1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues TV-Gebührenmodell in Österreich? GIS fürchtet Millionenausfälle

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 30. Dezember 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Neues TV-Gebührenmodell in Österreich? GIS fürchtet Millionenausfälle

    Das österreichische GEZ-Pendant GIS fürchtet einen millionenschweren Ausfall an Gebührengeldern für den Österreichischen Rundfunk (ORF), sollte das aktuell geplante ORF-Gesezu in Kraft treten.

    2010 rechnet die Organisation nach eigenen Angaben mit Ausfällen zwischen 3,7 und 25 Millionen Euro. Grund für die aktuelle Misere war ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs im Herbst des vergangenen Jahres. Die Richter entschieden damals, dass eine Verpflichtung zur Gebührenzahlung nur dann bestehe, wenn ein Empfang der ORF-Programme technisch möglich sei. Mit anderen Worten: Wer keine Smartcard besitzt, um die über Satellit verschlüsselten Kanäle zu sehen, braucht seither kein Entgelt mehr abzuführen. Eine Möglichkeit, die Tausende Österreicher nutzten.

    "Wir schlagen daher vor, diese Gesetzeslücke zu schließen, indem etwa die Verpflichtung zur Entrichtung des Programmentgelts nicht an die tatsächliche Möglichkeit des Konsums der Programme des ORF, sondern vielmehr an die Versorgung des Standortes des Rundfunkteilnehmers mit den Programmen des ORF geknüpft wird", zitierte die Tageszeitung "Standard" (Mittwochsausgabe) aus einer Stellungnahme der GIS zum ORF-Gesetz. Auch der Rechnungshof kritisierte den Angaben zufolge die Vorlage der Regierung, weil praktisch keine Vorschläge in die Neuregelungen einflossen.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Wrussi, optibit und zabriskie gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ferry_ultra
    Offline

    ferry_ultra Board Guru

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    AW: Neues TV-Gebührenmodell in Österreich? GIS fürchtet Millionenausfälle

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. ruppy16
    Offline

    ruppy16 Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neues TV-Gebührenmodell in Österreich? GIS fürchtet Millionenausfälle

    Servus,

    finde ich mehr als fair!!

    Habe von der Sache zwar erst jetzt erfahren, kenne jedoch einige "junge" Leute in meinem Freundeskreis, die wirklich nicht ORF sehen und auch keine SC Receiver oder sonstiges zum "möglichen" Empfangen haben.
     
    #3

Diese Seite empfehlen