1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von josef.13, 31. März 2013.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.627
    Zustimmungen:
    15.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Das ändert sich ab dem 1. April 2013
    Mit der neuen Straßenverkehrsordnung kommt Anfang April auch ein neuer Bußgeldkatalog. Das Bundesverkehrsministerium will damit erreichen, dass alle Verkehrsteilnehmer mehr Rücksicht aufeinander nehmen und Unfallrisiken so verringert werden. Durch die Reform ändert sich auch einiges für Radfahrer.

    Grundsätzlich sind die Geldstrafen gestaffelt – je nachdem, ob es sich um ein „einfaches“ Fehlverhalten handelt oder ob dadurch andere Verkehrsteilnehmer behindert bzw. gefährdet werden oder es zu einem Unfall kommt.


    [​IMG]
    Wer ab dem 1. April 2013 von der Polizei erwischt wird, muss mehr bezahlen.

    Bußgelder in der Übersicht:
    [​IMG]
    Was sonst noch verboten ist
    Auch alle anderen Verwarngelder, die mit der novellierten Straßenverkehrsordnung nicht erhöht wurden, müssen natürlich weiterhin gezahlt werden. So kostet es zum Beispiel weiterhin zehn Euro, wenn man beim Abbiegen kein Handzeichen gibt. Fürs freihändige Fahren gibt es eine Strafe von fünf Euro, und Kinder müssen sicher befördert werden, sonst kostet es ebenfalls fünf Euro.

    Handys und Musikplayer sind für Radfahrer tabu
    Auch das Telefonieren während der Fahrt ist verboten. Wer als Radfahrer mit dem Handy am Ohr erwischt wird, muss 25 Euro zahlen. Aber nicht nur telefonieren lenkt Radfahrer ab: Wer über Kopfhörer Musik hört, bekommt von seiner Umgebung zwangsläufig weniger mit und überhört zum Beispiel ein Hupen. Radfahrer, die über Kopfhörer oder Ohrstöpsel Musik hören, müssen mit einem Verwarnungsgeld von zehn Euro rechnen.

    [​IMG]
    Als Radfahrer übers Rotlicht: teuer und ein Punkt in Flensburg.
    Bei Bußgeldern gibt es Punkte in Flensburg
    Strafen von fünf bis 35 Euro nennt man Verwarnungsgelder. Jede Strafe ab 40 Euro ist ein Bußgeld und immer mit einer Registrierung im Verkehrszentralregister – also mit Punkten in Flensburg – verbunden. Bei einer Fahrt über die rote Ampel zahlt man als Radfahrer zum Beispiel 45 Euro. Dazu kommen eine Verwaltungsgebühr und ein Punkt. Für Radfahrer mit Führerschein kann eine Rotlichtfahrt also auch Auswirkungen auf ihre Fahrerlaubnis haben. Auch bei Rotfahrten gilt: Kommt es dadurch zu Behinderung oder Gefährdung anderer oder sogar zu einem Unfall, dann wird es noch teurer. Und wenn die Ampel länger als eine Sekunde rot war, dann zahlt ein Radfahrer auch so nicht nur 45, sondern 100 Euro.

    Auch für Radfahrer: Hände weg vom Alkohol!
    Die Promillegrenze für Radfahrer liegt bei 1,6 (Autofahrer 1,1). Sie wurde im Zuge der Reform nicht geändert. Wird ein Radfahrer mit diesem oder einem höheren Wert erwischt, kann er vor Gericht angeklagt werden. Grundsätzlich wird dann eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet – je nach Ergebnis ist dann der Führerschein weg. Außerdem kann es zu einer Geldstrafe und einem Eintrag im Verkehrszentralregister kommen. Dasselbe droht auch schon ab einem Promillewert von 0,3 – wenn der Radfahrer offensichtlich fahrunfähig ist oder es zu einem Unfall kommt.

    [​IMG]
    Fehlverhalten als Radfahrer kann sich auf den Führerschein auswirken.
    Neue Verkehrsschilder für Radfahrer
    Mit neuen Schildern und speziellen Hinweisen für Radfahrer sollen Verkehrssituationen eindeutiger werden. So gibt es ab April zum Beispiel an Einbahnstraßenschildern einen Hinweis, wenn aus der Gegenrichtung Radfahrer kommen können. Damit soll verhindert werden, dass einbiegende Autos mit Radfahrern zusammenstoßen. Bisher gab es häufig nur am Ende einer Einbahnstraße für Radfahrer den Hinweis, wenn die Straße für sie auch in der Gegenrichtung freigegeben ist. Außerdem soll es in Ausnahmefällen auch auf der linken Straßenseite die Möglichkeit geben, den Radweg zu nutzen. Das ist aber nur erlaubt, wenn ein Hinweis unter dem blauen Radfahrerschild das eindeutig mit dem Zusatz „Radverkehr frei“ regelt. Sonst gilt: Auf der rechten Seite fahren, sonst wird es wieder teuer.

    Das ändert sich für Autofahrer
    Mit der neuen Straßenverkehrsordnung ändert sich ab dem 1. April 2013 auch der Bußgeldkatalog für Autofahrer. Die wichtigsten Änderungen haben wir für Sie zusammengefasst.
    Bußgelder in der Übersicht:
    [​IMG]
    Quelle: wdr.de
     
    #1
    sigi06, winnipu und Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    17.032
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Und wie nennen wir diese enormen Errungenschaften?

    Abzocke, ganz einfach.
     
    #2
  4. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Wenn solch eine "Reform" am 1. April veröffentlicht wird, kann das ja niemand so richtig ernst nehmen.
     
    #3
  5. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    17.032
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Nur ist das leider kein Scherz, sondern...siehe oben ;)
     
    #4
  6. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.627
    Zustimmungen:
    15.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Genau so ist das, @Fisher, das ist kein April Scherz.:emoticon-0144-nod:
     
    #5
  7. Fireball1301
    Offline

    Fireball1301 Newbie

    Registriert:
    6. August 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Hallo,

    Ich bin auch nicht immer der brave im Strassenverkehr . Aber ich finde die Strafen nicht zu hoch . Wir brauchen uns in DE nicht zu beschweren , wir sind das Schlusslicht in der EU . In anderen EU Ländern sind Strafen um ein vielfaches höher !! Und dort hält sich fast jeder an die Regeln . Wenn sich jeder an die Regeln hält kann der Staat auch nicht kassieren . ;) Wer sich abzocken lässt ist selber schuld ... oder ?
     
    #6
  8. Fireball1301
    Offline

    Fireball1301 Newbie

    Registriert:
    6. August 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Auch für Radfahrer: Hände weg vom Alkohol!
    Die Promillegrenze für Radfahrer liegt bei 1,6 (Autofahrer 1,1). ?????

    die Grenze liegt bei 0,5 Promille bei Autofahrern oder ???
     
    #7
  9. xtra
    Offline

    xtra VIP

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    69.450
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Europe
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Ich finde es eine gute Sache, aber wo bleiben die Herren die das alles kontrollieren? Zur Zeit werden überall Arbeitsplätze bei der Polizei oder Behörde abgebaut und nicht wieder neu besetzt.
    Fazit: Kontrolle bleibt so wie immer oder weniger, aber es wird mehr abgezockt!

    xtra
     
    #8
  10. Fireball1301
    Offline

    Fireball1301 Newbie

    Registriert:
    6. August 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Wie gesagt Abzocke ist , wenn man bezahlen muß ohne die Wahl zu haben . Die Regeln gelten auch ohne die Herren .
     
    #9
  11. winnipu
    Offline

    winnipu Board Guru

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.530
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hessen
    #10
  12. Fireball1301
    Offline

    Fireball1301 Newbie

    Registriert:
    6. August 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Endlich einer der Abzocke verstanden hat :) . Das beste in dieser Situation : Schulden ...und ein sattes Minus auf dem Konto ;)
     
    #11
  13. Nuke1970
    Offline

    Nuke1970 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Bußgeldkatalog für Radfahrer & Autofahrer ab dem 1. April 2013

    Klar 0,5 Promille gilt bei uns , für mich immer noch zu viel
     
    #12

Diese Seite empfehlen