1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office für iOS und Android erscheint 2013

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 11. Oktober 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Microsoft Office für iOS und Android erscheint angeblich im März 2013. Dies gab der tschechische Produktmanager für Office gegenüber Ihned.cz bekannt. Eine Pressemitteilung von Microsoft Tschechien hat die Verfügbarkeit des Büropaketes für die mobilen Betriebssysteme laut The Verge ebenfalls aufgeführt. Ein US-Sprecher des Konzerns wollte diesen Veröffentlichungstermin dahingegen nicht bestätigen.

    In den vergangenen Monaten gab es mehrere Berichte über Microsofts Arbeit an einer iPad-Version von Word, Excel und Powerpoint – ein konkreter Veröffentlichungstermin blieb aber unklar. Im Juni hatte Google mit Quickoffice einen Anbieter von populären iOS-App zur Bearbeitung von Office-Dokumenten übernommen und damit vermutlich den Druck auf Microsoft erhöht, ein eigenes Office-Paket für Mobilgeräte anzubieten. Seit Ende 2011 ist mit OneNote bereits eine Produktivitäts-App von Microsoft für iPad und iPhone erhältlich.

    Quelle: Mac&i
     
    #1
    F-48 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DeMaddin
    Offline

    DeMaddin Hacker

    Registriert:
    8. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Office für iOS und Android erscheint 2013

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. jackobyte
    Offline

    jackobyte Newbie

    Registriert:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Office für iOS und Android erscheint 2013

    Microsoft office 365 fur pad und co ist schon da

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    aber ich finde nix fur private kunden nur das du deine documente uber cloud bearbeiten kanst.
     
    #3
  5. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Microsoft Office für iOS & Android kommt im Februar

    Microsoft wird sein Büropaket Office offenbar wie erwartet ab Anfang 2013 auch in Versionen für Apples Smartphone- und Tablet-Betriebssystem iOS und Googles

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    anbieten. Angeblich hält Office dann zuerst für die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Einzug.

    Wie das amerikanische Technik-Blog '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' unter Berufung auf mehrere Vertrauenswürdige Quellen berichtet, wird Office Mobile für iOS und Android zunächst in Form von kostenlosen Viewing-Apps erscheinen. Mit diesen wird das Betrachten von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien auf mobilen Geräten ermöglicht.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Will der Kunde die Office-Dokumente auch auf seinem Smartphone oder Tablet bearbeiten, muss er ein Abonnement für Microsofts Office Cloud-Angebot Office 365 abschließen. Die Anmeldung bei Office 365 wird aus den Viewing-Apps heraus ermöglicht, aber auch der Bezug von Freischalt-Codes durch Unternehmenskunden wird angeblich möglich sein.

    Die Apps bieten einfach Bearbeitungsfunktionen, die Möglichkeiten werden sich also in Grenzen halten. Die Einführung von Office Mobile soll gegen Ende Februar beziehungsweise Anfang März auf den Markt kommen, heißt es. Im Mai soll dan die Version für Android folgen.

    Microsoft arbeitet schon länger an iOS- und Android-Versionen seiner mobilen Office-Anwendungen. Bei Windows Phone 8 ist Office Mobile bereits ab Werk enthalten und bietet dort auch ohne Office-365-Abonnement Bearbeitungsfunktionen für Dokumente, während diese bei den Varianten für die konkurrierenden Betriebssysteme kostenpflichtig sein werden.

    Wer Office Mobile unter Android oder iOS nutzen möchte, muss den Angaben zufolge auf jeden Fall auch ein Microsoft-Konto besitzen, selbst dann, wenn nur die Viewing-Features der Apps genutzt werden soll.

    Quelle: winfuture.de
     
    #4

Diese Seite empfehlen