1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Optimale Festplatte für MX 40

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von mark-os, 6. Januar 2008.

  1. mark-os
    Offline

    mark-os Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi!

    die MX 40 scheint in Sachen USB-Platten etwas wählerisch zu sein und nicht alle Platten (bzw. deren Chipsätze) zu unterstützen.

    Bevor ich mir eine neue Platte kaufe würde ich gerne wissen, welche Erfahrung n habt Ihr gesammelt? Welche Platten laufen prolemlos und wo hakts?

    Mark
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ghost
    Offline

    Ghost Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    kämpfe auch mit Platten TrekStor 40 GB 7200 / läuft ab und zu
    probleme mit der Erkennung eine Aufnahme auch voll formatiert brauch aber Y Kabel . ( keine Lösung Bild ruckelt am Ferseher . 300 GB >>> umformatiert auf Fat 32 auch kein Ergebnis. Ich habe mir einen 8 GB Stick schnell bestellt und hoffe dass es funktioniert.:D
     
    #2
  4. Schnubbi83
    Offline

    Schnubbi83 Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    hab in einem anderen Forum gelesen, das die Trekstor 3,5" 500 GB laufen soll.

    MfG
     
    #3
  5. yogiebear
    Offline

    yogiebear Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab eine 320 Gb vom Aldi "Medion HDDrive2Go" und die läuft einwandfrei, und eine Me200s (320Gb) vom Expert..haut auch super hin. Dann noch eine WesternDigital 2,5" 120 Gb, die wird garnicht erst erkannt.

    Was mir wieder bestätigt billig ist nicht gleich schlecht. War ja seinerzeit bei den DVD-Playern das gleiche
     
    #4
  6. mark-os
    Offline

    mark-os Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2,5 vs 3,5''

    Und ich dachte schon, dass die 2,5'' Laufwerke generell besser abschneiden würden am MX 40 als die 3,5'' Laufwerke. Hat bestimmt aber auch mit dem externen Gehäuse und seinen Anschlüssen zu tun?
    Hast Du für die Medion + Me200s dasselbe Gehäuse?

    Mark
     
    #5
  7. yogiebear
    Offline

    yogiebear Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    ich hab mich eigentlich für die 2,5" entschieden weil ich kein extra Netzteil wollte, aber geht halt leider nicht.

    Die beiden 3,5" Platten haben unterschiedliche Gehäuse, gehen aber beide
     
    #6
  8. Ghost
    Offline

    Ghost Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Danke für die Antworten !
    Wie hast du das mit der formatierung hinbekommen in FAt 32 .
    und achivirst du auch Filme und mit welchem Programm formatierst du diese um.
     
    #7
  9. yogiebear
    Offline

    yogiebear Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Hi,

    ich hab das mit dem Programm H2Format gemacht (gibts zum downloaden, einfach mal googlen). Ist ein kleines Proggi für die Komandozeile, geht aber nicht mit Vista.

    Die .gts Dateien von einer Aufnahme mußt du nur in .mpg umbenennen und gut is.
     
    #8
  10. mark-os
    Offline

    mark-os Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Auf der Wela-Electronic Homepage findest Du unter Produkte -> MX40 -> Downloads alles was du brauchst , um die Festplatte zu formatieren und auch eine Anleitung zum Anschluß der HDD.

    Das Tool zum Formatieren heisst h2format und kann auch Plattem formatieren die grösser sind als die bei den meisten Windows-Versionen erlaubten 32 GB je FAT32-Partition.

    Auszug aus der Bedienungsanleitung:

     
    #9
  11. mark-os
    Offline

    mark-os Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Mich interessiert brennend welche handelsüblichen Festplatten tatsächlich funktioneren. Lasst uns dochmal eine Liste sammeln, welche Platten ordentlich am MX40 funktionieren und welche sich nicht eignen:

    Aus den bisherigen Antworten:
    Medion HDDrive2Go 320 GB -> OK
    Me200s (320Gb) vom Expert -> OK
    WesternDigital 2,5" 120 Gb -> nicht unterstützt
     
    #10
  12. dewe26
    Offline

    dewe26 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Die 2,5" haben den Nachteil das die Gehäuse kein extra Strom haben, sondern 2x USB. Da am Receiver nur ein USB ist, reicht die Spannungsversorgung nicht aus. Bei denen müssen beide USB-Stecker angeschlossen werden um die Stromversorgung zu garantieren. Teilweise reicht zwar auch einer aber, wenn ihr von der HDD länger was haben wollt, sollten immer beide angeschlossen sein.
     
    #11
  13. freaky3577
    Offline

    freaky3577 Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Hallo Zusammen,

    bin auch gerade auf der Suche nach ner passenden USB-Platte für den mx40...

    Was auch interessant wäre, ob sich die entsprechenden Festplatten

    1.) automatisch mit dem mx40 ein- bzw. ausschalten ?
    2.) nach z.B. 10 min Inaktivität in einen Standby-Modus gehen ?

    Habe hierbei mittlerweile eine "WD my book" bzw eine "Buffalo Drive Station" in die engere Auswahl genommen - hat hier jemand direkte Erfahrungen mirt dem mx 40 ???

    Danke schon mal im Voraus !!

    Gruß,
    freaky3577
     
    #12
  14. Ghost
    Offline

    Ghost Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    TrekStor 2,5" 40 GB -> nicht unterstützt
    TrekStor 2,5" 120 GB -> nicht unterstützt
    TEAC 3,5" 300 GB -> nicht unterstützt
    MemoryStar Stick 8 GB -> nicht unterstützt ( extra schnell )
     
    #13
  15. freaky3577
    Offline

    freaky3577 Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    Hallo Zusammen,

    habe eine kleine Übersicht einiger passenden/nicht passenden Festplatten für den MX 40 gefunden - falls diese noch nicht bekannt sein sollte....

    Gruß,
    freaky3577
     
    #14
  16. GDH
    Offline

    GDH Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    AW: Optimale Festplatte für MX 40

    FANTEC Externe Festplatte 3,5" USB , 250 GB = WIRD ERKANNT! (sogar bevor ich sie auf fat32 formattiert hatte ...)
     
    #15

Diese Seite empfehlen