1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer US-Kabelkanal The Hub für Kids - Kritik an Schleichwerbung

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Skyline01, 9. September 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Neuer US-Kabelkanal The Hub für Kids - Kritik an Schleichwerbung

    Der Spielzeughersteller Hasbro und der Medienkonzern Discovery gehen mit ihrem neuen Kabel-Fernsehsender The Hub im kommenden Monat an den Start, um jugendliche Zuschauer zu erreichen.

    [​IMG]

    Hasbro hatte im Mai des vergangenen Jahres einen 50-prozentigen Anteil an dem neuen Vorhaben für insgesamt 300 Millionen US-Dollar übernommen. Die Kooperation läuft bisher unter dem bereits ausgestrahlten Kanal Discovery Kids, der in etwa 60 Millionen Haushalten in Nordamerika zu empfangen ist und von The Hub abgelöst wird.

    Mit dem neuen Kanal starten Hasbro und sein neuer Partner einen Frontalangriff auf die Medienkonzerne Viacom, Walt Disney und TimeWarner. Alle drei veranstalten eigene Kinderprogramme. Gegenwind droht noch immer von Verbraucherschützern: Diese kündigten an, das Vorhaben genau unter die Lupe nehmen zu wollen, weil es sich bei dem Programm um nichts anderes als eine gut getarnte Marketingmaschine handele, die Kinder mit überlangen Werbespots eindecke, hieß es.

    The Hub richtet sich Kinder bis elf Jahre und soll die Hasbro-Marken wie "GI Joe" oder "Transformers" prominent in Serien platzieren. Beide Konzerne legen indes Wert auf die Feststellung, dass die stündlichen Werbeminuten geringer ausfallen, als die von der Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) festgelegten Höchstwerte.

    Hasbro-Chef Brian Goldner verwies unterdessen gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters darauf, dass Walt Disney der drittgrößte Spielzeughersteller weltweit sei und auch Nickelodeon (Viacom) kräftig in diesem Bereich mitmische. Mit anderen Worten: es sei völlig normal, dass über TV-Kanäle die eigenen Produkte platziert werden. The Hub startet am 10. Oktober.

    Quelle: Sat+Kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen