1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NFS/Sambaserver

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von Droper, 3. Oktober 2010.

  1. Droper
    Offline

    Droper Hacker

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo
    Ich habe ne dm800 mir newnigma 2.8.4.
    Nun will ich einen server instalieren.
    Da ich gelesen habe das nfs schneller als samba ist, will ich den nfs server instalieren. mit samba habe ich zwar erfahrungen aber nfs ist ja schneller.

    Wie mache ich das? Habe den nfs editor von der box aus instaliert.
    Und dann /hdd/movies freigeben, aber ich sehe die box im netzwerk nicht.

    Beim samba konnte man in einer datei auf der box immer einstelolungen machhen, z.b. den namen der box, oder den namen des freigabeordners und mehr.

    wie geht das per nfs?
    bzw. wo ist dasd file zum ändern?


    gruß dominik
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 1-of-me
    Offline

    1-of-me Freak

    Registriert:
    24. August 2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NFS/Samaserver

    hi!

    wenn du im windows-netzwerk ne nfs freigabe der box sehen willst, musst du dir unter windows einen nfs-client installieren und einrichten.
    das ist aber zeitintensiv, und soo viel schneller ist nfs nicht als samba, als dass sich das lohnen würde.

    was eher was bringt: mach mal ein update auf eine 3.x version vom newnigma2, das hat den neuen kernel und bringt erhebliche verbesserungen in der gesamtgeschwindigkeit der box!
     
    #2
  4. Droper
    Offline

    Droper Hacker

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: NFS/Samaserver

    also ist der performance unterschied doch nicht so groß wie gedacht.
    weil mir wurde ma geantwortet das samba ca. 20mb/s und nfs va. 70mb/s hatt?
    ´
    Das Update were ich dann mal machen.
    Merke ich die geschwindigkeit auch beim verschieben von dateb via lan?
    und was ist die neuste newnigma versiob? bzw. sollte man die oder lieber eine et3was älterne nehen (weiss nämlich noch das 2.8.3 viele bugs hatte).

    Gruß Droper
     
    #3
  5. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: NFS/Sambaserver

    Hi

    Die 2.8.3 ist ja ne uralt Version. Die neuerste von Newnigma ist 3.0.2. Ein update von deiner alten zu dem neuen ist nicht möglich. Da muss neu flashen.

    Wegen den Freigaben. Ich benutze seit über einen Jahr die CIFS Freigabe und bin super zufrieden. Kann von meiner anderen Dreambox auf die Festplatte zugreifen um aufnahmen anzuschauen und oder aufnehmen. Was schwierigkeiten macht sind HD Aufnahmen da ruckelt es ab und zu...
     
    #4

Diese Seite empfehlen