1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Octagon updaten und neuer bootloader (L2.54) installieren

Dieses Thema im Forum "OCTAGON SF-908G, SF918, SF1008, SF1018, SF1028" wurde erstellt von nikita99ß, 14. Juni 2012.

  1. nikita99ß
    Offline

    nikita99ß Newbie

    Registriert:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe vor kurzem ein Octagon 1008 HD Intelligence von einem Freund bekommen , habe festgestellt das er noch eine alte firmware installiert hat deswegen die Abstürze . Wollte eine neue firmware installieren über USB leider ohne erfolg die firmware ist aus diesem board dann habe ich es wie beschriben auch über das Netzwerk probiert da steht URL falsch . Meine aktuellen system Daten sind

    Model-SF1008 HD -Intelligens
    loader Version L2.23
    H/W Version SF 1008 1.00
    application version SF v 1.07.86
    API Version API 8.66
    Data Version SF_DB v1.3
    datum SW SF 1008 EU Jan 19 2010

    Wie kann ich den bootloader L2.54 installieren ?
    Wie kann ich die aktuelle software installieren ?

    ( über USB kommt immer die Fehlermeldung Software nicht kompatibel )

    Ich habe es nach der Beschreibung aus diesem Board probiert ohne erfolg

    danke schon mal
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. nikita99ß
    Offline

    nikita99ß Newbie

    Registriert:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Octagon updaten und neuer bootloader (L2.54) installieren

    hallo
    ich habe jetzt alle software ausprobiert
    SF1008P
    SF1008G
    SF1008C
    SF1008


    Die Fehlermeldung ist immer gleich Überprüfe das Model

    Bitte um Hilfe komme nicht mehr weiter :(
     
    #2
  4. Yannick1
    Offline

    Yannick1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Octagon updaten und neuer bootloader (L2.54) installieren

    Eventuell hat schon mal einer an deiner Box gebastelt und dabei die Hersteller-ID vernudelt. Mein 1008HD gibt sich nur noch als AV700HD aus und es lässt sich nicht mehr ändern. Daher habe ich bei mir den Original-Loader und das Original-Flashimage von der Atemio-Homepage (ehemals Atevio) installieren müssen.
    Andererseits könnte es auch sein, dass du das falsche Loader-Paket genommen hast. Auf der Seite von Octagon-Germany findest du den aktuellen Loader und die Firmware sowie Systemfiles.
    Der Loader heißt: OCTAGON_SF1008_HD_INTELLIGENCE_L2.54__24_02_11.ird
    Die Firmware heißt: OCTAGON_SF1008_HD_INTELLIGENCE_V11049_29.05.12.ird

    Da bei dir oben genannte Fehlermeldung kommt, gehe ich mal davon aus, dass kein Maxibootloader drauf ist.
    Somit kannst du den Loader ohne Zusatzsoftware installieren. Hierzu brauchst du einen Stick, der beim Booten erkannt wird.
    Mein HP-Stick läuft zwar wunderbar als Multiboot-USB, aber er wird nicht direkt nach dem Start der Octagon-Box initialisiert. Daher nahm ich einen anderen Stick (FAT32 formatiert, nur Loader drauf).
    Kanal-Hoch-Taste [^] beim Einschalten gedrückt halten, bis SCAN USB oder so ähnlich erscheint. Wenn in wenigen Sekunden (10 - 30 Sec) im Display COMPLETE erscheint, dann ist der Loader drauf.
    Nun Stick wieder abziehen, Loader entfernen und aktuelle Firmware drauf. Nun die Prozedur wiederholen (dauert ca. 2 - 3 Minuten bis COMPLETE erscheint).

    Falls Meldungen wie ERR 0x10 oder 0x11 oder 0x70 oder 0x71 auftauchen, dann besorg das AAF Recovery Tool 4.6 für 1008HD (bzw. AV700). Lies die Anleitungungen zu diesem Tool (liegt bei) durch. Wenn du alles befolgt hast, solltest du mit AAF auslesen können, für welches Modell sich dein Receiver hält. Theoretisch kannst du die Hersteller-ID mit AAF korrigieren, aber meinen Octagon interessiert es nicht die Bohne, wenn ich die Original-ID übertrage. Daher habe ich aufgegeben und lasse nun die ID auf AV700HD und habe oben genannten Loader und Firmware von Atemio genommen (= läuft perfekt).

    Edit:
    Mir ist noch etwas eingefallen: Ich konnte die Firmware nur installieren, nachdem ich die Plugins aus dem alten Image gelöscht habe. Zuerst habe ich im Plugin Menü die Einträge gelöscht, dann habe ich eine Stick mit einem leeren Ordner namens "plugin" eingelegt. Bin dann wieder ins Plugin-Menü und habe dort Nutzerdaten löschen oder so ähnlich gewählt. Dannach war erst genügend Platz im Flash (zumindest vermute ich das, weil es danach klappte).

    Warnung: Es wird überall empfohlen, via RS232-Schnittstelle die Updates durchzuführen. Warum das so ist, weiß ich nicht. Da bei mir "porter.exe " versagt hat, habe ich die Empfehlung ignoriert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2012
    #3

Diese Seite empfehlen