1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nintendo Wii U ab Dezember erhältlich

Dieses Thema im Forum "Spielekonsolen News" wurde erstellt von josef.13, 13. September 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die neue Spielkonsole mit dem Tabelt-ähnlichen Controller wird Ende des Jahres auf den Markt kommen. Der Preis ist für eine neue Konsole vergleichsweise günstig: Umgerechnet 260 Euro soll sie kosten. Weitere Überraschungen blieben bei der Präsentation aus.

    Nintendos Antwort auf die Xbox360 und die PlayStation 3 kommt noch dieses Jahr in den Handel. Als Starttermin in Japan nannte Nintendo im Zuge einer Pressekonferenz den 8. Dezember, als Preis sind 26.260 Yen anvisiert, was umgerechnet etwa 260 Euro entspricht. Für eine brandneue Konsole ist dies verhältnismäßig günstig. Da die Spezifikationen jedoch jene von PS3 und Xbox360 nicht übertrumpfen, relativieren sich die Kosten wiederum.

    Teurer Touch-Controller

    Als Highlight wird bei der Konsole, die Grafik in FullHD darstellt, der 500 Gramm schwere Controller herausgestrichen. Er verfügt nicht nur über Bewegungssensoren, sondern auch über ein 6,2 Singletouch Touchpad. Die Kosten für die Wii U schnellen jedoch rasch in die Höhe, sobald man zu mehrt spielen will. Im Basis-Paket (Wii U in Weiß, 1 Controller, 8GB Speicher) ist nur ein Touch-Controller inkludiert, ein zweiter schlägt sich mit umgerechnet 133 Euro zu Buche. Nintendo wird auch ein Premium-Paket anbieten, das 32 GB Speicher, eine Ladestation, eine schwarze Konsole und weiteres Zubehör bietet. Klassische Controller ohne Touchscreen werden rund 50 Euro kosten.

    Stromsparend
    Nintendo hat zudem Infos zur technischen Ausstattung genannt: Verbaut sind ein IBM-Power PC mit drei Kernen, 2GB Ram und AMD-Grafikkarte. Der Festplattenspeicher lässt sich via SD-Karte ausbauen, USB-Festplatten werden auch unterstützt. Weiteres sind WLAN und HDMI an Bord, im Controller ist ein NFC-Chip verbaut. Die Spiele selbst werden auf Discs gespeichert, die 25GB fassen. Die Konsole wird laut Nintendo maximal 75 Watt verbrauchen, als Durchschnittswert sind 40 Watt angegeben.

    Viele Spiele verfügbar

    Für den Start verspricht Nintendo 20 Spiele, die von den Japanern selbst aber auch von Drittherstellern stammen. Ebenfalls dabei ist das Online-Netzwerk Miiverse, das Gamer besser vernetzen soll. Die futurezone konnte sich auf der vergangenen E3-Messe in Los Angeles bereits

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Vor Ort wurden alle verfügbaren Spiele angespielt, das Resümee war

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Die Preise sowie den Starttermin für Europa wird Nintendo heute um 1600h bekannt geben.
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    Quelle: futurezone.

    Wii U ab dem 30. November in Deutschland erhältlich

    Die neue Nintendo-Konsole Wii U wird ab dem 30. November in Deutschland erhältlich sein. Das gab der Hersteller am Donnerstag (Ortszeit) in Japan bekannt. Außerdem wurden auch die Preise für die Konsole bekannt gegeben.

    Die Wii U wird in zwei verschiedenen Ausführungen erscheinen. Demnach wird es eine weiße 8-Gigabyte-Variante für rund 260 Euro und eine schwarze 32-Gigabyte-Variante für rund 313 Euro geben. Dabei handelt es sich um die Preisempfehlung des Herstellers, der tatsächliche Preis könnte also noch etwas niedriger sein. Während der Verkaufsstart für Deutschland am 30. Novenber sein wird, erscheint die neue

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in Japan hingegen erst am 8. Dezember. In den USA wird sie schon am 18. November und damit als erstes erhältlich sein.

    Im Lieferumfang werden ein Wii-U-Gamepad, ein Ladekabel und ein HDMI-Kabel enthalten sein. Das Wii-U-Gamepad soll einzeln etwa 134 Euro kosten. Der optionale Pro-Controller wird 49 Euro kosten. Als erste Spiele hat Nintendo "Super Mario Bros. U" (59 Euro) und "Nintendoland" (49 Euro) angekündigt.

    Publisher Ubisoft hat mit dem Actionspiel "ZombieU" einen weiteren potentiellen Top-Titel zum Launch angekündigt. Der Shooter soll dabei auch im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit der Premium-Version der Konsole angeboten werden. THQ wird zum Start der Wii U den Titel "Darksiders 2" veröffentlichen, der für Playstation 3 und Xbox 360 bereits erhältlich ist. Bis Ende März 2013 sollen laut Angaben von Nintendo knapp 50 Titel erhältlich sein. Die neue Konsole soll außerdem Zubehör der bisherigen Wii unterstützen, bezahlter Content ist laut Angaben ebenfalls übertragbar.

    Mit der Wii U wagt sich Nintendo als erster der drei großen Konsolenhersteller in die nächste Hardware-Generation. Dabei kommt eine verhältnismäßig durchwachsene

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zum Einsatz, die am Erscheinungstag kaum mehr grafische Möglichkeiten eröffnet als vorhandene PS3- und Xbox-360-Konsolen. Immerhin ist Nintendos Wii U wieder angenehm kompakt, leise und arbeitet äußerst energieeffizient.

    Die Besonderheit ist einmal mehr nicht die Konsole selbst, sondern der mitgelieferte Controller. War bei der Wii die Bewegungssteuerung die große Innovation, so ist es bei der Wii U der Tablet-Controler mit Zweitbildschirm. Dadurch können Eingaben unabhängig zu den angezeigten Symbolen des Fernsehers erfolgen, zusätzliche Minikarten oder abweichende Perspektiven eingeblendet werden oder es kann schlicht gespielt werden, ohne den Fernseher einschalten zu müssen.
    Quelle: Digitalfernsehen






     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2012
    #1
    Schnauke gefällt das.

Diese Seite empfehlen