1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos O2 Dual Line - Ein Handy, eine SIM, zwei Verträge

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von josef.13, 6. März 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Wer zwei Verträge in einem Handy nutzen möchte, kann das schon heute problemlos tun: mit einem Dual-SIM-Telefon. Telefónica Germany möchte in Zukunft einen Schritt weiter gehen. Mit dem neuen Produkt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    soll es ab April möglich sein, ein Handy mit nur einer integrierten SIM-Karte aber mit zwei Mobilfunknummern und zwei Verträgen zu nutzen. Damit ist es beispielsweise möglich, private und geschäftliche Nutzung in einem Gerät zu kombinieren.

    Dual Line vereint zwei Verträge auf einer SIM-Karte
    Im Menü vieler Handys wird es künftig eine Rubrik mit dem Namen "Dual Line" geben, in der zwischen den beiden hinterlegten Rufnummern hin und her gewechselt werden kann. Sollte diese Möglichkeit nicht gegeben sein, reicht es nach Angaben von Telefónica aus, das Handy aus und wieder einzuschalten, um anschließend die PIN für jene SIM-Karte einzugeben, über die in der Folge telefoniert werden soll. Alternativ kann vor jedem Telefonat per Eingabe von *1 oder *2 frei entschieden werden, über welche SIM-Karte das nächste Gespräch abgerechnet wird.
    [​IMG]
    Ab April neu bei o2: Dual Line. Bild: Telefónica Germany​
    Beide Anschlüsse auf der eingelegten SIM-Karte greifen auf ein gemeinsames Telefonbuch zu, es ist aber möglich, beiden Rufnummern unterschiedliche Mailbox-Ansagen zuzuweisen. Erreichbar sind Dual Line-Nutzer stets auf beiden Rufnummern - sowohl telefonisch als auch per SMS. Auf Wunsch ist es aber auch möglich, eine Nummer vorübergehend zu deaktivieren. Eingehende Anrufe landen dann auf der Mailbox. Alle SIM-Karten für Dual Line sind Multicard-fähig. Bei Bedarf bestellen Kunden zusätzliche SIM-Karten für weitere Mobilgeräte, wie Surfsticks oder Tablets, die denselben Vertrag nutzen.

    Nachteil: beide Verträge müssen bei o2 abgeschlossen werden Zu bemerken ist in diesem Zusammenhang aber auch, dass ein Vorteil von Dual-SIM-Telefonen beim neuen Dual Line-Produkt wegfällt. Denn während in Dual-SIM-Geräten providerunabhängig telefoniert werden kann, also auf Wunsch über zwei unterschiedliche Anbieter, müssen bei Dual Line beide Verträge bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    abgeschlossen worden sein. Gut für Telefónica und möglicherweise auch praktisch für den Kunden, weil er nur noch eine Rechnung erhält, aber in vielen Fällen sicher nicht die preiswerteste Lösung.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wat für eine Meldung, da lacht doch der olle Vodafoner und fragt sich, was ist daran neu, gibt es schon lange:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2

Diese Seite empfehlen