1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo o compile

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von al-x83, 27. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.436
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Da immer wieder Fragen auftauchen wie o compile verwendet wird hier ein kleines HowTo obwohl es fast selbsterklärend ist.

    Um die aktuellste Version zu haben, kann man mit folgendem Befehl herunterladen:
    Code:
    wget -O/var/emu/script/oscam-compile.sh ipc.pebkac.at/ipc/scripts/oscam-compile.sh && chmod +x /var/emu/script/oscam-compile.sh
    Bei Usern mit Raspberry Pi oder mit Ubuntu muss jeweils vor wget und chmod noch sudo

    Aktuell ist oscam-compile.sh v1.3.0

    Jetzt einfach o compile in die Konsole eingeben:
    [​IMG]

    Dort dann einfach die Revisionsnummer eingeben, die man kompilieren will und mit der Eingabetaste bestätigen.
    Wenn man 4-stellige OScam Versionen kompilieren will, muss bei der Auswahl eine führende 0 angegeben werden.
    Bei Oscam Medern WebIf z.B. 01168

    Falls man einfach die neuste Revision will einfach nur die Eingabetaste drücken

    [​IMG]
    Nun wird der Sourcecode ausgechekt und nach einem weiteren Drücken der Eingabetaste wird config.sh geöffnet

    [​IMG]

    Hier hat man nun 4 Menüpunkte und zum Schluss noch "Save" zur Auswahl. Unter Addons hat man folgende Auswahl:

    [​IMG]

    unter Protocols sieht man folgende:

    [​IMG]

    Dies sind verschiedene Verbindungsprotokolle mit denen Oscam umgehen kann

    Unter Reader findet man folgende Einträge vor:
    [​IMG]

    Hier wird ausgewählt, welche Verschlüsselungssyteme unterstützt werden

    Dann git es noch Cardreaders, hier kann gewählt werden, welche Cardreader unterstützt werden soll:
    [​IMG]

    Danach die getroffenen Einstellungen durch Save speichern.

    Nun kann man die getroffene Auswahl für zukünftige Kompiliervorgänge speichern
    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt noch einmal Enter drücken, und schon starte das Kompilieren:

    [​IMG]

    Nach dem Kompilieren "j" und dann mit Eingabe bestätigen und schon ist man fertig.
    In der Regel kann man mit den voreingestellten Optionen kompilieren und hat alles was man braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2014
    #1
    Morretti, x00x, dodo83 und 68 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.436
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: o compile

    Das Script wurde dahingehend erweitert, das man die Config, sofern man sie beim letzten mal kompilieren gespeichert hat, beim nächsten mal wieder laden kann.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2014
    #2
    Morretti, lct, DEFBLN und 33 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen