1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Newbie DVB-T: Fragen, nix als Fragen

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von H.Dampf, 15. August 2010.

  1. H.Dampf
    Offline

    H.Dampf Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. April 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Ich wohne im "Ländle" (Ba-Wü) und hier ist die Versorgung mittels DVB-T sehr mager, d.h. es gibt wohl nur die öffentlich-rechtlichen Sender. Trotzdem bin ich am überlegen, mich via DVB-T "grundzuversorgen", weil ich nach einem Umzug keine Lust auf die teueren Kabel-BaWü-Gebühren habe bzw. mir eine Satellitenanbindung zu umständlich ist.
    Nun liest man ja immer wieder was über DVB-T, aber mir ist da einfach noch nicht klar, WAS ich da an Ausrüstung brauche bzw. wieviel man da ausgeben sollte?! Also mal der Reihe nach:
    - Gibt es eigentlich Antennen/Systeme, die ich auch (und vor allem) an meinen alten analogen Fernseher anschließen kann oder ist das alles nur für den Anschluß an einen PC gedacht?
    - Wenn ja, was brauche ich da genau: Antenne, Receiver, Wandler ...? Welche Anschlüsse werden ggf. am TV benötigt?
    - Konkreter: Kann mir jemand ein gutes System empfehlen?
    - Wie sieht es mit Festplatten-Rekordern aus (Stichwort: zeitversetztes Sehen): Gibt es da spezielle Teile für DVB-T oder gehen da alle Geräte?

    Sorry für die doofen Fragen, aber ich kenne mich einfach nicht aus und habe derzeit keine Zeit mich durch Berge von Artikel o.ä. zu lesen. Und andere Foren hier bei DEB sind so hilfsbereit, dass ich mich auch mir hierher wage :)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Newbie DVB-T: Fragen, nix als Fragen

    Hier kannst Du herausfinden, was Du benötigst:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Google mal nach "Überallfernsehen".

    Du kannst dann dort Deine Empfangsprognose für Deinen Wohnort herausfinden und auch, was Du an Technik benötigst, um in den Genuss von DVB-T zu kommen.

    meitevau
     
    #2
    H.Dampf gefällt das.
  4. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Newbie DVB-T: Fragen, nix als Fragen

    zu 1:

    jeden DVB-T Receiver kannst du per Scart Kabel an deinen TV anschliessen

    zu 2:

    - DVB-T Receiver
    - Zimmerantenne mit Verstärker
    - bei ganz schlechten Bedingungen evtl. DVB-T Aussenantenne
    - Scart Anschluss am TV

    zu 3:

    kauf TechniSAT DVB-T .... aber es gibt sicherlich auch andere "gute".

    zu 4:

    es gibt sicherlich auch DVB-T Festplattenreciever ....... oder DVB-T Receiver an die du eine externe USB-HDD anschliessen kannst.
    wenn der Receiver es unterstützt sollte auch Timeshift möglich sein.

    einen Sender ansehen, einen zweiten aufnehmen setzt einen Doppel(Twin)-Tuner im Receiver voraus. ob es soetwas für DVB-T gibt ..... weiss ich nicht.
     
    #3

Diese Seite empfehlen