1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Openvpn Crontab?

Dieses Thema im Forum "Root / Vserver Server Sicherheit" wurde erstellt von billybilly123, 10. Dezember 2013.

  1. billybilly123
    Offline

    billybilly123 Ist oft hier

    Registriert:
    18. März 2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich habe jetzt openvpn zum laufen bekommen über nvpn.net
    ifconfig zeigt mir folgendes an:
    tun0 Link encap:UNSPEC Hardware Adresse 00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00
    inet Adresse:10.*.*.* P-z-P:10.1.*.* Maske:255.255.255.255
    UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1500 Metrik:1
    RX packets:377 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:387 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:100
    RX bytes:40214 (39.2 KiB) TX bytes:22944 (22.4 KiB)

    Ich habe bisher meine Dyndns immer über den Router aktualisieren lassen.
    Dies habe ich jetzt rausgenommen, da ja sonst immer meine echte Ip wieder eingetragen wird.
    Bei no-ip.com meinem Dyndns anbieter habe ich die nvpn ip eingetragen und ein ping auf die dyndns zeigt mir dieses auch an.
    Desweiteren habe ich die Portweiterleitung vom Router gelöscht, da ja getriggert wird.
    Ein Portscan im IPC auf die VPN IP und den cccamport brachte das Ergebnis open.
    Meine Frage:

    Gibt es irgendwelche sinnvollen Scripts die ich installieren könnte, dass openvpn reibungslos läuft?
    Gibt es gute Watchdogs?
    Ein Batch Script erstellen, was sich jeden Tag einloggt bei no-ip.com und die "vpn" ip eingibt?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hoddelac
    Offline

    hoddelac Freak

    Registriert:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Openvpn Crontab?

    Bei ipc i os dann dort ddnsupdater2.sh installieren und anpassen, damit geht's bei mir perfekt, nutze allerdings dyndns.
     
    #2
  4. billybilly123
    Offline

    billybilly123 Ist oft hier

    Registriert:
    18. März 2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Openvpn Crontab?

    Ja aber dann updated er ja auf meine real ip. das bringt ja nichts.
     
    #3
  5. hoddelac
    Offline

    hoddelac Freak

    Registriert:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Openvpn Crontab?

    Also bei mir macht er das nicht, ich habe allerdings seit neusten eine feste ipp, aber wie gesagt vorher hat es genau so funktioniert.

    edit: gerade nochmal getestet, ip von Hand bei dyndns geändert, dann ddns now und siehe da die ip von nVPN.net.
     
    #4
  6. ueker123
    Offline

    ueker123 Ist oft hier

    Registriert:
    17. Dezember 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Openvpn Crontab?

    Ich versteh gerade die Ausgangslage nicht ganz.
    Du stellst eine Verbindung mit nvpn.net her und hast dort eine Portweiterleitung eingerichtet?
    Was willst du dann mit Dyndns, die IP des VPN Servers ändern sich doch garnicht.
    Leg dir einen statischen Hosteintrag an und gut ist.

    Oder habe ich was falsch verstanden?
     
    #5

Diese Seite empfehlen