1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht-Linux-Receiver - Enigma2 ?

Dieses Thema im Forum "Dreambox Anleitungen & allg. Support" wurde erstellt von Lucas3000, 19. April 2009.

  1. Lucas3000
    Offline

    Lucas3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    gibt es irgendeine Möglichkeit, dass man auf einem Nicht-Linux-Receiver, die Enigma2 Platform aufspielt?

    Von mir aus, kann es ruhig eine komplizierte Sache sein und und Geld kosten.

    Wäre super, wenn es irgendeine Möglichkeit dafür gäbe.

    Danke euch!!!

    P.S.: Ich hab das mal hier gepostet weil ich mit Enigma die Dreambox verbinde. Aber wie gesagt, es geht eigentlich darum, dass Enigma auf einen anderen Receiver soll und eben nicht auf eine Dreambox ......
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.589
    Zustimmungen:
    9.795
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Nicht-Linux-Receiver - Enigma2 ?

    Was hast du vor, und wie soll das aussehen?

    Welchen Resi hast du da im Auge?
     
    #2
  4. Lucas3000
    Offline

    Lucas3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Nicht-Linux-Receiver - Enigma2 ?

    Ich will den Technisat HD S2 oder den Technisat HD S2 Plus damit erweitern - was eben keine Linux Receiver sind.

    Vor allem geht es mir um den EPG. Ich brauche Freesat EPG auf meinem Technisat Receiver.

    Und ich hätte gerne Permanent Timeshifting, was von hause aus auch nicht mit dabei ist auf dem Technisat.

    Dann stört mich die Favoritenlistenbegrenzung da drauf. Sind nur 3 Stück, womit ich gar nicht klar komme. Ich brauche um die 20 Favouritenlisten.

    Und wenn ich dann noch eine automatische Videoschnittfunktion einbauen könnte, wäre ich wunschlos glücklich (erst mal ;)

    Das sind so die wichtigsten Punkte.

    Bin mir aber dessen bewusst, dass, wenn überhaupt, das keine einfache Geschichte wäre.

    Vielleicht kann man ja auch die aktuelle Platform auf dem Technisat modifizieren. Ist aber wie gesagt kein Linux.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2009
    #3

Diese Seite empfehlen