1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office Genuine Advantage-Programm beendet

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 20. Dezember 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Office Genuine Advantage-Programm beendet.

    Microsoft hat ohne darauf öffentlich aufmerksam zu machen, eine der Säulen seiner Strategie gegen illegale Softwarekopien aufgegeben. Offenbar hat der Konzern das "Office Genuine Advantage"-Programm (OGA) aufgegeben.
    Wie der Microsoft-Spezialist

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    berichtet, wurde das OGA-Programm zum 16. Dezember 2010 eingestellt. Die Redmonder erwähnten die Einstellung lediglich in dem jüngst veröffentlichten Knowledge-Base-Eintrag

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , der eine Fehlermeldung beim Versuch der OGA-Validierung beschreibt.
    Bisher war eine Echtheitsprüfung von Office notwendig, wenn der Anwender versuchte, über das Download-Center von Microsoft bestimmte Add-Ins und Vorlagen für Office herunterzuladen. Dieser Zwischenschritt fällt seit Donnerstag letzter Woche weg, so dass der Download der Templates nun ohne Hürden möglich ist.
    Microsoft hat sich bisher noch nicht offiziell zur Einstellung des Office Genuine Advantage-Programms geäußert. Die Aufgabe von OGA hat keinerlei Auswirkungen auf die weiterhin verpflichtende Online-Aktivierung der verschiedenen Office-Versionen mit Hilfe des 25-stelligen Produktschlüssels.


    Quelle: winfuture
     
    #1
    TitanTX gefällt das.

Diese Seite empfehlen