1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Offene Lücke in Firefox wird aktiv ausgenutzt

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 27. Oktober 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Offene Lücke in Firefox wird aktiv ausgenutzt

    Nachdem am gestrigen Dienstag die Besucher der Website des Friedensnobelpreises Trojaner-Angriffen auf Windows-PCs ausgesetzt waren, ist nun klar, dass dabei eine bislang unbekannte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    im Browser Firefox verwendet wurde.

    Mozilla bestätigte das Problem inzwischen, nannte jedoch keine Details. Nur registrierte Entwickler erhalten Zugriff auf den entsprechenden Bugzilla-Eintrag, um einen Patch zu entwickeln. In der Zwischenzeit sollte man JavaScript deaktivieren oder die Firefox-Erweiterung NoScript einsetzen, um den Angriffen aus dem Weg zu gehen.
    Zwar wurde die Website des Friedensnobelpreises inzwischen gesäubert, allerdings kann man davon ausgehen, dass die Angreifer ihre

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auch auf anderen Websites unbemerkt platziert haben. Die Entwickler bestätigten die Sicherheitslücke für Firefox 3.5 und 3.6.

    Die Sicherheitsexperten aus dem Hause Trend Micro haben den Exploit einer ersten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    unterzogen. Demnach scheint er nur auf Systemen mit älteren Windows-Versionen aktiv zu werden - erkennt er im Browser-Header Windows 7 oder Vista, wird der Angriff nicht durchgeführt.

    Quellle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen