1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[NEWS] Feuer unterm Dach: Abbruch in Alkmaar

Dieses Thema im Forum "Fußball International" wurde erstellt von Cryme1920, 30. August 2013.

  1. Cryme1920
    Offline

    Cryme1920 Newbie

    Registriert:
    26. August 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    [​IMG]

    Feuerwehreinsatz in der Europa League: Das Play-off-Rückspiel zwischen dem AZ Alkmaar und Atromitos Athen musste am Donnerstagabend mitten in der zweiten Hälfte abgebrochen werden, weil es unter dem Stadiondach brannte. Die Einsatzkräfte rückten an, die Arena wurde evakuiert. Am Freitag um 11 Uhr wurde die Partie fortgesetzt - mit glücklichem Ausgang für AZ.

    Plötzlich war es dunkel geworden im AFAS-Stadion, Rauch machte sich breit. Gerade als der AZ Alkmaar, der das Hinspiel bei Atromitos Athen mit 3:1 gewonnen hatte, das 0:1 kassiert hatte (53.), fiel am Donnerstag das Flutlicht aus. Hintergrund war ein Feuer, das sich in der fünften Etage entwickelt hatte und die Flutlichtanlage lahmlegte. Einige Minuten spielten die Teams ohne Beleuchtung weiter, dann wurde die Partie abgebrochen.

    Weil sich mit dem Brand auch reichlich Rauch entwickelte, wurde das Stadion komplett evakuiert - auch die Spieler mussten sich vom Gelände machen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

    Die restlichen gut 30 Minuten, die Alkmaar noch von der Europa-League-Gruppenphase trennt, mussten nachgeholt werden - und zwar, so entschied die UEFA, bereits am Freitag um 11 Uhr morgens. Schließlich steigt schon um 13 Uhr die Auslosung der Gruppen (LIVE!-Ticker bei kicker.de). Die Alkmaar-Fans, die bereits am Donnerstag live dabei waren, konnten ihre Tickets erneut benutzen - so sie denn nicht arbeiten müssen.

    Und es wurde noch einmal eng für die Gastgeber: Sie kassierten tatsächlich das 0:2 und zitterten sich nur mit Müh' und Not weiter. Letztlich reichten die drei Auswärtstore aus dem Hinspiel.

    Quelle:kicker.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen