1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

nur ein reines Analogsignal bei KD?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Maxi1984, 6. November 2009.

  1. Maxi1984
    Offline

    Maxi1984 Ist oft hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    weiß zwar nicht ob das hier das korrekte Unterforum ist, aber was zutreffenderes hab ich hier irgendwie nicht gefunden.

    Also ein Freund von mir möchte an meinem CS teilnehmen. Dafür hat sich ne DBox2 (Kabel) besorgt.

    Wir haben diese bei mir soweit vorbereitet und es funktioniert alles einwandfrei.

    Wenn er die Box bei sich anschließt, findet die Box jedoch nicht einen einzigen Kanal. Steckt das Antennenkabel aber normal direkt im Fernseher, funktioniert das Fernsehen ganz normal.

    Meine Frage ist nun, gibt es die Konstellation bei Kabel Deutschland, das man nur ein analoges Signal auf seiner Leitung hat, also überhaupt kein digitales?

    Hab da auch schon bei KD angerufen, aber der Typ hatte irgendwie null Ahnung, hat sich andauernd selber widersprochen und meinte erst sogar er braucht unbedingt die Seriennummer des Receivers um sagen zu können ob es bei ihm digitales Fernsehen gibt :emoticon-0136-giggl

    Naja nach einer Weile meinte er dann dass das digitale Signal immer mit anliegen würde, für die privaten bräuchte man zwar ne Karte, für die öffentlich rechtlichen aber nicht, was ja so auch stimmt... Gut von alleine hat er das natürlich nicht zustande gebracht, ich hab ihm das so mehr oder weniger in den Mund gelegt und er hats dann bestätigt...

    Ich hab ihm dann nochmal erklärt, dass ich normales Fernsehen, also analog ganz normal empfange, der Digitalreceiver (DBox2) aber bei einem kompletten Sendersuchlauf, nicht einen einzigen Sender findet.

    Daraufhin hat er nochmal bei sich im System versucht irgendwas herauszufinden und mir dann erzählt dass an der Adresse Digitalfernsehen verfügbar ist, aber nur für Leute "mit Kabelanschluss". Was meint der Typ damit? Ich hab doch einen Kabelanschluss, sonst könnte ich die Sender doch am Fernseher gar nicht empfangen.

    Dann hat er zwischendurch auch noch etwas in der Art gestammelt, von wegen dass das kein richtiger Kabelanschluss ist, sondern ich müsse schon die Multimediadose haben mit 3 Anschlüssen.

    Das ist doch Quatsch oder? Diese Dose ist doch dafür dass man auch Internet über KD beziehen kann? Kenne jedenfalls genügend Leute die nur die normale Antennen/Kabeldose bei sich haben und trotzdem Digitalfernsehen.... Habe dann selber nochmal nen Verfügbarkeitscheck gemacht, hänge das Ergebnis hier mal als Screenshot an. Da steht das auch so ähnlich wie er das meinte, weiß aber nicht genau was das bedeuten soll... mit Kabelanschluss oder ohne...

    Hat hier schonmal jemand ähnliches erlebt und kann was dazu sagen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.280
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    es kann sein das dein kumpel nur analoges kabel empfängt , es sind noch nicht überall digitale signale verfuckbar.
     
    #2
  4. Maxi1984
    Offline

    Maxi1984 Ist oft hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    Und das bedeutet dann keine Chance oder wie? Hast du dir den Screenshot mal angesehen? Das steht ja mit Kabelanschluss ist digitales Fernsehen verfügbar, was auch immer das bedeutet?! Denn er hat ja Kabel

    Bliebe wenn überhaupt nur noch die Anschaffung einer Sat-Schüssel?!
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.280
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    wenn es nur analoges kabel hat dan hast du keine schance auser über sat.
    zum testen kanst du ein anderes kabel recivier testen , oder wenn er ein TV mit digital eingang hat mus er um die 600-800 programme empfangen , naturlich ale auser dem normalen kabel geschpert

    und solche test zeigen bei mir unitymedia mit 32mbits ist da , aber wenn ich da anrufe und frage heist es zur zeit noch nicht verfuckbar.
     
    #4
  6. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    643
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    hat er evtl. noch alte verkabelung/verteiler/antennendosen, die nicht digitaltauglich sind ? komponenten der analogtechnik sind nur bis 486 MHz ausgelegt, digitale komponenten sind bis mind. 862 Mhz ausgelegt. das steht in der regel auf den komponenten (verstärker/verteiler/dosen) auch drauf.
    und ich geh mal davon aus, das du absolut sicher bist, das er KD kunde ist. nicht das er in einem sat-eingespeisten kabelnetz mit signal aus ner kopfstation ist (kommt öfters in mehrfamilienhäusern oder wohnblöcken vor). dann müsstest du ne bruteforce sendersuche machen.

    ergänzung:
    hast du schon andere (aktuelle) images probiert ? hast die box an nem anderen KD anschluss denn sender gefunden ? findet eine andere (digitale) kabelbox an dem anschluss denn sender ? hat schon mal jemand die signalstärke gemessen ? hat ein nachbar digitalen empfang ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2009
    #5
  7. Maxi1984
    Offline

    Maxi1984 Ist oft hier

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    Also die Box und das Image sind OK. Habe Sie ja bei mir schon getestet und alles läuft einwandfrei, sie findet alle Sender.

    Also er meint er hat KD, das muss aber nicht unbedingt bedeuten dass es auch so ist, denn ich weiß nicht ob er das alles wirklich zu 100% versteht, z.B. das Kabelfernsehen nicht zwangsläufig bedeutet KD. Angeblich hat er beim Vermieter nachgefragt und der meinte es ist "normales Kabel". Aber was der nun wieder genau damit meinte, keine Ahnung!

    Von daher schon denkbar dass es irgendne Sat-Einspeisung ist. Dachte eig. die Komplettsendersuche findet solche Sender auch ganz normal?! Wie macht man denn sone bruteforce Sendersuche?

    Und das mit den Komponenten ist ja auch durchaus möglich. Selber überprüfen könnte ich dann nur die Dose in der Wohnung oder?
     
    #6
  8. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    643
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    du solltest folgendermassen vorgehen:

    1. techn. prüfung der komponenten (dosen/verstärker/verteiler), ob diese digitaltauglich sind und bei dir ausreichende signalstärke zum digitalen empfang an der dose ankommt. (vermieter/verwalter/hausmeister oder nen bekannten elektriker/techniker mit entsprechenden kenntnissen fragen/hinzuziehen).

    2. kabelanbieter 100%ig herausfinden, diesen beim sendersuchlauf auch richtig einstellen. (im zweifel "cable bruteforce" bei der sendersuche auswählen).

    solange du diese beiden punkte nicht zu 100% erledigt hast, wird dir hier aus der ferne niemand helfen können. zur not in absprache mit dem vermieter einen fernsehfachmann beauftragen.
     
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.280
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    das wird aber teuer wenn der techniker komt
     
    #8
  10. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    643
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    @czutok: deswegen ja "in absprache mit dem vermieter". wenn die hausverkabelung noch uralt auf analog ausgerichtet ist, lässt er sich ja evtl. erweichen, das ganze mal zeitgemäss auf digital umzurüsten. evtl. die nachbarn auch ansprechen, das sich dann mal mehrere über die fehlende digital-tauglichkeit "beschweren".
     
    #9
  11. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: nur ein reines Analogsignal bei KD?

    Das wird überhaupt nicht teuer wenn der Hausverteiler/Verstärker nicht digitaltauglich ist dann wird dieser kostenlos von Kabeldeutschland getauscht.
     
    #10

Diese Seite empfehlen