1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF2 HD startet ab 5. Dezember

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von kiliantv, 27. September 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ORF 2 HD in Planung

    Ungeachtet der Finanzierungsprobleme, von denen der Österreichische Rundfunk ORF seit einiger Zeit betroffen ist, gehen die Planungen für einen Ausbau des HDTV-Angebots weiter. Das kündigt die ORS, der technische Dienstleister für die Übertragung des österreichischen Radio- und TV-Angebots, in einer Einladung für die "TV 09 Roadshow" an. So erklärt Günter Pateisky vom ORF: "„Seit der EURO 08 wird ORF 1 komplett in HD produziert. In Planung für diesen Produktionsstandard steht auch ORF 2. Vor allem TV-Sehern mit HD-tauglichen Flachbildschirmen und HD Sat-Boxen wird dadurch ein optimaler Bildaufbau sowie ein erweiterter Farbraum mit mehr Brillanz und Dynamik im Bild geboten.
    Die Qualität von Bild und Ton erreicht damit neue Dimensionen“. Wann genau "ORF 2 HD" auf Sendung gehen soll, ist derzeit noch nicht bekannt.

    Quelle: areadvd

    Die Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) veranstaltet für Händler und Kommunikationselektroniker zur Zeit die Händlerroadshow TV09, die in Salzburg, Wien und Graz Halt macht. Als geplante Themen stehen die neueste Entwicklungen im Bereich HDTV, DVB-T Roll out, Verschlüsselung, Digitale Dividende und die Einführung der neuen ICE-Smartcards auf der Agenda.

    Der neue Sender “Servus TV”

    Auch der im Herbst 2009 startende Alpen-Adria-Kanal “Servus TV” mit Firmennsitz in Wals bei Salzburg stellte sich dem Fachpublikum vor. Zum geplanten Programmangebot des neuen Senders gehören spannende Reportagen, Dokumentationen, Hintergrundberichte aus der Welt des Sports, Informationen aus Österreich und der ganzen Welt, aber auch Magazine und umfassende Beiträge aus der internationalen Kunst- und Kulturszene. „ServusTV“ produziert in High Definition (HD) und wird von der ORS österreichweit via Antenne und europaweit via Satellit gesendet. „Wir brauchen einen starken Partner wie die ORS, um ‚ServusTV‘ mit seinem abwechslungsreichen TV-Programm in höchster Qualität österreichweit zu verbreiten. Damit sorgen wir für mehr Programmvielfalt, und so wird Fernsehen für den Zuseher noch attraktiver“, sagt Andreas Gall, CTO von Red Bull Media House.

    Die Zukunft von HDTV in Österreich

    Die Zukunft der Digitalsierung gehört High Definition TV, dem hochauflösenden Fernsehen. „Seit der EURO 08 wird ORF 1 komplett in HD produziert. In Planung für diesen Produktionsstandard steht auch ORF 2. Vor allem TV-Sehern mit HD-tauglichen Flachbildschirmen und HD Sat-Boxen wird dadurch ein optimaler Bildaufbau sowie ein erweiterter Farbraum mit mehr Brillanz und Dynamik im Bild geboten. Die Qualität von Bild und Ton erreicht damit neue Dimensionen“, sagt Günter Pateisky vom ORF.
    „Für die Weiterentwicklung des digitalen Antennenfernsehens brauchen wir vor allem die durch die Abschaltung des analogen Fernsehens freigewordenen Frequenzen. Ohne die sogenannte Digitale Dividende würde die weitere Entwicklung von High Definition Fernsehen (HDTV) und Handy-TV gestoppt werden. Das Fernsehen braucht diese Frequenzen für ein einwandfreies Bild, denn eine Vergabe dieser Frequenzen an die Mobilfunkbranche würde zu massiven Störungen des TV-Bildes führen“, erklärt DI Norbert Grill, technischer Geschäftsführer der ORS.

    Satellit ist führende Infrastruktur von HDTV

    Auch Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer von ASTRA Deutschland meldete sich auf der TV09 Roadshow zu Wort. Er bekräftigte, dass Satellitenfernsehen die führende Infrastruktur für den Empfang von hochauflösendem Fernsehen sein wird. Mehr als 53 Prozent aller österreichischen TV-Haushalte (1,62 Mio.) empfangen ihr TVProgramm
    über Satellit, davon fast 90 Prozent digital. „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem ORF und der ORS die Händler und Kommunikationselektroniker über die
    neuesten Entwicklungen bei ASTRA zu informieren. Österreich nimmt nicht nur bei der Satellitenversorgung einen der europäischen Spitzenplätze ein, sondern hat auch beim Zukunftsthema HD die Nase vorn. In der Hälfte aller österreichischen TV-Haushalte steht heute schon ein HD ready Screen. Und diese Haushalte können sich auf ein immer attraktiveres Angebot freuen. Auf der letztjährigen Roadshow waren in Österreich fünf HD-Kanäle auf ASTRA verfügbar, Anfang 2010 werden es bereits dreizehn deutschsprachige HD-Sender sein“, freut sich Wolfgang Elsäßer.

    Die Irdeto Verschlüsselung

    Seit dem Umstieg auf Irdeto Cryptoworks-Verschlüsselung hat sich die Zahl der Nutzer von ORF Digital in den vergangenen Jahren mehr als verdreifach. „Mit der Einführung von Irdeto PIsys haben wir alle Vorbereitungen getroffen, somit ist die Infrastruktur für HDTV, iDTV, PVR, Hybrid und CI+ in Österreich für die Zukunft gewappnet. Weiters haben wir in Zusammenarbeit mit der ORS eine Roadmap für zukünftige TV-Produkte erstellt“, berichtete Michiel Willemsen, Irdeto Strategic Account Director, in seinem Impulsvortrag auf der TV09 Roadshow.

    Quelle. ors
     
    #1
    Borko23, Blizzard106, Anubis und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF 2 HD in Planung

    ORF 2 ab Dezember auch in HDTV

    Der ORF wird auch sein 2. Programm ORF 2 voraussichtlich schon ab Dezember parallel in HDTV ausstrahlen, das berichtet das österreichische Nachrichtenportal “derStandard” heute auf seiner Webseite.

    Anlass zum Start von ORF 2 HD könnten die anstehenden Kulturprogramme sein, die größtenteils schon seit Jahren in HD-Technik produziert werden. Zum einen wäre da das “Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker”, das der ORF traditionsgemäß am 1. Januar live überträgt. Ebenfalls anbieten würde sich dafür Robert Dornhelms Kinoversion von La Bohème, die für den 12. Dezember auf ORF 2 geplant ist.

    Ein ORF-Sprecher wollte den genauen Starttermin von ORF 2 HD noch nicht bestätigen, klar sei aber, das “HDTV die Technologie der Zukunft sei”.

    Erst kürzlich wechselte ORF 1 HD auf einen anderen Transponder, auf dem nun auch Platz für ORF 2 HD zur Verfügung steht, scheinbar sogar ohne größere Mehrkosten. Sendungen, die nicht in nativem HD zur Verfügung stehen , wie beispielsweise die ZiBs werden auf HD-Auflösung hochskaliert.

    Quelle: hdtv

    Ein Anlass zum Start könnten die anstehenden Kulturprogramme sein

    Wien - Der ORF startet nach Infos von Stiftungsräten im Dezember auch ORF 2 in hochauflösender Bildqualität. Ein Anlass zum Start könnten die gegen Jahresende anstehenden Kulturprogramme sein, die zum Gutteil schon seit Jahren in HD-Technik produziert werden. Neben dem Neujahrskonzert würde sich dafür Robert Dornhelms Kinoversion von La Bohème anbieten, die offenbar am 12. Dezember in ORF 2 laufen soll.

    ORF-Sprecher Pius Strobl will dem STANDARD den Start nicht bestätigen: "Es ist noch nicht gesichert, wann wir ORF 2 auf HD umstellen." Klar sei aber, dass HDTV "die Technologie der Zukunft ist".

    ORF 1 kommt seit Juni 2008 in HD, der Kanal wechselte nun auf einen neuen Astra-Transponder, wo Platz für ORF 2 ist, offenbar sogar ohne merkliche Mehrkosten für die Anstalt. Noch nicht in HD produzierte Sendungen, etwa die ZiBs, werden vorerst technisch auf HD hochgerechnet.

    ARD und ZDF beginnen den HD-Regelbetrieb mit den Olympischen Spielen im Februar 2010. RTL und Vox starten mit November HD-Programme, ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 mit Jahreswechsel. Das private HD-Programmpaket kostet 50 Euro Gebühr pro Jahr.
    (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 19.10.2009)

    Quelle: der standard
     
    #2
  4. berny1983
    Offline

    berny1983 Hacker

    Registriert:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Steuerzahler
    Ort:
    AT
    ORF 2 plant HDTV-Start für Dezember

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #3
    Borko23 und Anubis gefällt das.
  5. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF 2 HD in Planung

    Habs mal verknüppfelt.
     
    #4
  6. berny1983
    Offline

    berny1983 Hacker

    Registriert:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Steuerzahler
    Ort:
    AT
    AW: ORF 2 HD in Planung

    man bin ich ein depp. 1. ins falsche forum und 2. gibts dieses thema schon.:emoticon-0179-headb
     
    #5
  7. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF 2 HD in Planung

    No Problem.
     
    #6
    berny1983 gefällt das.
  8. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF 2 HD in Planung

    Startdatum für ORF2 HD steht noch nicht fest

    Leipzig/Wien - Entgegen Medienberichten, denen zufolge der neue hochauflösende Kanal des Österreichischen Rundfunks, ORF2 HD, am 12. Dezember erstmalig auf Sendung geht, steht der Starttermin noch nicht fest.

    Ziel des ORF sei es jedoch, "nach dem Start von ORF1 HD im vergangenen Jahr, rasch auch ORF2 im HDTV-Standard anzubieten", so ein ORF-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage. Derzeit könne aber kein konkretes Startdatum genannt werden.

    "Wie ORF1 HD würde auch ORF2 HD jedenfalls verschlüsselt via Digitalsatellit ausgestrahlt", so der Sprecher weiter. Der Sender soll dabei als Zusatzangebot zur Ausstrahlung in Standard-Definition ausgestrahlt werden, an der sich nichts ändere.

    Welche inhaltliche Ausrichtung ORF2 HD langfristig haben soll, ließ der Sprecher offen. Auch über welche Satellitenposition sowie in welcher Auflösung ORF 2 HD zu sehen sein wird, wurde nicht genannt.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #7
    Borko23 und Pilot gefällt das.
  9. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    AW: ORF 2 HD in Planung

    ORF2 HD startet ab 5. Dezember

    Am 5. Dezember 2009 um 0 Uhr geht ORF2 HD auf Sendung.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Damit steht den ORF-Zuschauern, nach der Einführung von ORF1 HD im Vorjahr, das gesamte Programm von ORF1 und ORF2 in HDTV zur Verfügung, gibt der Österreichische Rundfunk am Montag bekannt.

    ORF1 und ORF2 seien via Digitalsatellit und Digitalkabel in hochauflösender Bildqualität empfangbar. An der herkömmlichen Ausstrahlung in Standard Definition ändere sich nichts. "Für den ORF als elektronisches Leitmedium Österreichs ist es Teil seines Selbstverständnisses, seinem Publikum den Zugang zu neuen Technologien zu ermöglichen", sagte Generaldirektor Alexander Wrabetz.

    Dazu zähle auch Fernsehen in hochauflösender Bildqualität. "Mit der Ausstrahlung von ORF1 und ORF2 in High Definition bietet der ORF seinem Publikum im wahrsten Sinne direkt sichtbaren Mehrwert und dies ohne zusätzliche Kosten", so Wrabetz weiter.

    Erste hochauflösende Programmhighlights in ORF2 HD stellen unter anderem Joseph Haydns "Il mondo della luna" aus dem Theater an der Wien am 5. Dezember 2009 um 22 Uhr sowie Robert Dornhelms Opernverfilmung "La Boheme" am 12. Dezember 2009 um 20.15 Uhr dar, kündigt der Sender an.

    Weitere Höhepunkte seien die "Universum"-Eigenproduktionen "Geheimnisvolles Böhmen" von Michael Schlamberger am 15. Dezember sowie "Das Manuskript" von Klaus Steindl und Andreas Sulzer am 17. Dezember.

    Der Österreichische Rundfunk hatte erst letzte Woche mittgeteilt, dass für ORF2 HD noch kein Starttermin feststeht.
    quelle: digi tv
     
    #8
  10. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF 2 HD in Planung

    ORF 2 HD startet am 05. Dezember 2009

    Was bereits seit längerem im Gespräch war, bestätigte heute der ORF in einer Pressemeldung. Am 05. Dezember 2009 um 00:00 Uhr startet das öffentlich rechtliche Fernsehen in Österreich seinen 2. hochauflösenden Kanal ORF 2 HD.

    Damit steht den österreichischen Zuschauern neben dem bereits im letzten Jahr gestarteten Kanal ORF 1 HD ein weiterer Kanal in High Definition Auflösung zur Verfügung, der 24 Stunden täglich mit bis zu 5-fach besserer Auflösung zu empfangen ist. Der Empfang der Programme in Standard-Auflösung (SD) bleibt unverändert.

    Der ORF festigt damit seine Vorreiterrolle im deutschsprachigen Raum, seine Programme als einer der ersten öffentlich rechtlichen Rundfunksender auch im HDTV-Regelbetrieb über Satellit anzubieten.

    Der Geschäftsführer von Astra Deutschland, Wolfgang Elsäßer sagte dazu: “Der österreichische Markt nimmt in vielerlei Hinsicht eine herausragende Stellung beim Fernsehempfang ein. Nur 18 Monate nach dem erfolgreichen Start von ORF 1 HD geht Anfang Dezember ORF 2 HD mit hochauflösenden Programminhalten an den Start. Wir freuen uns, dass die digitalen Satellitenhaushalte in ganz Österreich an dieser innovativen Weiterentwicklung teilhaben können. Österreich zählt eindeutig zu den ‘HD-affinen’ Nationen – mit einem hohen Digitalisierungsgrad der Haushalte, mehr als 1,8 Millionen verkauften HD-ready Screens und einem einzigartigen HD-Programmangebot des öffentlich-rechtlichen Senders.”

    Die ersten Programmhighlights auf ORF 2 HD stellen unter anderem Joseph Haydns “Il mondo della luna” live-zeitversetzt aus dem Theater an der Wien (5. Dezember 2009, 22.00 Uhr), Robert Dornhelms Opernverfilmung “La Boheme” mit Anna Netrebko und Rolando Villazón (12. Dezember 2009, 20.15 Uhr) sowie das Neujahrskonzert 2010 unter Leitung von Stardirigent Georges Pretre (1. Jänner 2010, 11.15 Uhr) dar. Weitere Höhepunkte: die “Universum”-Eigenproduktionen “Geheimnisvolles Böhmen” von Michael Schlamberger am 15. Dezember, “Das Manuskript” von Klaus Steindl und Andreas Sulzer am 17. Dezember und “Das heimliche Leben der Igel” von Kurt Mündl am 22. Dezember.

    Zum Empfang des ORF wird eine ORF-DIGITAL-SAT-Karte sowie ein Cryptoworks tauglicher Receiver oder ein entsprechendes CI-Modul benötigt. Die Abgabe der ORF-Karte ist an einen Wohnsitz in Österreich gebunden und setzt eine gültige Anmeldung bei bei der österreichischen GIS voraus.

    Weitere Details zum ORF 2 HD Start

    Wie bereits vermutet wird der neue hochauflösende Kanal ORF 2 HD auf dem Astra Transponder 7 auf 19,2° Ost seinen Sendebetrieb aufnehmen. Auf der Frequenz 11,303 GHz, Horizontal, Symbolrate 22000, FEC 2/3, Modulation DVB-S2 wird er aufgeschaltet und befindet sich damit in bester österreichischer Gesellschaft neben ORF 1 HD und Servus TV HD. Die beiden HD-Kanäle Astra HD Promo und Anixe HD, die zur Zeit ebenfalls noch auf diesem Tranponder senden werden den Transponder verlassen und komplett auf Transponder 57 umziehen.

    Die Ausstrahlung von ORF2 HD erfolgt im Standard DVB-S2 in einer Auflösung von 720p/50 und im Format MPEG4/AVC.

    Voraussichtlich am 03. Dezember morgens wird ORF 2 HD mit einer Promotion-Anzeige erstmalig auf Sendung gehen. Ebenfalls voraussichtlich ist die Angabe, dass ORF 2 HD mit dem Regionalprogramm “Wien” angeboten wird.

    Quelle: hdtv
     
    #9
    camel75, Borko23 und Pilot gefällt das.
  11. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF 2 HD in Planung

    Und hier mal das Logo.
     
    #10
    Borko23 und Pilot gefällt das.
  12. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF2 HD startet ab 5. Dezember

    Digitalmagazin: Herr Moosmann, nur 18 Monate nach dem Start von ORF 1 HD geht am 5. Dezember mit ORF 2 HD der zweite öffentlich-rechtliche HDTV-Kanal in Österreich auf Sendung. In Europa gehört der ORF damit zu den Pionieren des hochauflösenden Fernsehens. Was waren Ihre Beweggründe, auch das zweite Vollprogramm des ORF in High Definition auszustrahlen?

    Moosmann: Für den ORF als elektronisches Leitmedium unseres Landes ist es Teil seines öffentlich-rechtlichen Selbstverständnisses, neben der laufenden Weiterentwicklung seiner vielfältigen Programmangebote auch in neue Übertragungstechnologien zu investieren. Dazu zählt auch Fernsehen in High Definition, eine der wesentlichen TV-Innovationen der kommenden Jahre. HDTV gehört die Zukunft des Fernsehens und diese hat im ORF bereits begonnen. Denn mit ORF 1 HD bietet der ORF seinem Publikum bereits seit der Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz im Juni 2008 eines seiner beiden Vollprogramme auch in hochauflösender Qualität an. Damit zählt der ORF europaweit zu den Vorreitern in Sachen HDTV, da wir als erster öffentlich-rechtlicher Rundfunkanbieter ein HD-Programm in den Regelbetrieb übernommen haben. Mit dem nun bevorstehenden Start von ORF 2 HD über unseren Partner Astra am 5. Dezember 2009 geht der ORF den nächsten logischen Schritt und baut sein HD-Angebot konsequent aus. Damit steht dem Publikum in Zukunft das gesamte Programm von ORF 1 und ORF 2 zusätzlich zur Ausstrahlung in Standardauflösung 24 Stunden pro Tag auch in High Definition zur Verfügung. Das bedeutet volles Programm in bester Qualität mit Kultur- und Sportveranstaltungen, Dokumentationen, Film- und Serienhighlights, Information und Unterhaltung für die ganze Familie – gestochen scharf und mit bestem Sound.

    Digitalmagazin: ORF 2 HD soll über Satellit Astra und im Kabel verbreitet werden. Wie viele Haushalte erreicht der ORF mit seinem HDTV-Angebot?

    Moosmann: Der HDTV-Markt entwickelt sich momentan sehr dynamisch und ich bin sicher, dass ORF 2 HD dazu wesentlich beitragen wird. Genaue Zahlen, wie viele Haushalte derzeit technisch dazu in der Lage sind, das HD-Angebot des ORF zu nutzen, sind nur schwer zu nennen. Aber wir gehen davon aus, dass aktuell schon mehr als 250.000 österreichische TV-Haushalte die Voraussetzungen für den Empfang von ORF 1 HD und ORF 2 HD erfüllen. Das heißt, in diesen Haushalten ist das nötige Equipment bereits vorhanden.

    Digitalmagazin: Für das 24-Stunden-HDTV-Programm von ORF 2 HD wird neben originären HD-Inhalten auch hochgerechneter SD-Content bereitgestellt. Wie hoch ist der Programmanteil, der in nativem HD vorliegt?

    Moosmann: Der Anteil an originärem HD-Material ist in ORF 2 HD speziell in den Bereichen Kultur, Information, Dokumentation und auch im fiktionalen Programm bereits jetzt sehr hoch. Und jene Programmteile von ORF 2, die nicht von vornherein im High-Definition-Standard zur Verfügung stehen, werden ebenso wie bei ORF 1 HD in einem aufwendigen technischen Verfahren so hochgerechnet, dass das Publikum das gesamte Programmangebot von ORF 1 HD und ORF 2 HD in hochauflösender Bildqualität nutzen kann. Der ORF wird in Zukunft aber natürlich weiter daran arbeiten, sein Angebot an nativem HD-Programm sukzessive auszubauen.

    Digitalmagazin: Welches Equipment benötigen die TV-Zuschauer, um den neuen HDTV-Kanal empfangen zu können?

    Moosmann: Um ORF 1 HD und ORF 2 HD über den Digitalsatelliten Astra oder digitales Kabel empfangen zu können, benötigen unsere Zuseherinnen und Zuseher entweder ein HD-taugliches TV-Gerät oder einen entsprechenden Beamer, einen HD-tauglichen Kabel- oder Sat-Receiver sowie eine ORF Digital-Sat-Karte, mit der man aktuell bereits ORF 1 HD und ab 5. Dezember 2009 auch ORF 2 HD empfangen kann. Speziell beim Kauf eines HD-Receivers empfiehlt es sich, neben persönlicher Beratung durch den Fachhandel vor allem auf das ORF-HD-Prüfzeichen zu achten. Denn mit diesem Kennzeichen werden nur solche Geräte versehen, die vom TÜV Österreich auf ihre Fähigkeit hin überprüft wurden, die Programme des ORF empfangen und auch korrekt darstellen zu können.

    Digitalmagazin: Auf welche hochauflösenden Programmhighlights dürfen sich die Zuschauer bei ORF 2 HD freuen?

    Moosmann: Zu den ersten hochauflösenden Programmhighlights in ORF 2 HD zählen unter anderem Robert Dornhelms Opernverfilmung „La Bohème“ mit Anna Netrebko und Rolando Villazón sowie Joseph Haydns „Il mondo della luna“ aus dem Theater an der Wien. Auch das traditionelle „Christmas in Vienna“ und das Neujahrskonzert 2010 unter Leitung von Stardirigent Georges Prêtre werden in bester Bild- und Tonqualität übertragen. Als weitere Höhepunkte in ORF 2 HD sind unter anderem die „Universum“-Eigenproduktionen „Geheimnisvolles Böhmen“ von Michael Schlamberger, „Das Manuskript“ von Klaus Steindl und Andreas Sulzer oder „Das heimliche Leben der Igel“ von Kurt Mündl zu nennen. Kurz gesagt, ORF 2 HD bietet 24 Stunden pro Tag ein umfassendes Informations- und Unterhaltungsangebot in bester Bild- und Tonqualität.

    Digitalmagazin: Wie wird das neue HDTV-Angebot finanziert?

    Moosmann: Mit der Ausstrahlung von ORF 1 und ORF 2 in High Definition bietet der ORF seinem Publikum im wahrsten Sinne des Wortes einen direkt sicht- und hörbaren Mehrwert und dies ohne zusätzliche Kosten. Denn trotz allgemein schwieriger Wirtschaftslage und angespannter finanzieller Rahmenbedingungen, die auch den ORF treffen, können sämtliche Kosten für das ORF-HD-Programm aus dem laufenden Budget gedeckt werden. Das heißt, den Gebührenzahlerinnen und -zahlern steht mit ORF 1 HD und ORF 2 HD ein attraktives Zusatzangebot ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

    Digitalmagazin: ORF 1 HD und ORF 2 HD werden parallel zu ORF 1 und ORF 2 in Standard Definition ausgestrahlt. Die SRG SSR in der Schweiz verbreitet voraussichtlich ab 2015 via Satellit nur noch in HDTV. Welche Pläne hat der ORF?

    Moosmann: Mit seinem HDTV-Angebot folgt der ORF einem internationalen Trend, da es sich bei High-Definition-Fernsehen zweifellos um eine der wesentlichsten Innovationen der kommenden Jahre handelt. Dennoch möchte ich erneut betonen, dass ORF 1 HD und ORF 2 HD für das Publikum Zusatzangebote zu den bereits bestehenden Empfangsmöglichkeiten des ORF darstellen. Das heißt, an der bisherigen Ausstrahlung der ORF-Programme in SD-Qualität ändert sich auch in Zukunft nichts.

    Digitalmagazin: Herr Moosmann, vielen Dank für das Gespräch.
     
    #11
    Pilot, Neeonn und Borko23 gefällt das.
  13. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF2 HD startet ab 5. Dezember

    ORF 2 HD verstärkt das HD-Angebot auf ASTRA 19,2 Grad Ost

    Neuer HD-Content auf ASTRA 19,2 Grad Ost! Der ORF stockt sein HDTV-Angebot, das bislang aus dem Programm ORF1 HD besteht, auf und schickt ab dem 5. Dezember 2009 auch den zweiten ORF-Kanal, ORF2, in „High Definition“ auf Sendung. Damit erhöht sich der via ASTRA im deutschsprachigen Raum verbreitete HD-Content auf 14 Kanäle! Drei der HD-Programme stammen aus Österreich: Servus TV HD, ORF1 HD und ORF 2 HD.

    Das 24-Stunden-Programm von ORF 2 HD, das parallel weiterhin in herkömmlicher Auflösung ausgestrahlt wird, besteht aus Produktionen, die in HDTV erstellt worden sind, und Sendungen, die nachträglich entsprechend konvertiert wurden. „Für den ORF als elektronisches Leitmedium Österreichs ist es Teil seines Selbstverständnisses, seinem Publikum den Zugang zu neuen Technologien zu ermöglichen“, sagte Generaldirektor Alexander Wrabetz in Wien. „Dazu zählt auch Fernsehen in hochauflösender Bildqualität, eine der wesentlichen TV-Innovationen der vergangenen Jahre. Mit der Ausstrahlung von ORF 1 und ORF 2 in High Definition bietet der ORF seinem Publikum im wahrsten Sinne direkt sichtbaren Mehrwert – und dies ohne zusätzliche Kosten.“

    Erste Höhepunkte von ORF 2 HD sind die Aufführung von Joseph Haydns Oper „Il mondo della luna“, die am 5. Dezember aus dem Theater an der Wien übertragen wird, Robert Dornhelms Opernverfilmung „La Bohème“ am 12. Dezember und das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker am 1. Januar.

    Quelle: ses-astra
     
    #12
    Borko23 und Pilot gefällt das.
  14. Ranger79
    Offline

    Ranger79 Chef Mod

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    ORF2 HD vor Sendestart auf Astra 19,2 Grad Ost

    25.11.09 ORF2 HD vor Sendestart auf Astra 19,2 Grad Ost

    Wien – ORF2 HD wird ab den 5. Dezember 2009 um 0 Uhr auf Astra 19,2 Grad Ost übertragen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Der Sender ORF2 HD wird neben ORF1 HD über den Transponder Sieben auf der Frequenz 11,303 Megahertz Horizontal (SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2, 8-PSK) zu empfangen sein, berichtet der "Österreichische Rundfunk".

    Bei einigen Receiver-Modellen sei für den Empfang von ORF1 HD zusätzlich die Eingabe des Audio-Pids 1921, des Video-Pids 1920 sowie der Service-ID 4911 notwendig. Ebenso müsse der Nutzer um ORF2 HD zu sehen, bei einigen Receivern den Audio-Pid 2921, den Video-Pid 2920 sowie die Service-ID 4912 eingeben.

    ORF1 und ORF2 sind via Digitalsatellit und Digitalkabel in hochauflösender Bildqualität empfangbar. An der herkömmlichen Ausstrahlung in Standard Definition ändert sich nichts.

    Q: digi tv
     
    #13
    Borko23 und Pilot gefällt das.
  15. porschi
    Offline

    porschi Newbie

    Registriert:
    21. November 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    ORF HD gestartet

    Seit heute läuft ORF2 HD in Promoschleife.

    Vollprogramm ab Samstag.

    Satellit: ASTRA 1
    Position: 19,2° Ost
    Transponder: 7
    Downlink Frequenz: 11303
    Symbolrate: 22000
    Fehlerschutz (FEC): 2/3
    Polarisation: horizontal
    Modulation: 8PSK
    Übertragung: DVB-S2
    APID: 2921
    SID: 4912
    VPID: 2920
    PCRPID: 2920
     
    #14
    Pilot gefällt das.
  16. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF2 HD startet ab 5. Dezember

    ORF2 HD ist als Testbild aufgeschalten.

    [​IMG]
     
    #15
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen