1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Gesetz gegen Internet-Abzocke ist auf Kurs

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 18. Oktober 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Neues Gesetz gegen Internet-Abzocke ist auf Kurs

    Das Bundesjustizministerium hat seinen bereits angekündigten Gesetzentwurf, mit dem Internet-Abzockern wirksamer begegnet werden soll, nun fertiggestellt.
    Wie Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gegenüber der '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' erklärte, solle damit "unseriösen Geschäftsmodellen der Boden entzogen" werden. Die Basis dafür bildet die so genannte "Button-Lösung".
    Wer kostenpflichtige Dienstleistungen im Internet anbietet, muss demnach die Preise, die auf den Nutzer zukommen, deutlich sichtbar auf seiner Webseite zeigen. Bisher versteckten unseriöse Anbieter zusätzliche Kosten hingegen oft im Kleingedruckten.

    Ein Kaufvertrag kommt außerdem nur dann zustande, wenn der Anwender zusätzlich mit einem Klick auf einen Button ausdrücklich bestätigt, dass er diesen Hinweis zur Kenntnis genommen hat. Nach Angaben des Ministeriums arbeiten bereits rund 30 Prozent der Online-Anbieter mit dieser Methode. Etwa 193.000 Firmen bundesweit müssten auf ihren Seiten hingegen noch entsprechend nachbessern.

    Ursprünglich wollte Leutheusser-Schnarrenberger die Regelung nicht allein in Deutschland, sondern gleich als EU-Richtlinie verankern. Angesichts des europäischen Binnenmarktes, in dem Anbieter problemlos auch aus anderen Ländern agieren können, wäre dies im Grunde die sinnvollere Alternative gewesen.

    Allerdings dauert es der Ministerin zu lange, bis die EU hier Fakten schafft. "Auf die europäische Regelung können wir nicht warten, weil jeden Tag neue Internetnutzer in Kostenfallen tappen", sagte sie der Zeitung. Das neue Gesetz soll schneller wirksam werden und parallel auch dafür sorgen, dass die Verhandlungen auf europäischer Ebene schneller vorankommen.

    Quelle: winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neues Gesetz gegen Internet-Abzocke ist auf Kurs

    Hi

    Na ja, wenn ich mir die Helden Dienstags in Akte anschaue........

    Nicht alles was als Abzocke verschrien ist, ist auch eine solche.

    Alleine das Wort Abzocke scheint sich in letzter Zeit als Modewort zu etaplieren.

    Sorry, aber manche gehören zum Zahlen verknackt, wenn man im Nachhinein sieht, wie , sorry, hirnlos sich manche im Netz bewegen.

    Dass es durchaus sowas gibt und dass das nicht OK ist, ist die eine Seite.

    Manchmal das Hirn vorher einzuschalten, ist auch nicht ganz verkehrt und könnte so manche "Abzocke" vermeiden.
     
    #2

Diese Seite empfehlen