1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fun Sprüche Normale Witze

Dieses Thema im Forum "Fun Ecke" wurde erstellt von steppe, 26. Februar 2009.

  1. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    Nach jedem Flug füllen Piloten ein Formular aus, auf dem sie die Mechaniker über Probleme informieren, die während des Flugs aufgetreten sind, und die eine Reparatur oder eine Korrektur erfordern. Die Mechaniker informieren im Gegenzug auf dem unteren Teil des Formulars die Piloten darüber, welche Maßnahmen sie jeweils ergriffen haben, bevor das Flugzeug wieder startet. Man kann nicht behaupten, dass das Bodenpersonal oder die Ingenieure hierbei humorlos wären. Hier einige Beschwerden und Probleme, die tatsächlich so von Piloten der Fluglinie QANTAS eingereicht wurden. Dazu der jeweilige Antwortkommentar der Mechaniker. Übrigens ist Qantas die einzige große Airline, bei der es noch nie einen Absturz gab.

    P = Problem, das vom Piloten berichtet wurde.
    M = Die Lösung/Maßnahme des Ingenieurs/Mechanikers.

    P: Bereifung innen links muss fast erneuert werden.
    M: Bereifung innen links fast erneuert.

    P: Testflug OK, Landung mit Autopilot sehr hart.
    M: Landung mit Autopilot bei diesem Flugzeugtyp nicht installiert.

    P: Im Cockpit ist irgendetwas locker.
    M: Wir haben im Cockpit irgendetwas wieder fest gemacht.

    P: Tote Käfer auf der Scheibe.
    M: Lebende Käfer im Lieferrückstand.

    P: Der Autopilot leitet trotz Einstellung auf "Höhe halten" einen Sinkflug von 200 fpm ein.
    M: Wir können dieses Problem auf dem Boden leider nicht nachvollziehen.

    P: Hinweis auf undichte Stelle an der rechten Seite.
    M: Hinweis entfernt.

    P: DME ist unglaublich laut.
    M: DME auf glaubwürdigere Lautstärke eingestellt.

    P: IFF funktioniert nicht.
    M: IFF funktioniert nie, wenn es ausgeschaltet ist.

    P: Vermute Sprung in der Scheibe.
    M: Vermute Sie haben Recht.

    P: Antrieb 3 fehlt.
    M: Antrieb 3 nach kurzer Suche an der rechten Tragfläche gefunden.

    P: Flugzeug fliegt komisch.
    M: Flugzeug ermahnt, ernst zu sein und anständig zu fliegen.

    P: Zielradar summt.
    M: Zielradar neu programmiert, so dass es jetzt in Worten spricht.

    P: Maus im Cockpit.
    M: Katze installiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2009
    #1
    Boss71, Blizzard106, Tünnes und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Ein Rechtsanwalt saß im ICE einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen. Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück. Der Rechtsanwalt blieb hartnackig und schlug vor: "O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?" Die Blondine griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5 Euro rüber. "Danke" sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran." Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit 4 Beinen runter?" Der Rechtsanwalt war verwirrt, holte seinen Laptop raus, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet. Aber vergebens, er fand keine Antwort. Nach einer Stunde gab er auf, weckte die Blondine auf und gab ihr 500 Euro. "Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?" Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro.
     
    #2
    23rs23, Saerdnas, Blizzard106 und 4 anderen gefällt das.
  4. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Normale Witze

    da sag nochmal einer,Blondinen wären blöd:D
     
    #3
  5. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze



    Ein Mafia-Boss findest heraus, dass ihn sein Buchhalter um 10 Millionen Dollar betrogen hat.
    Der Buchhalter ist taub. Die ursprüngliche Idee war, dass ein tauber Buchhalter nichts mithören und deshalb vor Gericht keine Aussagen machen könnte.
    Als sich der Boss den Buchhalter vornehmen will, bringt er seinen Anwalt mit, der die Zeichensprache beherrscht.
    Der Boss lässt fragen, wo die 10 Millionen Dollar versteckt sind.
    Der Anwalt stellt die Frage in Zeichensprache und der Buchhalter signalisiert zurück: "Ich weiß nicht, wovon Sie sprechen."
    Der Anwalt antwortet dem Boss: "Er sagt, er weis nicht, wovon Sie sprechen."
    Nun reicht's dem Boss und er zieht eine 9mm Pistole aus der Tasche, hält sie gegen den Kopf des Buchhalters und sagt: "Frag ihn noch mal!"
    Der Anwalt signalisiert dem Buchhalter: "Er wird dich umbringen, wenn du es nicht sagst."
    Signalisiert der Buchhalter zurück: "OK, Sie haben gewonnen. Das Geld ist in einem braunen Koffer, es ist vergraben hinter einem Schuppen von meinem Cousin Enzo drüben in Queens."
    Der Boss fragt: "Nun, was hat er gesagt."
    Der Anwalt antwortet: "Er sagt, Sie haben nicht den Mumm, abzudrücken."
     
    #4
    Blizzard106, Big_little und Richih gefällt das.
  6. hoerni0815
    Offline

    hoerni0815 Elite Lord

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5.144
    Zustimmungen:
    6.161
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geheim
    Ort:
    Nähe Trier
    AW: Normale Witze

    Ein Azubi im ersten Lehrjahr auf dem Bau.
    Er hat unter anderem den Auftrag jeden Abend das Baustellenbuch zu schreiben indem unter anderem der Zustand und etwaige Fehler und defekte an Maschinen drinnen festgehalten wird die der Polier Abends liest und normal direkt beheben muss.
    Unter anderem stellt der Azubi fest das an der Dapmfwalze die von allen liebevoll Hans Dampf genannt wird dringender als dringend Öl nachgefüllt werden muss.
    Also schreibt er Montags ind Buch:

    Hans Dampf braucht Öl...

    Dienstags schreibt er hinein:

    Hans Dampf braucht noch immer Öl...


    Mittwochs steht drinnen zu lesen:

    Hans Dampf braucht sehr dringend Öl...

    Donnertags steht zu lesen:

    Hans Dampf bruahct sehr,sehr dringen Öl....

    Freitags schreibt er hinein:

    Hans Dampf braucht nun kein Öl mehr,denn Hans Dampf dampft nicht mehr..!!!
     
    #5
    Blizzard106, Big_little und easy2003 gefällt das.
  7. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze



    Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei. Der Vater meint: "Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?"
    Der Sohn ist erst einmal zufrieden. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und schreit.
    Er steht auf und klopft am elterlichen Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges Klopfen hin lassen die Beiden sich nicht stören. So geht er wieder in sein Bett und schläft weiter.
    Am Morgen fragt ihn sein Vater, ob er nun wisse, was Politik sei.
    Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiß ich es: Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!"
     
    #6
    23rs23, Saerdnas, gregevi und 6 anderen gefällt das.
  8. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Die CIA sucht noch einen Auftragskiller.
    Nach all den Hintergrund-Checks, Bewerbungsgesprächen und den üblichen körperlichen Belastungstests befanden sich drei Bewerber in der engeren Wahl: Zwei Männer und eine Frau.
    Für den letzten Test brachte der Tester einen der Männer an eine große Stahltür.
    Vor der Tür drückte er ihm eine Pistole in die Hand. "Wir müssen ganz sicher
    sein, dass Sie unseren Anweisungen Folge leisten", erklärte er ihm.
    "Unabhängig von den Umständen! Hinter dieser Tür sitzt ihre Frau auf einem
    Stuhl. Bringen Sie sie um!" Der Kandidat sagte: "Das ist nicht Ihr Ernst.
    Ich werde meine Frau doch nicht umbringen!" - "Dann sind Sie nicht der
    richtige Mann für unseren Job", erwiderte der Tester. Dem zweiten Mann
    wurden dieselben Instruktionen gegeben. Er nahm die Waffe und betrat den
    Raum. Es war still. Nach drei Minuten kam er wieder heraus, mit Tränen in
    den Augen. "Ich habe es versucht, aber ich kann meine Frau nicht töten."
    Der Tester sagte ihm, dass er mit seiner Frau gehen könne, er entspräche nicht
    ihren Vorstellungen. Zuletzt wurde der Frau die Waffe gegeben und es wurde
    ihr gesagt, dass sie ihren Mann in dem Raum töten solle. Sie nahm die
    Pistole und ging in den Raum. Schüsse waren zu hören. Erst einer, dann noch
    einer, dann vier schnell hintereinander. Lachen, Schreie, Krachen und
    heftiger Lärm. Die Tür öffnete sich langsam und die Frau kam
    heraus. Sie wischte sich eine Schweißperle von der Stirn und sagte: "Diese
    Scheißknarre war nur mit Platzpatronen geladen! Ich musste ihn mit dem
    Stuhl erschlagen!"
     
    #7
    23rs23, Blizzard106, mr-heildnix und 2 anderen gefällt das.
  9. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Vier Stundenten der Universität von Sydney waren so gut in Organischer Chemie, dass sie alle ihre Tests, Klausuren und Praktika bisher in diesem Semester mit "1" bestanden.
    Sie waren sich so sicher, die Abschlussprüfung zu schaffen, dass sie sich entschlossen, das Wochenende vor der Prüfung nach Canberra zu fahren, wo einige Freunde eine Party schmissen. Sie amüsierten sich gut. Nach heftigem Feiern verschliefen sie den ganzen Sonntag und schafften es nicht vor Montag morgen - dem Tag der Prüfung - wieder zurück nach Sydney!
    Sie entschlossen sich, nicht zur Prüfung zu gehen, sondern dem Professor nach der Prüfung zu erzählen, warum sie nicht kommen konnten. Die vier Studenten erklärten ihm, sie hätten in Canberra ein wenig in den Archiven der Australien National University geforscht und geplant gehabt, früh genug zurück zu sein, aber sie hätten einen Platten gehabt auf dem Rückweg und keinen Wagenheber dabei und es hätte ewig gedauert, bis ihnen jemand geholfen hätte. Deswegen seien sie erst jetzt angekommen!
    Der Professor dachte darüber nach und erlaubte ihnen dann, die Abschlussprüfung am nächsten Tag nachzuholen. Die Studenten waren unheimlich erleichtert und froh. Sie lernten die ganze Nacht durch, und am nächsten Tag kamen sie pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt zum Professor.
    Dieser setzte jeden Studenten in einen anderen Raum, gab ihnen die Aufgaben und sagte ihnen, sie sollten anfangen.
    Die 1. Aufgabe brachte 5 Punkte. Es war etwas Einfaches über eine Radikal-Reaktion. "Cool", dachten alle vier Studenten in ihren separaten Räumen, "das wird eine leichte Prüfung." Jeder von ihnen schrieb die Lösung der 1. Aufgabe hin und drehte das Blatt um: "2. Aufgabe (95 Punkte): Welcher Reifen war platt?"
     
    #8
  10. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Mutter blättert im Familienalbum. Kommt der Sohn und wirft auch einen Blick auf die alten Fotos. "Wer ist denn der schlanke, junge Mann mit dem Wuschelkopf?" - "Aber Junge, das ist doch dein Vater!" - "Aha, und wer ist dann der Fette mit der Glatze, der bei uns wohnt?"
     
    #9
  11. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Papst Benedikt XVI.wird mit einer Luxus-Limousine
    vom Flughafen abgeholt. Nachdem der Fahrer
    sämtliches Gepäck des Papstes verstaut hat, merkt er,
    dass Ratzi noch immer nicht im Auto sitzt und spricht ihn darauf an:

    "Eure Heiligkeit, würde es Ihnen etwas ausmachen, sich ins
    Auto zu setzten, damit wir losfahren können?"

    Der Papst antwortet: "Um ehrlich zu sein, im Vatikan darf ich nie mit einem
    Auto fahren. Möchten Sie mich nicht fahren lassen?"

    Der Fahrer antwortet ihm, dass dies nicht möglich sei, da er sonst
    seinen Job verlieren würde.

    Ratzi: "Ich würde Sie dafür auch fürstlich entlohnen".

    "Na gut", denkt sich der Fahrer und steigt hinten ein.

    Der Papst setzt sich hinters Lenkrad und braust mit quietschenden Reifen
    davon.

    Als die Limousine mit 150 km/h durch die Stadt fährt, bereut der Fahrer
    seine Entscheidung und bittet: "Bitte, Eure Heiligkeit, fahren Sie doch
    etwas langsamer!"

    Kurz darauf hört er hinter sich Sirenen heulen.

    Der Papst hält an und ein Polizist nähert sich dem Wagen.

    Der Chauffeur befürchtet, seinen Führerschein zu verlieren.

    Der Polizist wirft einen kurzen Blick ins Auto, geht zurück zu seinem
    Motorrad, nimmt sein Funkgerät und verlangt seinen Chef zu sprechen. Als sein Chef am
    Funkgerät ist, erzählt der Polizist ihm, dass er gerade eine Limousine mit
    150 km/h aufgehalten hat.

    Der Chef: "Na, dann verhaften Sie ihn!"

    Polizist: "Ich glaube nicht, dass wir das tun sollten. Die Person, die drin
    sitzt, ist ziemlich wichtig."

    Sein Chef antwortet darauf, dass es ihm völlig egal sei, wie wichtig die
    Person ist. Wenn jemand mit 150 km/h durch die Stadt fahre, gehöre er auf der Stelle
    verhaftet.

    "Nein, ich meine WIRKLICH wichtig", antwortet der Polizist.

    Chef: "Wer sitzt denn in dem Auto? Der Bürgermeister?"

    "Nein", antwortet der Polizist, "viel wichtiger!"

    "Bundeskanzler?", fragt der Chef.

    "Nein, noch viel wichtiger."

    Chef: "Gut, wer ist es denn?"

    Bulle: "Ich glaube, es ist Gott!"

    "Warum denn glauben Sie, dass es Gott ist?" fragt der Chef.

    Darauf antwortet der Polizist: "Er hat den Papst als Chauffeur!"
     
    #10
    23rs23, jaykay7, Blizzard106 und 2 anderen gefällt das.
  12. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Eine Kleine Alte Dame betritt eines Tages die Hauptfiliale der Sparkasse. Sie hält eine Papiertüte in der Hand und erklärt dem Schalterbeamten, dass sie fünf Millionen Euro in der Tüte hat, die sie auf ein neu zu eröffnendes Konto einzahlen will. Zuerst wolle sie sich mit dem Chef der Bank treffen, angesichts der beträchtlichen Summe.

    Nachdem der Bankangestellte einen Blick in die Tüte getan und Packen von 500-Euro-Scheinen gesichtet hat, ruft er in der Chefetage an und arrangiert ein Treffen. Die Dame betritt das Büro des Vorstandes. Sie sagt, dass sie die Leute erst mal persönlich kennenlernen wolle, mit denen sie Geschäfte macht. Der Vorstandsvorsitzende fragt sie, wie sie zu so einer großen Summe Geld gekommen sei. "Wohl eine Erbschaft?" - "Nein", antwortet sie, "ich wette". "Sie wetten? - Auf Pferde?" - "Nein", antwortet sie, "auf Leute." Als sie seine Verwirrung bemerkt, bringt sie ein Beispiel: "Ich wette mit Ihnen um 50.000 Euro, dass Ihre Eier bis morgen früh um 10 Uhr quadratisch sind." Der Vorstandsvorsitzende denkt sich, dass die gute Frau wohl einen Dachschaden hat und entschließt sich, die Wette anzunehmen. Er würde wohl auf keinen Fall verlieren können.

    Den Rest des Tages ist er sehr vorsichtig und beschließt, am Abend zu Hause zu bleiben, um keine Gefahr einzugehen. Schließlich stehen 50.000 Euro auf dem Spiel. Als er am Morgen aufsteht und duscht, schaut er nach ob alles in Ordnung ist. Er stellt keinen Unterschied fest - alles wie immer. Er geht zur Arbeit und wartet freudig auf das Eintreffen der alten Dame.

    Punkt 10 Uhr kommt die kleine alte Dame in sein Büro - in Begleitung eines jungen Mannes. Als der Vorstandsvorsitzende fragt, wer das ist, stellt sie den Mann als ihren Rechtsanwalt vor, den sie immer mitnehme, wenn es um hohe Geldbeträge gehe. "Und jetzt zu unserer Wette," sagt die Frau. "Ich weiß nicht wie ich es Ihnen erklären kann, aber ich habe keinerlei Veränderungen an mir feststellen können", sagt der Vorstandsvorsitzende. "Lediglich die, dass ich jetzt wohl um 50.000 Euro reicher bin!" Die Dame scheint zu akzeptieren, bittet jedoch darum, dies persönlich überprüfen zu können. Der Vorstandsvorsitzende läßt seine Hosen herunter, die Dame bittet ihn sich zu bücken und greift dann beherzt nach den "Familienjuwelen". Und tatsächlich, alles in bester Ordnung. Der Vorstandsvorsitzende schaut auf und sieht den Rechtsanwalt seinen kreidebleichen Kopf gegen die Wand schlagen. "Was ist denn mit dem los?", fragt der Bankchef besorgt. "Ach, ich habe mit ihm um 500.000 Euro gewettet, dass ich heute um Punkt 10 dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, mit seinem vollen Einverständnis an die nackten Eier greifen würde ..."
     
    #11
    Blizzard106 und Richih gefällt das.
  13. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind!

    Es klopft an der Himmelstür. Petrus: "Nur noch außergewöhnliche Fälle"!

    Der Verstorbene: "Höre meine Geschichte! Ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit - renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab. Und - auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer. Also, ich einen Hammer geholt, dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter und...landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf...die Sau. Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon: TREFFER! Nachdem die Sau nun platt ist, bekomm ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt." - "O.K.", sagt Petrus, "...ist genehmigt, komm rein."

    Kurz darauf klopft es wieder... "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Problem", sagt der Verstorbene: "Ich mach, wie jeden Morgen, meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten. 'Meine Güte', dachte ich.. 'GEIL, was für ein Glück, ich lebe noch.' Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, 'DAS GIBT ES NICHT... zum zweiten Mal überlebt!' Ich schau nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank!" - "O.K.", sagt Petrus, "rein in meinen Himmel."

    Und schon wieder klopft es an der Himmelstür. "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Thema", sagt der Verstorbene, "ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank..."
     
    #12
    Blizzard106 gefällt das.
  14. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Martin wacht morgens mit einem furchtbaren Kater auf. Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttischchen.
    Er setzt sich auf und schaut sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön zusammengefaltet. Er sieht, dass im Schlafzimmer alles sauber und ordentlich aufgeräumt ist. Und so sieht es in der ganzen Wohnung aus.
    Er nimmt das Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch: "Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh 'raus, um einkaufen zu gehen. Ich liebe Dich!"
    Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes Frühstück und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da sein Sohn und isst.
    Martin fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?"
    Sein Sohn sagt: "Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total besoffen und eigentlich schon halb bewusstlos. Du hast ein paar Möbel demoliert, in den Flur gekotzt und hast Dir fast ein Auge ausgestochen, als Du gegen einen Türgriff gelaufen bist."
    Verwirrt fragt Martin weiter: "Und warum ist dann alles hier so aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf dem Tisch?"
    "Ach das!", antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat Dich ins Schlafzimmer geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte, Dir die Hose auszuziehen, hast Du gesagt: 'Hände weg, Fräulein, ich bin glücklich verheiratet!'"
     
    #13
    Blizzard106 und Richih gefällt das.
  15. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Der Oberrabbiner von Jerusalem ist auf Dienstreise in England. An einem Morgen wacht er sehr früh auf. Es ist Jom-Kippur - der höchste jüdische Feiertag, an dem außer Beten und Fasten alles verboten ist. Er tritt auf den Balkon seines Hotels und blickt direkt auf den Golfplatz. Er denkt sich: "So früh am Morgen wird mich keiner entdecken!"

    Er holt also seine Golfausrüstung und geht zum Abschlag des ersten Lochs.

    Oben im Himmel sagt Petrus zu Gott: "Siehst du was der Oberrabbiner von Jerusalem am Jom-Kippur macht? Willst du ihn dafür nicht bestrafen?"

    Gott nickt. Der Oberrabiner schlägt ab und trifft das Loch mit dem ersten Schlag: ein "Hole-in-one" - das allergrößte und allerseltenste Ereignis für einen Golfer.

    Petrus: "Das verstehe ich nicht - du wolltest ihn doch bestrafen?!"

    Gott: "Das habe ich doch! Denn wem kann er das jetzt erzählen?"
     
    #14
    Blizzard106 und Richih gefällt das.
  16. steppe
    Offline

    steppe VIP

    Registriert:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nich mehr bei Mutti
    AW: Normale Witze

    Zwei Rentnerpaare sind mit dem Auto auf der Autobahn unterwegs und fahren nicht mehr als 81 km/h.
    Ein Polizist hält das Auto an.
    Der Opa fragt: "Waren wir zu schnell?"
    Darauf der Polizist: "Nein, im Gegenteil, warum fahren Sie so langsam?"
    Opa: "Darf man denn schneller fahren?"
    Polizist: "Ich denke 100 km/h können Sie sich ruhig zutrauen."
    Opa: "Aber auf dem Schild steht doch A 81."
    Polizist: "Ja, und?"
    Opa: "Na, da muss ich doch 81 km/h fahren."
    Polizist: "Das ist doch nur die Nummer der Autobahn!"
    Opa: "Ach so, danke für den Hinweis."
    Der Polizist schaut auf die Rückbank des Autos und sieht zwei steif sitzende Omis mit weit aufgerissenen Augen und unendlich großen Pupillen.
    Fragt der Polizist fürsorglich: "Was ist denn mit den beiden da hinten los? Ist den Damen nicht gut?"
    Da sagt der andere Opa: "Doch, doch. Wir kommen nur gerade von der B 252."
     
    #15
    Blizzard106 gefällt das.

Diese Seite empfehlen