1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Billigreceiver

Dieses Thema im Forum "Comag Clones Support" wurde erstellt von SN3f, 31. August 2008.

  1. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits...

    beim toom gibt´s ab den 1.9. einen billigst-Receiver für 19,99.

    Sieht verdächtig nach einem Comag-SL25-Klon aus:
    Grösse ähnlich dem SL-25, Metallgehäuse, Netzschalter Anschlüsse 1xScart, Audio- & Video über Chinch, LNB- In (Kein Out!), KEINE RS-232
    Software-Features: 4000 Programmplätze, OSD, Update via Satellit, Fast-Videotext.

    Reinschauen konnte ich nicht, die Lüftungsschlitze sind so dünn, das sie nur zur Zierde sein können. Auf der Packung steht "designed and manufactured in Germany" - was bedeutet alle Innereien aus Asien.

    ... wenn das Ding einen Ali-B1 oder E1-Chip haben sollte, könnte das der heisseste Kandidat für den Übergang in die "Zeit der Dunkelheit" sein. 2 Tagest!ckets für BuLi sind teurer!

    Und wer sich das Firmwareüberspielen bisher nicht getraut haben sollte: Hey, es gibt Briefbeschwerer, die sind deutlich teurer ;-)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kalso
    Offline

    Kalso Board Guru

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Neues von der Billigfront: EasyOne S1

    Danke für den Tip und jetzt kommt der Klugscheissermodus. Nicht billig sondern günstig ;) modus aus
     
    #2
  4. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neues von der Billigfront: EasyOne S1

    Hallo...

    Nachtrag zum bill..äehh...Günstig-Receiver für 19.99 Euro:

    Habe jemanden überreden können, ihn zu kaufen (war nicht schwer) und auch überredet, ihn für Fotos zu öffnen (war schwer, wg. Garantieverlust - Klebesiegel am Gehäuse)

    :6: Es ist ein ALI-E1 :6:

    ... und er hat in der Ecke am Empfangstuner eine Steckverbindung für ´ne Comag-RS-232 - kein lästiges Gefummel mit den Scart-Kabel!

    Die installierte Firmware hat ihre Macken, aber auch Stärken: Blindscan und Download von Satelco-Programmliste (über die öffiziell nicht vorhandene RS-232)

    Hier ein paar Fotos:
     
    #3
  5. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    So ich hab mir jetzt auch mal so ne Kiste zugelegt.Werde mich die Tage mal drüber her machen.
    Die Fb ist allerdings ne andere also die bekannten von Comag.Aber vielleicht weiss der Ali-Fixer ja Rat :21:
     
    #4
  6. Daddy2002
    Offline

    Daddy2002 Elite User

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    AW: Neues von der Billigfront: EasyOne S1

    Ganz dumme frage ! Wie bekomme ich die Soft drauf, wenn ich keinen 232 Anschluss habe ? Habe gesehnd as da nach dem Aufschrauben 4 Pins sind.. womit belegen ? Adapter ?

    DANKE!!!

    P.:S Schöne Bilder :101:
     
    #5
  7. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Hallo,

    wen Du keine alte RS232 hast brauchst Du entweder einen Scart Adapter oder zumindest einen Wandler RS232-TTL (gibts z.B bei Pollin) und von dem dann auf die Pine gehen!
     
    #6
  8. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Hallo Darkside...


    ... Ich glaube, er meinte den nicht genutzten RS-232-Anschluss neben den Eingangstuner. Der gleicht zumindest den, welcher auch mein alter Comag SL-35 hatte.

    Wenn mal jemand seinen 35er offen hat, sollte er mal mit einen Multimeter das Kabel ausmessen - damit wir mal die Belegung haben.

    Das Kabel wäre gegenüber den Scart-Adapter die elegantere Lösung, weil schneller, zuverlässiger und keine Pegel-Unterschiede.

    PS: Danke, dass Du den Threat hierher verschoben hast!
     
    #7
  9. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    So Zwischenbericht.......
    Der Rec lässt sich mit Scart Adapter ansprechen.Hab mit Upgrade 2.0.0.b einen Dump gemacht, der jetzt in der DB ist:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Ich habe aber auch mit dem System Tool ohne Prüfung eine Verbindung bekommen.

    Des weiteren hab ich auch noch Bilder gemacht.......siehe unten.

    Edit: Hab mal versucht eine ILA Soft drauf zu machen.Bekomme mit jedem Loader ne Verbindung und es läuft auch alles durch......nur wenn er den Flash brennen soll, bricht jeder Loader ab.
    Ich bekomme also keine Soft auf den Rec.
    Benutzt habe ich einen Scart Adapter.
     
    #8
  10. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    So Freunde......
    Da ich auch mit Jtag keine Verbindung zum Rec bekomme, werde ich die Sache hiermit beenden.Denke dass der ganze Aufwand sowieso zu gross wäre, da ja auch noch die FB gefixt werden müsste und wer weiss was noch alles.
    Ist ja auch dunkel ein schöner kleiner Receiver.
     
    #9
  11. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Moin Kolli,

    wie aufgeben ??? Hast Du im Upgrade den LZMA drin?? Wenn nicht versuch mal bitte..
     
    #10
  12. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Ich glaub nicht das das geht....aber den einen Versuch mach ich dann noch.
    Aber erst wenn ich daheim bin.
     
    #11
  13. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Dank Lammkeule hab ich es doch noch geschafft.
    Der Receiver hat sich nur auf stur gestellt, weil es die falsche Soft war die ich drauf spielen wollte.
    Jetzt hab ich die für den FTE Max S92 draufgemacht und es funzt alles prima.Musste nur noch einen Sendersuchlauf machen und den EMU aktivieren und schon war alles hell.
    EMU wird aktiviert mit: MENUE Taste drücken und dann die 2020 eingeben.

    Hier die passende Soft :
    [down]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/down]
    Ein Post weiter unten gibt es die Soft mit aktiviertem EMU und Senderliste

    Also ran an die Kisten.....viel günstiger geht es ja fast nicht.
     
    #12
  14. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Ich hab mal die Piraten-Logos in die Soft eingebaut und auch mal eine Senderliste erstellt.Ist nix besonderes aber ich denke es reicht so allemal.
    EMU müsste auch schon aktiviert sein, da es ein Dump meines Rec ist.

    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]
     
    #13
  15. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Danke für Deine Mühe, ist ja ein echtes Sorglospaket, wenn man nicht mal den Emu aktivieren muss!
    Fernbedienung funkt auch?

    Dann muss ich mir doch einen kaufen, bin neugierig ;-)

    Hat jemand zufällig die Belegung vom internen Comag-RS-232-Kabel? Sind doch nur 4 Leitungen, eine Send, eine Receive und wahrschl. zweimal Masse... Ein Scart-Adapter kommt teurer als der Receiver ;-)
     
    #14
  16. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Neuer Billigreceiver

    Jepp Fernbedienung funktioniert.
    So gross war die Mühe gar nicht.Wenn ich grade die richtige Soft genommen hätte, wäre es schneller gegangen. :21::21::21:
     
    #15

Diese Seite empfehlen