1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Spartensender ZDFneo zeigt "Emmy"-Abräumer "30 Rock" im Free-TV

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von kiliantv, 21. September 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.033
    Zustimmungen:
    15.701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Neuer Spartensender ZDFneo zeigt "Emmy"-Abräumer "30 Rock" im Free-TV

    Die US-amerikanische Sitcom "30 Rock", die bei der 31. Emmy-Verleihung bereits zum dritten Mal in Folge als beste TV-Komödie ausgezeichnet wurde, ist ab dem 4. November 2009 als Free-TV-Premiere im neuen Digitalkanal ZDFneo zu sehen.

    Der Nachfolger des ZDFdokukanal, der am 1. November an den Start geht (SAT+KABEL berichtete), zeigt jeweils mittwochs um 22.30 Uhr die 21 Folgen der ersten Staffel der US-Serie mit dem als besten männlichen Comedy-Darsteller ebenfalls preisgekrönten Alec Baldwin in der Hauptrolle. ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut zeigte sich in einer Mitteilung am Montag "stolz", bei ZDFneo mit "einer der derzeit besten US-Comedyserien" an den Start gehen zu können.

    Überspannte Schauspieler, ein narzisstischer Show-Star und ein neuer Boss, der überall mitmischt: Das ist der ganz normale Alltagswahnsinn von Drehbuchautorin Liz Lemon (Tina Fey). Die Mittdreißigerin leitet die wöchentliche Primetime-Comedy-Sendung "The Girlie Show", ihr Arbeitsplatz ist der Nabel der amerikanischen Fernsehwelt überhaupt: das GE Building am 30 Rockefeller Plaza in New York. Doch dann setzt man ihr mit Jack Donaghy (Alec Baldwin) einen neuen Senderchef vor die Nase. Der sorgt nicht nur mit seinen geschäftlichen Entscheidungen für Chaos, sondern mischt auch kräftig im Privatleben von Langzeit-Single und Workaholic Liz Lemon mit.

    "30 Rock" wurde bereits mit vier "Golden Globes", neun "Emmys" und diversen anderen Fernsehpreisen ausgezeichnet. In diesem Jahr war die Serie 22 Mal für den "Emmy" nominiert - ein neuer Rekord.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen