1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

News NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

Dieses Thema im Forum "Hartz IV Archiv" wurde erstellt von reini12, 20. Juli 2013.

  1. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    Alles neu ab August beim

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Antrag!

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat das Antragsformular gemeinsam mit Juristen, Arbeitslosenverbänden und Sprachforschern vereinfacht und von den Job-Centern testen lassen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Hier geht es zum Download


    Das Ergebnis: Weniger Behördendeutsch, stattdessen kürzere Sätze, klare Formulierungen. Und: Farbliche Markierungen heben Details hervor. „Wir wollen uns nicht hinter Bürokratie verstecken“, sagt BA-Vorstand Heinrich Alt. „Wir wollen unnötige Distanz abbauen, kein Misstrauen, sondern Vertrauen schaffen.“
    So heißt es künftig z. B. „Zutreffendes bitte ankreuzen“ statt „Füllen Sie bitte den Antragsvordruck (ohne die grau unterlegten Felder) in Druckbuchstaben aus.“
    Der verwirrende, abschreckende Passus zu Beginn des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    „Beachten Sie bitte, dass dieser Antrag gemäß § 37 Abs. 2 Satz 2 SGB II in der Regel auf den Ersten des Monats zurückwirkt und Sie somit alle leistungsrelevanten Tatsachen (insbesondere Zufluss von Einkommen) für den gesamten Monat (auch für die Zeit ab dem Ersten des Monats) angeben müssen“ ist ans Ende des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gerutscht.


    Der bisherige Fragestil im Formular wie z.B. „Sind Sie – Ihrer Einschätzung nach – gesundheitlich in der Lage, eine Tätigkeit von mindestens drei Stunden täglich auszuüben? *)“ wich Aussagen zum Ankreuzen. Nun heißt es: „Ich bin – meiner Einschätzung nach – gesundheitlich in der Lage, eine Tätigkeit von mindestens drei Stunden täglich auszuüben.“Weiteres Beispiel: Aus „Entstehen Ihnen Kosten für Unterkunft und Heizung? Wenn ja, füllen Sie bitte Anlage KDU aus.“ wurde das Ankreuz-Feld „Mir entstehen Kosten für Unterkunft und Heizung.“Hier heißt es nun in grüner Schrift: „Beachten Sie bitte, dass Ihr Antrag in der Regel auf den Ersten des Monats zurückwirkt (§ 37 Abs. 2 Satz 2 SGB II) und Sie deshalb Angaben – insbesondere zum Zufluss von Einkommen – für den kompletten Monat Ihrer Antragstellung machen müssen.“

    Einziger Wermutstropfen: Durch die Vereinfachung und optische großzügigere Aufmachung ist das Formular nun 6 statt 4 Seiten lang…

    Quelle: Bild
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.025
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

    Sieht jetzt irgendwie aus, wie die Einkommenssteuererklärung.

    Der Hintergrund der neuen Anträge ist übrigens der Sprachleitfaden für Jobcenter-Mitarbeiter vom Mai diesen Jahres.

    Sehr interessant ist die Begründung für den verbalen Umbau dieser und anderer Anträge:

    "Durch eine klarere Sprache wollen wir die Akzeptanz in die Arbeit der Jobcenter erhöhen und damit mehr Vertrauen in unsere Entscheidungen aufbauen", sagt BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt. Er erhofft sich dadurch auch, dass die Anzahl der Widersprüche zurückgeht, "die Hartz-IV-Empfänger oft nur einlegen, weil sie die Bescheide nicht verstanden haben".

    Darf ich daraus schließen, dass Hartz IV Empfänger mehrheitlich zu blöd sind, um Anträge auszufüllen?

    Gruß

    Fisher
     
    #2
    claus13 gefällt das.
  4. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

    Laut Herrn Alt anscheinend ja

    Gesendet von meinem NexusHD2 mit Tapatalk 2
     
    #3
  5. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

    @Fisher, deine Frage solltest du direkt mal an die BA stellen. :D Ich denke, dass die meisten Widersprüche entstehen, da die Jobcenter-Mitarbeiter zu blöde sind Anträge richtig zu bescheiden. Auch ein gutes Beispiel was hier auch schon bekannt gemacht wurde, ist die Nachzahlung von Heizkosten, da stellen die sich taub und bezahlen zunächst mal nicht, obwohl sie genau wissen das sie es müssen. Oft wird erst bezahlt, wenn der Betroffene Klage einreicht. Ich denke die BA sollte zunächst mal im eigenen Laden anfangen auf zu räumen. Selbst wenn einer den Antrag nicht versteht, so muss das Jobcenter hier ja für Aufklärung sorgen, aber ich denke das die meisten eher nicht die Ablehnung eines Antrages verstehen. Denn erst daraufhin reiche ich ja einen Widerspruch ein. Die Anträge an sich denke ich, werden bei den meisten schon i.O. sein bei Abgabe, denn sonst würden sie ihn erst gar nicht annehmen.

    Beste Grüsse
    reini12
     
    #4
    claus13, Fisher und Pilot gefällt das.
  6. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

    das mit den neuen Anträgen war schon am 06.07.2012 klar da sind die neuen Entwürfe rausgekommen,
    schaut mal bitte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    gruß TV Pirat
     
    #5
  7. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.025
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

    Das kam mir doch gleich so bekannt vor. :emoticon-0136-giggl

    Ich muss den TE aber ein wenig in Schutz nehmen. Wenn ich eine gewisse Zeit nicht on war, muss ich auch immer die entsprechenden Unterforen nach inzwischen veröffentlichten Themen durchforsten. Beispielsweise Claus und Du posten dankenswerterweise sehr viele für mich interessante Informationen, da kann schonmal eine durchrutschen.

    Gruß

    Fisher
     
    #6
    claus13 und TV Pirat gefällt das.
  8. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: NEUER HARTZ-IV-ANTRAG Schluss mit Behörden-Deutsch

    macht ja nichts ist ja so dass das ding neu ist und mir schon bekannt war, es war nur nicht klar wann
    die BA damit raus kam.
     
    #7

Diese Seite empfehlen