1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

oscam hinter openvpn

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von 20silencer04, 9. Januar 2013.

  1. 20silencer04
    Offline

    20silencer04 Ist oft hier

    Registriert:
    2. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    hallo
    ich habe eine openvpn und möche jetzt das meine clienten sich über vpn mit dem oscam verbinden.
    jetzt stellt ich mit die die frage was ich bei den clienten dort eintrage wo ich vorher die dyn und den port hatte!?
    die ip des clienten weichen von der ip des oscam ab. sprich 192.168.178.x und mein lokale dhcp mach 192.168.177.x.
    vielen dank
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. silence-sg1
    Offline

    silence-sg1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. September 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: zeigt her eure Hardware :)

    HI,

    also wenn deine Clients sich per VPN Verbinden, bekommen diese eine IP Adresse (auf der virtuellen VPN Netzwerkkarte) und sind somit logisch in deinem normalen internen Netzwerk zuhause.
    Dem zu folge, wenn deine Oscam z.B. auf der Fritzbox (192.168.178.1) läuft, dann muss deine Line auch auf die lokale IP und nicht mehr auf deine öffentliche IP zeigen.
    z.B. c:192.168.178.1 Benutzer Passwort

    Falls du deine Fritzbox auch als VPN und Oscam Server nutzt, achte mal auf die Leistung, für alles gleichzeitig sind Router eigentlich nicht gemacht.
     
    #2

Diese Seite empfehlen