1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF ORF verschiebt Smartcard-Tausch - erst ab 2012

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von fredkampfmann, 12. August 2010.

  1. fredkampfmann
    Offline

    fredkampfmann Hacker

    Registriert:
    21. April 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Österreichische Rundfunk (ORF) verschiebt den Austausch seiner schon etwas betagten Smartcards, die für den Empfang der über Satellit ausgestrahlten verschlüsselten Programme notwendig sind.


    [​IMG]

    Fünf Jahre garantieren die Hersteller für die Sicherheit der Karten, die ersten sind nun aber schon sieben Jahre alt: Inzwischen stünden Hunderttausende zum Tausch an, berichtete die Tageszeitung "Der Standard" in ihrer Donnerstagsausgabe. Laut ORF ist noch kein Starttermin fixiert. Im Generalswahljahr 2011 vergräme man nur ungern das Publikum, hieß es, denn neue Smartcards kosteten mindestens 20 Euro - und können auch nicht mehr als die alten.

    Der öffentlich-rechtliche Sender codiert seine Programme über Astra, um Geld zu sparen. Faustregel: Je größer die Anzahl der potentiellen Rezipienten, desto mehr Geld kostet Hollywood-Ware.


    CI+ als künftiger Standard beim ORF

    Erst kürzlich war bekannt geworden, dass die Sendetochter des ORF künftig auf die verbraucherfeindliche CI+ Schnittstelle bei HDTV-Programmen setzt. Die Exklusiv-Geschichte der SAT+KABEL greift der "Standard" in seiner heutigen Ausgabe in einem Beitrag auf. Darin erklärt ORS-Sprecher Michael Weber zwar, dass Einschränkungen für Aufnahmen oder Vorspulen für die ORF-Programme "keinesfalls geplant" seien, widerspricht sich aber umgehend selbst: Alleine wenn Rechteverkäufer in Einzelfällen darauf bestünden, müsste der ORF diese Möglichkeit haben.

    von sat und kabel

    "Grausamkeit" als ORF-Option: HDTV-Boxen müssen Aufnahme sperren können
    11. August 2010, 18:58
    Keine Aufnahme, kein Vorspulen, Überspringen: Sat+Kabel widmet sich einer "Liste der Grausamkeiten" der ORF-Sendertochter

    Keine Aufnahme, kein Vorspulen, Überspringen: Sat+Kabel widmet sich einer "Liste der Grausamkeiten" der ORF-Sendertochter. Das deutsche Branchenmagazin berichtet, welche technischen Möglichkeiten die Wiener ORS von neuen HDTV-Satellitenempfängern mit einer bestimmten Karten-Schnittstelle (CI+) verlangt. Das Sat+Kabel "zugespielte" Papier ist übrigens auf der Webseite der ORS abrufbar - wo es ein Leser des STANDARD entdeckte.

    Einschränkungen für Aufnahme oder Vorspulen seien keineswegs für die ORF-Programme geplant, betont ORS-Sprecher Michael Weber auf Anfrage. Alleine wenn Rechteverkäufer in Einzelfällen darauf bestünden, müssten ORS beziehungsweise ORF diese Möglichkeit haben. "Damit man rechtzeitig drauf schaut, dass man's hat, wenn man's braucht", legt Weber Josef Kirschners Bauspar-Philosophie aufs TV um.

    Die deutschen Fernsehkonzerne um RTL und ProSieben forderten dieselben Möglichkeiten für ihre HDTV-Kanäle, ergänzt Weber. Und: CI+ werde nicht alleiniger ORF-Standard für HDTV.

    Sat + Kabel bemängelt zudem: Der ORF verlangt von HDTV- Decoderproduzenten, dass seine Programme automatisch ganz vorne im Raster stehen. "Das tun wir schon bisher", sagt Weber.

    Kartentausch aufgeschoben

    Immer weiter nach hinten verschiebt der ORF indes den Tausch seiner Satellitenkarten. Fünf Jahre garantieren die Hersteller ihre Sicherheit, die ersten zählen nun sieben Jahre. Inzwischen stehen Hunderttausende zum Tausch an. Laut ORF ist kein Starttermin fixiert. Im Generalswahljahr 2011 vergrämt man nur ungern das Publikum: Das soll 20 oder mehr Euro pro Karte zahlen, damit es wie bisher ORF sieht. (red, DER STANDARD; Printausgabe, 12.8.2010)

    von der standard
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ferry_ultra
    Offline

    ferry_ultra Board Guru

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    AW: ORF verschiebt Smartcard-Tausch - erst ab 2012

    Was der Standard so alles schreibt? Ich wusste nichts vom KArtentausch,habe selber 5 KArten lokal laufen.Da müsste ich doch vom ORF eine NAchricht erhalten haben.
     
    #2
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORF verschiebt Smartcard-Tausch - erst ab 2012

    na dann rennt ja meine Karte noch ne Weile, ist von 2008.
     
    #3

Diese Seite empfehlen