1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

New Jersey will Formel-1-Kurs

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 4. Mai 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 Chef Mod

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    New Jersey will Formel-1-Kurs


    Derzeit fehlt der Formel 1 ein US-Rennen. Doch das soll sich nach dem Willen der Stadt New Jersey ändern.
    Der Ort vor den Toren New Yorks bemüht sich darum, einen Grand Prix veranstalten zu dürfen. Ein erster Vorschlag, der eine 5,8 Kilometer lange Strecke im "Liberty State Park" vorsieht, soll den Formel-1-Verantwortlichen und ihrem Chef Bernie Ecclestone gemacht worden sein.
    Der erste Grand Prix könnte in New Jersey 2012 stattfinden, womöglich in Form eines Nachtrennens.
    Ecclestone will in den USA nach dem Abschied des Rennens in Indianapolis 2007 unbedingt wieder einen Grand Prix etablieren, am liebsten in New York. Aber auch mit Indianapolis wurden wieder Gespräche aufgenommen.

    Quelle:sport1
     
    #1

Diese Seite empfehlen