gebaut nur weils "toll" aussieht oder was? das ist Kontra-CS!
     
    #10
    lullu08 gefällt das.
  12. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Ich kann mich gerne wiederholen, für mich sind die Leute faker, die z.B. ihre N-Line´s von anderen bekommen und diese als ihre eigene ausgeben, in dem sie die Karte faken.

    Ich denke wir haben jetzt beide unsere Meinung abgegeben und sollte auch genügen. Solltest du noch irgendwelche Probleme mit meiner Meinung haben, kannst du mich gerne per PN anschreiben.

    Hier war jetzt genug OFFTOPIC!

    btw: Nein, ich fake meine Karten nicht, ich arbeite mit Oscam Only auf meinen eigenen Server und die Karten die ich tatsächlich lokal habe, werden auch lokal angezeigt.
     
    #11
  13. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    1.283
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Euch mal jetzt alle aussen vor,

    das Faken ergibt auch keinen Sinn, wenn ich eine Karte 3 Hops nach vorne ziehe, vielleicht hat der Jenige von dem ich Die bekomme das Gleiche auch schon gemacht. Sind dann 6 Hops und 6 mögliche Fehlerquellen.
    Zum Glück ist das ab 2.1.4 CCcam nicht mehr möglich, ich weiss aber nicht was oscam Entwickler dabei denken, solche Sachen zu ermöglichen.
     
    #12
  14. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Das sind KartenKlauer - die faken zwar auch aber klauen ohne Erlaubnis fremde Karten und geben die als ihre eigenen aus
    Das sind also eigentlich 2 verschiedene paar Schuhe die du hier über einen Kamm ziehst


    Müssen neuerdings solche Begriffe neu definieren werden?

    Sorry aber Du bist hier der falschen der Meinung das er nicht zu den fakern zählen würde weil er die Karte ja schlieslich sonstwo als "lokale" hätte aber was is dann mit all den anderen die das auch deswegen tun und so anderen vorgaukeln die karte würde tatsächlich lokal dort in dem Internet-Server drin stecken?
    Du bist Meinung das sojemand wie der TE nicht zu Fakern zählen würde aber wie ich finde stehst du mit dieser Meinung so ziemlich alleine da weil genau das was er machen will eben natürlich zu dem zählt was hier zerpflückt und nun plötzlich offtopic is weils dir unangehem wird dass du sone verkorkste Meinung hast oder was? *rofl*


    @lullu08: Wenn du es nicht wirklich weisst kannste darüber auch nur schwer Urteilen - probier das am besten selber mal aus und beschäftige dich mal ernsthaft damit - theoretisch mag das für dich vllt Sinnlos erscheinen aber praktisch ist FAKT das als erstes die Karten angesprochen werden die am geringsten entfernt sind und genau das bedeutet das eine hop3 karte viel später angesprochen wird als eine lokale hop0.... deswegen werden karten als lokale zurecht gefaket - und als KartenKlauer um anderen vorzugaukeln das man auch was eigenes hätte.... andere gründe gibts dafür nicht



    sorry aber hierran sieht man jetzt ausnahmsweise mal gut mit wem man sharen sollte und mit wem nicht; warscheinlich wird der post hier deswegen auch gleich gelöscht; dann weiss man wirklich bescheid.....


    .....im out.....
     
    #13
  15. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam HOP1 auf Root Server

    Wenn hier nicht Ruhe einkehrt wird gelöscht!
    Macht einen eigenen Diskussionthread auf, oder trefft euch im Skype, oder klärt es auf anderen Wegen!

    Ihr seit ALLE OT was den TE betrifft.

    Danke und Grüsse
    szonic
     
    #14
    lullu08 und meister85 gefällt das.
  16. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    @szonic: naja.... ein MOD schreibt, das der TE dann nicht zu Fakern zählen würde....

    offensichtlich scheint es an der Definition, ab wann ein Flugzeug auch als solches betitelt werden sollte (in diesem fall lokale-Karten-Faker) bereits beim erfahreneren MOD quer zu liegen scheint - gerade von einem MOD nimmt man aber an das bei ihm da oben im Gehirn alles passt und er weiss wovon er da spricht etc

    Jemand der damit aber gerade erst anfängt und hier eben fragt, hällt sich natürlich an das was ein MOD ihm erzählt, eben das er dann nicht zu den fakern zählen würde

    Das dass aber falsch ist habe ich zumindest versucht zu erklärn aber nun wird damit gedroht das alles wieder gelöscht wird, sollte ichs wagen noch weiter dazu meine meinung zu verkünden.... weil ich der Meinung bin dem TE das korrekt bei zu bringen, dass er dann eben sehr wohl zu den fakern zählt eben weil die karte nicht in dem rechner wo sie als lokale angezeigt wird auch tatsächlich drin steck!

    Wenn ihr es besser findet das man hier irgendwas schreibt, egal obs der realität entspricht oder nicht - dann hab ich wohl irgendwas nicht mitgekriegt......
    Dann könn wir ja künftig alle ne VPS mieten und dort 10 lokale rein hängen und anderen vorgaukeln die karten wärn tatsächlich dort in der VPS verbaut und wären tatsächlich ohne zwangstrennung permament online und weil der ping des VPS natürlich unvergleichlich besser is als jeder Home-DSL wären die ECM Zeiten fast so als wär die Karte bei mir zuhause, aber hey, meister85 meint ja das wär nich schlimm also kann ich mir die auch zu mir nachhause als lokale zurecht faken; wenn ich sowas mache gehör ich ja NICHT zu den fakern .......

    .....aber richtigstellen ist hier ja untersagt weils dann gelöscht wird or whatever.....
     
    #15
    TommyH99 gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen