1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Österreicher starten Fernsehen übers Glasfasernetz

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von a_halodri, 4. November 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Das Thema Glasfaser-TV macht seit diesem Jahr bei TV-Profis in Österreich die Runde. Das Unternehmen Multikom Austria Telekom (XLink) hat jetzt den neuen Lichtwellenleiter-TV-Standard Fiber-TV entwickelt. Fiber-TV soll nach Sat und Kabel der TV-Standard der Zukunft werden, da er alle bisherigen TV-Systeme zusammenfasst und dem Kunden ohne Barrieren und in höchster Qualität zur Verfügung stellt.
    Anzeige


    1.000 Fernsehprogramme


    Fiber-TV funktioniert in neuen Glasfaser-Netz-Infrastrukturen, die zurzeit in vielen Städten und Gemeinden Österreichs aufgebaut werden. Mit Fiber-TV erhält jeder Anwender rund 1.000 Fernsehprogramme über seine TV-Anschlussdose. Alle TV-Geräte sollen funktionieren, egal ob analog, digital, DVB-S, DVB-C, DVB-T, IPTV oder SAT-TV. Alle Programme sind gleichzeitig an allen Anschlussdosen im Haus verfügbar. Die Übertragung bis zum Haus oder zur Wohnung erfolgt über Glasfaser; Verstärker oder zusätzliche Elektronik werden nicht benötigt. Für die Datenübertragung (Internet) stehen schon jetzt zehn Gigabyte zur Verfügung, welche sich durch Gerätetausch erweitern lassen.

    Bereit für 3D-Fernsehen und Super-HD


    Fiber-TV ist schon jetzt geeignet für 3D-Fernsehen und Super-HD (7.680 x 4.320 = 33 Megapixel). Fiber-TV enthält neben TV noch eine Reihe weiterer Zusatzdienste wie Alarmdienste, Webkameras, Schul-, Bildungs- oder Studienbibliotheken. Die ersten Glasfasernetze mit Fiber-TV gehen laut Multikom-Geschäftsführer Martin Herbst noch dieses Jahr in Betrieb. Schon jetzt haben sich namhafte Erzeuger von TV-Geräten, Empfängern und Lichtwellenleiter-Geräten zur Lizenzierung angemeldet.
    quelle: inside digital
     
    #1

Diese Seite empfehlen