1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk OpenMips die Lösung oder: Auf der Suche nach "dem" Image

Dieses Thema im Forum "Gigablue 800 HD solo" wurde erstellt von Warlord711, 7. Mai 2012.

  1. Warlord711
    Offline

    Warlord711 Newbie

    Registriert:
    9. September 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo !

    Ich habe vor ca. 1 Monat einen alten Sat Receiver "beerdigt", Univers irgendwas und mir daraufhin eine Giga Blue 800 HD Solo gekauft.

    Vorinstalliert war TeamRed, das inzwischen durch OpenAAF ersetzt wurde, seit vorgestern.
    TeamRed flog raus, weil der Media Player jeden Film ruckelnd abspielte, egal ob über WLAN oder per USB Stick.

    Bei OpenAAF bin ich auf das permanente Timeshift gestoßen und war begeistert, da ich vorher Telekom Entertain hatte und die Funktion dort auf dem Media Receiver standardmäßig aktiv war.

    Allerdings konnte ich das Timeshift auf der OpenAAF nicht wirklich einsetzen, da dadurch das komplette System instabil wird. Fernbedienungseingaben brauchen 10 Sekunden bis sie verarbeitet werden.

    Jetzt wurde mir im NachtfalkeForum "OpenMips" vorgeschlagen....

    Irgendwie habe ich aber keine Lust, erneut die Software zu wechseln um dann festzustellen was dort nicht geht.

    Mir ist wichtig das der MediaPlayer funktioniert und das ich permanenten Timeshift haben kann.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also Mediaplayer und ruckeln bei den Filmen, wird nicht viel mit der FW zutun haben. Viele user haben auch diese Rpoblem und haben alles FW druchgetestet. Das Ruckeln liegt eher an den Filmen, also das ist ja kein richtiges Ruckeln ( Stoppen usw) sondern ein nicht ganz flüssiger Bilderlauf, man merkt das sind irgendwie zu wenig Bilder pro Sec. Das hat etwas mit den 24p usw... zu tun, hier wurde darüber gesprochen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und auch in anderen beiträgen.

    Das mit dem Permanent Timeshift, kann ich dir nicht sagen ich mein wieso unbedingt Permanent Timeshift, der normale tut es doch auch. Hast du denn auch bei dem normalen Timeshift pprobleme?
    ich selber benutze das neuste TeamRed und bin damit zufireden.

    Viele Grüße

    PS: Ich hab mich schon vor ewigkeiten damit nicht mehr rum geschlagen Filme usw zu Streamen oder über USB zu gucken ( mit der Giga)...das ist halt ein reciver der zusätzlich noch Mediaplayer funktionen hat...aber die taugen nicht wirklich was.
    Ist so änhlich wie mein Fernsehr der auch ins Internet kann oder die PS3...aber damit ssurft man doch auch nicht im Netz rum...da setzt man sich an den PC...
     
    #2
  4. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Permanent Timeshift soll wohl schon ganz gut mit dem OpenMips Image funktionieren. Bei Autoresolution wird "keine Funktion" gemeldet. Das war ja die Lösung für die Ruckler beim Abspielen von Filmen (siehe Link). Allerdings haben andere User wiederum keine Probleme Filme abzuspielen.
    Das OpenMips Image ist definitiv interessant, aber bedenke, dass es noch in der Beta-Testphase ist! Es kommen zwar täglich Updates raus, die man über die Box direkt einspielen kann, aber es ist nach wie vor ein Test.

    Wenn Du NICHT grad ein Bastelfreund bist, würde ich erstmal auf dem TeamRed bleiben und mich über ruckelfreie Filme und das normale Timeshift freuen. Sobald das OpenMips als Stable draußen ist, bzw. andere Teams auf dem OpenMips aufsetzen, kannst Du wechseln...
     
    #3
  5. Warlord711
    Offline

    Warlord711 Newbie

    Registriert:
    9. September 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    3
    Also bei mir ruckelt auch TeamRed bei JEDEM Film.
    Permanent Timeshift im OpenMips funktioniert ganz gut, man merkt es zwar etwas aber das ist kein Vergleich zu OpenAAF, wo permantenes Timeshift schon im Image enthalten ist - da geht dann garnix mehr, 10-15 Sek für nen Menüpunkt wechseln.
    Wäre halt ideal gewesen wenn die GigaBlue auch vernünftig andere Filmformate abspielen würde.

    Der enorme Vorteil von permanentem Timeshift ist halt, das man jederzeit zurückspulen kann und nicht erst vorher Timeshift anschmeissen muss.
     
    #4
  6. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Hast Du das Autoresolution Plugin bei OpenMips mal getestet?
    Das sollte eben nicht bei jedem Film ruckeln, sondern nur bei den Files mit 25fps...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #5

Diese Seite empfehlen