1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2013: Retail zu VL konvertieren - Installer manuell

Dieses Thema im Forum "Tips und Tricks Windows/Office" wurde erstellt von Anderl, 1. Juni 2013.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Wer eine Office Retail Version hat und will sie zu einer VL Edition konvertieren entpackt das *.iso File mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    1.) Den Ordner "proplusr.ww" umbenennen in "proplus.ww"
    2.) Im Ordner "proplus.ww" ist eine "proprww.cab" diese umbenennen zu "propsww.cab" und eine "proprww2.cab" der geben wir den Namen "propsww2.cab"
    3.) Dann löschen wir diese Dateien "config.xml", "proplusrww.msi", "proplusrww.xml" und "setup.xml".
    4.) Das Paket laden und in den Ordner "proplus.ww" entpacken.
    5.) Setup starten und ihr habt eine VL Edition :emoticon-0103-cool:
    6.) Aktivieren mit

    [PASSWORT]itismyway[/PASSWORT]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    und sollte klappen
     
    #1
    loki80, hku, Tannenzäpfle und 19 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. xyklon
    Offline

    xyklon Newbie

    Registriert:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Bist du dir sicher, dass Schritt #2 richtig ist? Hier geht es zwar darum, Office 2013 zu konvertieren, aber das Prinzip ist in Office 2010, welches ich gestern konvertiert habe, dasselbe.

    Die beiden Cab-Dateien sind digital signiert, in der Retail-/Non-VL- und der VL-Version gleich groß und auch die Größe und das Änderungsdatum der darin enthaltenen Dateien unterscheidet sich nicht. Aber es besteht in Bezug auf die Checksummen der Cab-Dateien ein Unterschied zwischen beiden Versionen. Office 2010 hat mich bei der Installation jedenfalls nach dem Pfad zu den Cab-Dateien gefragt und erst aufgehört zu meckern, nachdem ich die beiden umbenannten (wie in Schrtt 2 beschrieben) gegen die entsprechenden Dateien aus einem bereits konvertierten Office-2010-Paket aus einer anderen Quelle ausgetauscht habe. Und das Retail-Paket, dass ich hatte, war original -- das habe ich anhand eines Vergleichs der Checksumme mit der von Microsoft veröffentlichen Info über die Checksumme, festgestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2014
    #2
  4. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren


    Ja bin ich mir...


    Office 2010 konvertiere ich mit MTK

    Unbenannt.PNG

    lässt sich problemlos installieren.
     
    #3
    xyklon und sumsi gefällt das.
  5. xyklon
    Offline

    xyklon Newbie

    Registriert:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Weißt du denn, ob man während der Installation grundsätzlich nach dem Speicherort der beiden Cab-Dateien gefragt wird? In diesem Fall hätte ich die Installation beim ersten Versuch, als ich die Dateien nur umbenannt hatte, anstatt sie auszutauschen, zu früh abgebrochen, um zu bemerken, dass die Installation korrekt verläuft. Eine andere Erklärung habe ich nicht, denn ich habe gerade eben mal sämtliche Checksummen (sha1) der Dateien, die in den beiden Cab-Dateien enthalten sind (aus dem Retail- und dem vorkonvertierten VL-Paket) mit dem Kommandozeilen-Tool "fciv" (File Checksum Integrity Verifier utility) verglichen.

    Dabei hat sich herausgestellt, dass der Inhalt der beiden Cab-Dateien in beiden Paketen absolut identisch ist.

    Mich wundert das schon sehr. Schließlich bin ich während der Installation nur nach dem Speicherort dieser beiden Dateien gefragt worden und nach keinem Speicherort anderer Dateien.

    Die Checksummen der Cab-Dateien selbst sind, wie gesagt, in beiden Paketen unterschiedlich. Schließlich unterscheiden sich auch ihre (gültigen) digitalen Signaturen. Dass der Office-Installer aber die digitalen Signaturen oder die Checksummen abgleicht, halte ich für unwahrscheinlich.

    Edit:

    Hier * berichten andere von demselben Problem. Und mindestens einer scheint die VL-Version gekauft zu haben. Liest sich jedenfalls glaubwürdig.

    Deine Anleitung funktioniert also auch mit Office 2010. Jedenfalls liegt es nicht an der Anleitung, wenn die Installation hakt.

    * answers.microsoft.com/en-us/office/forum/officeversion_other-office_install/cannot-find-propluswwproplswwcab/8da73d6c-d642-458d-bdc0-9982a106124a
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2014
    #4
  6. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Bei Office 2013 haben beide Cab-Dateien identische Signaturen das erleichtert das konvertieren..


    Office 2010

    Es wird nach ProPlus.ww\ProPsww2.cab gesucht

    cab.PNG

    wird der Ordner vorher getauscht klappt auch die Installation.
    Der Installer wird doch die Signaturen abgleichen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2014
    #5
    xyklon gefällt das.
  7. xyklon
    Offline

    xyklon Newbie

    Registriert:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Ich hatte mich in Bezug auf die Signaturen missverständlich ausgedrückt, bin aber auch in Bezug auf die Details nicht kompetent. Wenn sich die Checksummen zweier Dateien mit identischem Inhalt aufgrund der digitalen Signatur unterscheiden, kann das an den unterschiedlichen Zeitpunkten liegen, zu denen die beiden Dateien signiert wurden. Ob sich das Zertifikat (?), das Microsoft zum Signieren verwendet hat, in den Cab-Dateien der Retail- und der VL-Version aus meinen Quellen unterscheidet, hatte ich nicht überprüft.

    Getauscht? Du meinst keinen Austausch des Ordners, sondern nur der Auswahl in dem Dialog, oder? Welcher Ordner? Und gegen was getauscht?
     
    #6
  8. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Ich hab hier ein Office 2010 Pro Plus Retailx64 vom M$ Server



    mit dem Ordner ProPlusr.ww

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Rechtsklick auf MTK und mit Adminrechten starten

    Klick auf Set Installer Path\Change Channel

    dann bekomm ich ne Volume Edition mit dem Ordner ProPlus.ww

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ich meinte damit den Ordner ProPlusr.ww von der Retail Version löschen und durch den Ordner ProPlus.ww ersetzen.

    Wenn ich im Dialog die Auswahl ändere bekomm ich die Meldung "Falscher Speicherort"

    Diese VL Edition lässt sich ohne Probleme installieren,soeben getestet zum xten mal.:D
     
    #7
    Fisher und xyklon gefällt das.
  9. xyklon
    Offline

    xyklon Newbie

    Registriert:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Okay, die habe ich auch. Und eine VL-Version, die entweder original ist oder von jemand anderem von Retail nach VL konvertiert wurde. Ich habe die Retail-Version jetzt mal mit dem MTK konvertiert. Die beiden Cab-Dateien werden nicht nur umbenannt, sondern tatsächlich ersetzt. D. h. die Checksummen der beiden Cab-Dateien sind nach der Konvertierung dieselben wie bei der Version, die ich im konvertierten Zustand heruntergeladen habe, also andere als die der beiden Dateien der Retail-Version. Vielleicht ist das bei Office 2013 anders.

    Ob das Problem mit dem Pfad, das ich während der Installation hatte, an diesen Dateien liegt, könnte ich nur klären, wenn ich Office nochmal neu installiere (wozu ich keine Lust habe).

    Trotzdem hat die Neugier gegenüber Sicherheitsbedenken bei mir wieder mal gesiegt. Eigentlich wollte ich das MTK nämlich aus Sicherheitsgründen nicht ausprobieren.

    Apropos Sicherheit: Wozu eigentlich die Spoiler? Du scheinst die nicht nur zu nutzen, um das Forum zu schützen, sondern auch aus gestalterischen Gründen. Steht ja nicht in jedem Spoiler etwas, das das Forum gefährden könnte.

    Edit: Ich sehe gerade, dass sich Spoiler auch öffnen lassen, wenn man nicht eingeloggt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2014
    #8
  10. Hephaist0s
    Offline

    Hephaist0s Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. November 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Hi, leider versuche ich es erfolglos über den beschriebenen Weg bei Post 1.

    Was mache ich falsch:

    Ich entpacke das iso mit 7-zip. Ich ändere den Ordnernamen inkl. dieser Dateien, entferne die beschriebenen. Bis dato alles klar.

    Was heißt aber jetzt: "Das Paket laden und in den Ordner "proplus.ww" entpacken"? Es ist doch zum jetztigen Zeitpunkt schon alles entpackt? Ich bewege mich nach wie vor in diesem Ordner. Starte ich nun das Setup kommt der Hinweis: Setup kann nicht fortgesetzt werden, weil ... Datei beschädigt ... nicht verfügbar...
     
    #9
  11. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Office 2013 Installer manuell von Retail zu VL konvertieren

    Du machst einen Fehler...
    Wenn du Dateien löscht sollten sie auch wieder ersetzt werden, hast du das gemacht?
    Diese Dateien sind im Archiv #1 und sollten in den Ordner proplus.ww kopiert werden.
    Hab das ganze heute nochmal getestet und klappt wunderbar.
     
    #10
    andreg, ixok und Fisher gefällt das.

Diese Seite empfehlen