1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF steht kurz vor dem Aus

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 28. August 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.036
    Zustimmungen:
    15.705
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ORF steht kurz vor dem Aus

    Wien - Der Österreichische Rundfunk (ORF) schreibt tiefrote Zahlen - 2009 droht bei einem Gesamtumsatz von 845 Millionen Euro ein Verlust von bis zu 60 Millionen Euro.

    Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ). Im vergangenem Jahr hat der ORF demnach bereits einen Verlust von 80 Millionen Euro verzeichnet. Sparmaßnahmen wie die Auflösung von Rücklagen werden der Rundfunkanstalt vermutlich nicht mehr helfen können, so die Zeitung.

    Auch die ORF-Mitarbeiter spüren laut FAZ den finanziellen Druck. Von knapp 3 600 Mitarbeitern müssen 1 000 bis 2012 gehen, "sonst drohe Insolvenz", habe Alexander Wrabetz, ORF-Generaldirektor, bereits im Winter angekündigt. Es soll Angebote geben, den weiblichen Angestellten ab 52 Jahren und männlichen ab 57 die Frühpension nahezulegen.

    Das öffentlich-rechtliche Rundfunkunternehmen verliere immer mehr Zuschauer. Der Marktanteil seiner beiden Fernsehkanäle sei im Juli diesen Jahres mit 36,4 Prozent so niedrig wie noch nie gewesen. Auch der Werbeumsatz liege nach dem ersten Halbjahr 2009 weit unter dem Erhofften. Wenn der ORF weiterhin wenig Geld mit Werbung einnimmt, könnten Ende des Jahres im 220-Millionen-Budgettopf aus Werbung mehr als 30 Millionen fehlen. Der ORF finanziere sich zwar größtenteils durch Gebühren, aber selbst bei dieser Quelle seien Einbußen zu erwarten.

    Politisch wird der Erhalt des ORFs von allen Parteien beteuert. "Alle, die den ORF zerschlagen oder verkaufen wollen, müssen mit mir als Gegner rechnen", sagt Bundeskanzler Werner Faymann in einem "Falter"-Interview und erklärt, nicht gegen ausländisches Eigentum zu sein. Der ORF jedoch müsse in österreichischer Hand bleiben. Der Sender gilt als Leitmedium Österreichs und gehört zur machtpolitischen Substanz der großen Parteien, schreibt die FAZ.

    Der Personalaufwand macht der Zeitung zufolge mit mehr als 400 Millionen fast die Hälfte des Umsatzes aus. Auch wird die kostspielige Technik der Landesstudios jeweils für 25 Minuten am Tag gebraucht.

    Die angekündigte Programmreform habe nur halbe Erfolge gebracht. Den Krassnitzer "Tatort" gebe es nicht oft genug und Fernsehfilme wie von Michael Kehlmann würden kaum noch gemacht. Nur die Nachrichtensendung "ZiB2" bringe dem ORF Lorbeeren ein, kritisiert die Zeitung.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Saerdnas
    Offline

    Saerdnas Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. April 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    an der Nahtstelle
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    Das würde man in Deutschland bestimmt gerne Hören "ZDF und ARD am Ende".
    Sein Wir doch mal ehrlich, wenn Deutschland nicht unverschlüsselt senden würde?

    ......Danke der Gedanke fällt mir schwer.

    Die Kiste anschalten und nichts als Schnee wie im Tal der Ahnungslosen, Nein! Alle sollen zahlen, da jeder irgendwie an Medien interesiert ist, und aktueller als das Internet ist das Fernsehen. Menschen sind für Menschen da, und Tv wird von Menschen gemacht.

    Erstaunlich ist nur wie dieses Monopol des Staates verkauft wird? Kann man mit besseren Einfühlungscharm privat mehr erreichen,(vier-Augen-Prinzip) als mit staatlicher Verwaltung?

    Sicher nicht! Es fehlt eh an Allem, keine Technik - keine Zukunft.

    Und da man sich dieser Tatsache durchaus bewusst ist, dreht die Wirtschaft mal dem Verbraucher neue Technik auf (CI+), um nur sicher zu stellen, dass keine Aufnahmen Eins zu Eins verbreitet werden können.

    Der Verbraucher ist sicherlich bestrebt, seine gesamte Technik mit zu nehmen (I-Pod) und das selbst Aufgenommene mit Freunden anzuzsehen?

    Sicherlich nicht so, zu kleiner Bildschirm.

    Eigentlich könnte er es sich überhaupt nicht Leisten überhaupt etwas aufzunehmen! Geschweige damit zu Handen.

    Schutz dem Urheber!

    "Einen Gedanken kann es nur einmal geben."

    "Wer schützt uns vor dem zweiten Gedanken, wen er sich nicht mehr lohnt?"


    m.f.G.
    Saerdnas
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2009
    #2
    vana gefällt das.
  4. gaskrank
    Offline

    gaskrank Newbie

    Registriert:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    tja, kein wunder dass der ORF keine Zuseher hat, die sollten mal an ihrem Fernsehprgramm arbeiten!:wacko1:
     
    #3
  5. whlwhl
    Offline

    whlwhl Newbie

    Registriert:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    @gaskrank:
    Sei doch mal ehrlich: Setze dich vor RTL / Sat1 / Pro7 ...., da gibt es ausser einem Haufen von schwachsinnigen Richtershows / Unerziehbarer / Kochschows / B-Promis nicht wirklich gutes Programm. Ausser einigen Highlights am Abend / Wochenende können auch diese Sender nichts bieten. Da braucht man das Programm des ORF (und auch der öffentlich / rechtlichen in Deutschland) nicht schlecht machen.
    whlwhl
     
    #4
  6. Bessat
    Offline

    Bessat Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Moderator
    Ort:
    MediaWelt
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    ich finde schade wenn orf nicht mehr geben wird
     
    #5
    kottanermittelt und Pilot gefällt das.
  7. GuruHacker
    Offline

    GuruHacker VIP

    Registriert:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    RTL, Pro7 und so bieten ein deutlich besseres Programm als ORF an...

    Und selbst ARD/ZDF machen deutlich bessere Programme als ORF, meinetwegen kann mit den Laden passieren, was will... Basta!
     
    #6
  8. vilguy
    Offline

    vilguy Spezialist

    Registriert:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    man weiss orf nur als "hd verbraucher" zu schätzen, ich sag mal, die besten blockbuster die bei uns auf ard/zdf/pro7/rtl kommen, laufen dort in hd

    da sollten sich unsere privaten mal ne scheibe abschneiden und das beste, alles ohne werbung

    ich bin bekennender orf(hd) fan
     
    #7
  9. coutinho5
    Offline

    coutinho5 Newbie

    Registriert:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    Schade, zumindestens läuft bei ORF, das gleiche wie RTL/SAT1/ ProSieben, nur ohne Werbeunterbrechung.
     
    #8
  10. westpet
    Offline

    westpet Newbie

    Registriert:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus


    joa eigentlich schade
     
    #9
  11. Bessat
    Offline

    Bessat Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Moderator
    Ort:
    MediaWelt
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    das meinte ich auch ohne werbeblocks den gleichen film schauen aber ohne werbeblocks das finde ich schade wen die nicht mehr senden.
     
    #10
    kottanermittelt gefällt das.
  12. supadupa007
    Offline

    supadupa007 Ist oft hier

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    Das ist Geschmackssache... :smoke:
    Ich jedenfalls, fände es schade, wenns den ORF nicht mehr gäbe...

    Ich glaubs zwar nicht, da es sich um einen staatlichen Betrieb handelt.

    Das bin ich auch... :dance3:
     
    #11
    Pilot gefällt das.
  13. straniero
    Offline

    straniero Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    Oh je! Wenn schon Leute schreiben, daß RTL ein besseres Programm habe als der ORF, dann weiß man was wohl allgemein für ein Bildungsniveau herrschen muß.

    Die RTL Sender sind doch wohl die Sender, die das absolut niveauloseste Programm zeigen.
     
    #12
    Pilot und supadupa007 gefällt das.
  14. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.381
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    Es ist schade wie hier einige über den ORF herziehen. Jahrelang habe ich ORF geschaut. Schon allein wegen der Formel 1, weil der Kommentator um Längen besser war als bei Premiere. RTL war da auch nicht besser und auch noch durch Werbung unterbrochen. Jetzt wo ich z.Zt. kein ORF schauen kann, bemühe ich mich nach Kräften, um wieder in den Genuß von ORF zu kommen. Zur Zeit baue ich ich mir ein kleines CS auf und versuche Kontakte für eine ORF Karte zu knüpfen.
    Ich würde es sehr bedauern wenn es ORF nicht mehr geben würde.

    Mlg piloten
     
    #13
    1 Person gefällt das.
  15. heinze
    Offline

    heinze Stamm User

    Registriert:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    ORF ist viel besser als unsere privaten da kommt bis auf
    wenige
    ausnahmen nur
    Schrott
     
    #14
  16. Katze.
    Offline

    Katze. Freak

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    "Bär"lin
    AW: ORF steht kurz vor dem Aus

    Wenn der ORF seine Karten auch HIER, vielleicht zum reduzierten Preis, anbieten würde, wären die Probleme schnell gelöst! :party:


    PS:
    Bliebe nur zu kalkulieren ob sich die höheren Lizenzkosten mit den höheren Werbeeinnahmen gegen rechnen würde.
    Ich denke mal, daß es sich rechnen könnte!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2009
    #15
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen