1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

Dieses Thema im Forum "Nintendo Wii" wurde erstellt von BernyBerny, 12. Januar 2010.

  1. BernyBerny
    Offline

    BernyBerny Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist mal ne coole Sache...:ja:ja:ja


    Mit dem neuen Wode Jukebox nintendo Wii modchip ist eine neue Generation des wii-modding hereingebrochen.
    Endlich muß man keinen risikoreichen Softmod mehr machen der eventuell die Wiikonsole zerstört um seine SK´s von der USB zu starten.
    Beim Einbau dieses Modchips muß man nichtmal löten können, denn der Einbau funktioniert ganz einfach mittels Drivechiplösung so wie beim Flatmod oder anderen Drivechips.

    Durch die Wode Jukebox Erweiterung wird Eure Wii um folgende Funktionen erweitert :

    [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    • spielen der Wii & GC game ISOs direkt von einer USB HDD (Festplatte) @8X lese speed (HDD und FLASH drive)
    • Komplet lötfreie Installation
    • Easy to use GUI - LCD & Joystick - KEINE homebrew software benötigt (kein brick durch nintendo Updates !)
    • Region hack, Update blocker, Autoboot.
    • Passthrough durch FLAT-MOD mode built-in, spielt Deine DVD-R Wii & GC backups und Imports @3X Lese Geschwindigkeit
    • Totallflexibler Linux Kernel
    • USB hub Unterstützung um mehrere USB Geräte zu verbinden
    • großartge File System Unterstützung - nutzt die vorhandenen WBFS formatierten medien oder 'drag and drop' ISOs auf die vorhandenen USB Geräte (NTFS,WBFS,EXT3FS,HPFS)
    • und eine Menge mehr bei den komenden Updates (Disk auf WBFS rippen, USB WiFi & Samba Streaming, torrent und eMule download client)
    Das Wode Jukebox Kit für die nintendo Wii wird mit folgendem Zubehör ausgeliefert :
    1 WODE MAIN BOARD zur Installation in der Wii ( FLATMODE Modchip)
    1 32pins Flachkabel um die Wode ans WII Laufwerk anzuschließen
    1 32pins Flachkabel um das Wode Mainboard an den externen Wode Stand anzuschließen
    1 USB Power Kabel
    1 Wii SPECIAL VERTICAL STAND mit inkludiertem WODE SLAVE BOARD mit LCD Display, USB Port, SD/SDHC Kartenslot und Navigations-Joystick

    technische Details der WDE Jukebox :
    - ACTEL A3P125 FPGA (managed die bridge zum Wii drive data bus)
    - MCU NXP LPC3143 - 270 MHz, 32-bit ARM926EJ-S - 128AES security
    - 512 SDRAM DDR
    - 4Mbyte SPI flash (die firmware des WODE)
    - SD CARD SLOT (used like drive C: for linux and extra addons)
    - USB 2.0 support
    - LCD 128x64 pixels w/ backlight
     
    #1
    pa42pilot, Bastisdad und querk gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pa42pilot
    Offline

    pa42pilot Ist oft hier

    Registriert:
    22. November 2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

    Naja kann man alles auch mit Softmod.Zum Beispiel ISOs von der Festplatte mit dem USB Loader CFG v5.0 .
    Bei den Softmod Paketen ab FW4.0 ist das bricken der Wii schon fast ausgeschlossen.
    Wer diese Hardware nicht sorgfältig einbaut kann seine Wii auch schiessen.

    Preislich auch nicht der Binger 79.-€ zu 8.-€ fürn Softmod.
     
    #2
  4. querk
    Offline

    querk Chef Mod

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    3.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

    Hallo Berny,

    Ja, ein nettes Teil.

    Alles hat seine Vor und Nachteile, die einen schwören auf Softmodding die anderen auf Chip.
    Beim Softmodding hat man dennoch den Vorteil auf eine bessere flexibilität.
    Man liest zwar immer wieder von Bricks, das ist richtig, aber wenn man sich nicht an Anleitungen hält und diverse Fehlermelungen einfach ignoriert, sorry, dann ist man selber Schuld wenn es zu einem Brick kommt.

    Möchte hier jetzt den Chip nicht schlecht machen, kommt immer darauf an was man haben will /möchte.

    Der größte Vorteil beim Wode ist:
    Das komplette Wii-Laufwerk wird emuliert, die Daten von der HDD werden wie echte DVDs behandelt, als ob diese im Laufwerk wären.
    Es sind keine spezifischen Einstellungen nötig um Games zu spielen.


    Fazit, laßt euch nicht abschrecken eure Wii zu modden, man sollte sich nur genau an die Anleitungen halten, keinen Punkt einfach überspringen, dann passiert auch NIX !!!
    Softmodd ist und bleibt komplett kostenlos

    Es muß jeder für sich entscheiden, und "noch" bin ich mit meinem System sehr zufrieden.

    Wode und Softmodding, das ist dann das genialste ;-)
    irgendwann leg ich mir sicher mal einen zu
    Gruß
    querk





     
    #3
  5. BernyBerny
    Offline

    BernyBerny Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

    Hi
    wollte es nur keinen vorenthalten ,das es auch anders geht....:emoticon-0109-kiss:
    ich selber habe ja auch Softmodd drauf :emoticon-0122-itwas
    finde es aber trotzdem eine Klasse Idee
     
    #4
  6. BernyBerny
    Offline

    BernyBerny Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

    der Preis war damals für ein Chip auch so teuer....:kez_03:
    also wird dieser auch mit der Zeit fallen.....oder irre ich mich da :emoticon-0136-giggl
     
    #5
  7. Dj Amon
    Offline

    Dj Amon Stamm User

    Registriert:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    733
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Deutschland
    Homepage:
    AW: ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

    Coole Sache ;-)
     
    #6
  8. BernyBerny
    Offline

    BernyBerny Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: ohne Softmod seine SK´s von der USB starten...

    Hi
    hier mal ne Videoanleitung dazu...:emoticon-0148-yes:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7
    xrasta gefällt das.

Diese Seite empfehlen