1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Manipulationsskandal droht

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deingoldi, 30. August 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Drei Jahre nach dem Fall Robert Hoyzer muss sich der deutsche Fußball erneut mit Manipulations-Vorwürfen auseinandersetzen. Wie der "Spiegel" berichtet, soll ein malaysischer Wettpate Ende 2005 zwei Bundesliga-Spiele verschoben haben. Auch das Achtelfinale der WM 2006 in Deutschland zwischen Ghana und Brasilien steht den Recherchen zufolge unter Manipulationsverdacht. Demnach handelt es sich um die Begegnungen Hannover gegen Kaiserslautern am 26.11.2005 (1:5) und um das Zweitliga Spiel Karlsruher SC gegen Siegen am 7.8.2005 (2:0). DFB und DFL kündigten umgehend eine Aufklärung an.
    quelle: sport.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen