1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Nur Oscam und nichts anderes

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von neuling1122, 30. Dezember 2013.

  1. neuling1122
    Offline

    neuling1122 Newbie

    Registriert:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin neu hier, desshalb sorry wenn ich vielleicht falsch gepostet habe!

    Ich habe eine Frage.

    Ich habe momentan einen HomeServer für Meine Lokale Karten und ein VPS Server für CacheEX usw.

    Auf beide läuft Debian 7 drauf mit IPC.

    So weit so gut.

    Ich möchte jetzt aber, nehmen wir mal an, ich setze den Server komplett neu auf.
    Also Festplatte formatiert. Debian ist installiert.

    Nun wenn ich NUR oscam drauf haben und kein IPC oder sowas, welche schritte muss ich nach der debian installation machen um nur Oscam am laufen zu haben und sonst nichts anderes?

    Compilieren tu ich oscam mit simplebuild z.B.

    Danke und sorry wenn das ne dumme Frage ist bzw. für manche wahrscheinlich sehr einfache frage!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. slasch
    Offline

    slasch Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfälzer Bub
    AW: Nur Oscam und nichts anderes

    Hi neuling1122

    Schau mal in diesem How To:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    neuling1122 und [-SONIC-] gefällt das.
  4. al-x83
    Online

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Nur Oscam und nichts anderes

    Ja dazu gibt's hier wirklich genug HowTos. Einfach mal unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    schauen oder die Suchfunktion bemühen.
     
    #3
    neuling1122 gefällt das.
  5. neuling1122
    Offline

    neuling1122 Newbie

    Registriert:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Nur Oscam und nichts anderes

    Hallo, danke erstmals.
    Habe das ganze auf einen Virtuellen Server an meinem PC gestet und es funktioniert einwandfrei soweit.

    Ich habe einfach "simplebuild" installiert und mir erstmals eine "oscam" gemacht und in /usr/local/bin getan
    Danach wie in der HowTo hier im Forum steht:

    Code:
    #!/bin/sh
    ### BEGIN INIT INFO
    # Provides:          oscam
    # Required-Start:    $remote_fs $syslog
    # Required-Stop:     $remote_fs $syslog
    # Default-Start:     2 3 4 5
    # Default-Stop:      0 1 6
    # Short-Description: open source cam
    ### END INIT INFO
    # /etc/init.d/oscam
    #
    
    set -e
    
    DAEMON=/usr/local/bin/oscam
    NAME=oscam
    OPTIONS=-b
    PIDFILE=/var/run/oscam/oscam.pid
    PATH=/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
    
    test -x $DAEMON || exit 0
    
    . /lib/lsb/init-functions
    
    case "$1" in
      start)
        log_daemon_msg "Starting oscam" "oscam"
        [ -d /var/run/oscam ] || mkdir -p /var/run/oscam
        start-stop-daemon --start --quiet --pidfile $PIDFILE --exec $DAEMON -- $OPTIONS
        log_end_msg $?
        ;;
      stop)
        log_daemon_msg "Stopping oscam" "oscam"
        start-stop-daemon --stop --quiet --pidfile $PIDFILE
        log_end_msg $?
        rm -f $PIDFILE
        ;;
      restart)
        $0 stop && sleep 2 && $0 start
        ;;
      reload|force-reload)
        echo "Reloading $NAME configuration files"
        start-stop-daemon --stop --pidfile $PIDFILE --signal 1 --exec $DAEMON
        echo "."
        ;;
        status)
            pidofproc -p $PIDFILE $DAEMON >/dev/null
            status=$?
            if [ $status -eq 0 ]; then
                log_success_msg "oscam is running."
            else
                log_failure_msg "oscam is not running."
            fi
            exit $status
        ;;
      *)
        echo "Usage: /etc/init.d/$NAME {start|stop|restart|reload}"
        exit 1
        ;;
    esac
    
    exit 0
    +
    Code:
    chmod a+rx /etc/init.d/oscam
    eingegeben.

    Danach habe ich in "/etc/rc.local"
    zum auto. booten das reingemacht
    Code:
    [COLOR=#ff0000]/usr/local/bin/oscam &[/COLOR]
    exit 0

    Soweit so gut, nun habe ich 3 Fragen (Das ist alles nur um was nebenbei zu lernen:

    1.) Nehmen wir mal an ich möchte meine Datei nicht "oscam" nennen sondern "hamburger", was muss ich alles verändern?
    2.) Ich habe gemerkt das die Configs jetzt in /usr/local/etc rein kommen. Kann ich diesen Pfad ändern? Möchte z.B alles in einem ordner haben (Config + oscam datei)
    3.) Wie installiere ich jetzt mehrere instanzen? Einfach das gleiche nochmals machen nur halt mit anderen namen und pfad?

    Danke
     
    #4
  6. &nbsp
    Offline

    &nbsp Ist oft hier

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Software Entwickler
    AW: Nur Oscam und nichts anderes

    zu 1.:

    - die folgende Variable im Script muss angepasst werden:
    - außerdem muss natürlich der Eintrag in der /etc/rc.local angepasst werden auf (z.B.) /usr/local/bin/hamburger &

    zu. 2.:

    Die OSCam Binary kann mit dem Parameter "-c [DIR]" gestartet werden:
    Code:
           oscam [-b] [-c config-dir] [-d] [-m memory-file]
            -b         : start in background
            -c <dir>   : read configuration from <dir>
            -d <level> : debug level mask
                           0 = no debugging (default)
                           1 = detailed error messages
                           2 = ATR parsing info, ECM, EMM and CW dumps
                           4 = traffic from/to the reader
                           8 = traffic from/to the clients
                          16 = traffic to the reader-device on IFD layer
                          32 = traffic to the reader-device on I/O layer
                          64 = EMM logging
                         255 = debug all
             -m <file>  : use <file> as mmaped memory file
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2014
    #5
    neuling1122 gefällt das.

Diese Seite empfehlen