1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Newcastles Besitzer wirft das Handtuch

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 15. September 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Premier-League-Club Newcastle United steht zum Verkauf. Der Milliardär und Club-Eigner Mike Ashley, der den Traditionsverein erst vor 16 Monaten übernommen hatte, war zuletzt von den Anhängern angefeindet worden, nachdem der als Heilsbringer gefeierte Trainer Kevin Keegan Woche nach knapp acht Monaten seinen Abschied genommen hatte. Ashley begründete die Entscheidung mit den Ereignissen der vergangenen Tage. "Aus mir ist ein Vater geworden, der seine Kinder nicht mit zum Spiel nehmen kann, weil mir gesagt wird, dass ich tätlich angegriffen würde", hieß es in der Stellungnahme des Geschäftsmannes.
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen