1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam auf Dockstar

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von klexxy, 15. Dezember 2010.

  1. klexxy
    Offline

    klexxy Newbie

    Registriert:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte meine Dreambox 800, die momentan als Server fungiert, entlasten und auf eine übergebliebene Seagate Dockstar umziehen.
    Bei mir und den Kollegen läuft momentan alles über cccam.
    Da die Dockstar auf nem ARM-CPU basiert kann nach meinen Infos nur Oscam eingesetzt werden.

    Welche Packete muss ich auf der Dockstar unter Debian installieren oder nach welcher Anleitung muss ich (wenn es die im Idealfall gibt) vorgehen.
    Muss ich bei den Clients großartig was ändern?

    Welcher Hardware-Reader ist für S02 und HD+ zu empfehlen?

    Danke für eure Hilfe!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam auf Dockstar

    für die DS gibts ne eigene Wiki inkl Verweise auf Installationscripte & Co. - da die auf nem anderen board liegt, bemüh mal bitte Freund google

    ich hab an der DS z.Z. zwei smart-mouse reader - die sind ganz gut & wie mir scheint, sogar nen Tick schneller als smargo
    diese würdens natürl auch bringen, kosten aber imo ca 10 Euro pro Stück mehr
     
    #2
  4. klexxy
    Offline

    klexxy Newbie

    Registriert:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam auf Dockstar

    So, es tut sich etwas bei mir.

    Ich habe nun Oscam für Debian auf der Dockstar laufen.
    Angefangen hab ich mit der Sky-S02 an nem Smargo.
    Oscam erkennt die auch soweit.

    Wie verbinde ich jetzt meine Dreambox am geschicktesten mit oscam?
    Über newcamd?
    Bisher hatte ich wie gesagt die Dream als Server und hab da cccam 2.1.4
    genutzt.

    Edit:

    So, die Dream ist nun hell per N-line.
    Nächstes problem ist eine Opticum x403...
    Dort bekomm ich über newcamd die SD-Kanäle hell, bei den HD-Kanälen will er aber statt den Sender von caid 1702 wie bei der Dream den Sender von der caid 1833.
    Ich hab gelesen, dass da ein Betatunnel in die oscam.user muss.
    Bis jetzt tut sich da jedoch nichts.
    Muss ich vll zwingend eine oscam.service anlegen?

    Konfiguration bis jetzt:

    oscam.conf:

    [global]
    logfile = /var/log/oscam.log
    disableqboxhdled = 1
    disableuserfile = 1
    nice = -1

    [newcamd]
    port = 34000@1702:000000
    key = 0102030405060708091011121314
    allowed =
    keepalive = 1
    mgclient = 0

    [webif]
    httpport = 1001
    httpuser = xy
    httppwd = xy
    httprefresh = 5
    httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255
    httphideidleclients = 0
    httpreadonly = 0
    httpsavefullcfg = 0

    oscam.user:

    [account]
    user = dream 800
    pwd = xy
    group = 1
    monlevel = 2
    au = sky
    caid = 1702

    [account]
    user = opticum x403
    pwd = xy
    group = 1
    monlevel = 2
    au = sky
    caid = 1702
    betatunnel = 1833.007E:1702,1833.007F:1702,1833.0080:1702,1833.0081:1702,1833.0082:1702,
    1833.0083:1702,1833.0084:1702,1833.007B:1702

    oscam.server:

    [reader]
    label = sky
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    services =
    caid = 1702
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    ident =
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    lb_weight = 100
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2010
    #3

Diese Seite empfehlen