1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Skandal: Daten von 30 Millionen Telekomkunden ohne großen Aufwand abrufbar

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von mactep, 11. Oktober 2008.

  1. mactep
    Online

    mactep Guest




    Der "Spiegel" hat wieder eine große Sicherheitslücke entdeckt: Über das Internet waren persönliche Daten von mehr als 30 Millionen Mobilfunk-Kunden der Telekom abrufbar.

    Um in die Datenbank des Unternehmens zu gelangen, seien lediglich einige Benutzerangaben und ein Passwort nötig gewesen, schreibt das Magazin. Von Seiten der Telekom wurde dies inzwischen bestätigt.

    Die Lücke, durch die die Angaben in der Kundendatenbank auf den Rechner geladen und verändert werden konnten, sei nach einem Tag geschlossen worden, heiß es von Seiten der Telekom.


    quelle: SN
     
    #1

Diese Seite empfehlen