1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Octagon 1018 Boot Flasch

Dieses Thema im Forum "OCTAGON SF-908G, SF918, SF1008, SF1018, SF1028" wurde erstellt von Socke09, 21. September 2012.

  1. Socke09
    Offline

    Socke09 Newbie

    Registriert:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe beim Versuch eine andere Software aufzuspielen folgendes Problem erhalten.Reciever bringt die Meldung Boot Desc 9,wenn ich auf OK bestätige ,läuft er weiter bis zu Boot Flasch und dann tut sich nichts mehr.Besteht die Möglichkeit den Reciever wieder zum laufen zu bringen.Wenn ja bitte wie (AAf Recovery Tool vielleicht).Wenn möglich um genaue vorgehensweise.Habe aber das Problem das mein Laptop keine rs 232 Schnittstelle hat:(
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: Octagon 1018 Boot Flasch

    Da sind die Bootargs falsch gesetzt nachdem der Bootloader installiert wurde vermute ich mal. Also mit dem ART kannste schon wieder grade biegen und richtig einstellen, aber ohne Nullmodemkabel weiss ich nicht genau wie. Möglichkeit gibts bestimmt über Telnet auf die Box und die entsprechenden Sachen manuell zu ändern. Wird aber schwierig wenn der Receiver in einer Rebootschleife hängt...
    Um die Bootargs via ART zu bearbeiten muss ein Nullmodemkabel vorhanden sein damit man im Bootloader stoppen und die entsprechenden Args setzen kann!
     
    #2

Diese Seite empfehlen