1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Toshiba-Flat-TVs kommen

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von a_halodri, 16. April 2010.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Der japanische Unterhaltungselektroniker Toshiba hat neue Flat-TV-Serien angekündigt, die sich im Haushalt mit Windows-PCs vernetzen lassen.

    Die Serien XV733 und XV743 bringen Full-HD-LCD-Panels im 16:9-Format und 1.920 x 1.080 Pixel mit, außerdem den hauseigenen "MetaBrain"-Prozessor, den Bildverbesserer "Resolution+", 100-Hertz-Technik und sind direkt kompatibel mit dem Media-Center von Windows 7. Der Käufer überträgt dazu die zu streamende Dateien auf dem PC per Mausklick auf die "Wiedergeben auf"-Funktion im Windows Media Player - fertig. Die TVs sind zertifiziert für DLNA und bringen ein WLAN-Modul mit.

    Als Anschlüsse stehen viermal HDMI, zwei mal USB für Medienwiedergabe, zwei mal SCART, Komponentenvideo, LAN-Anschluss und verbraucherunfreundliche CI+-Schnittstelle bereit. Auch ein Steckplatz für SD-Karten ist vorhanden. Die XV733-Fernseher sind sowohl mit einem analogen Empfänger als auch mit einem HD-fähigen DVB-T/C-Tuner ausgestattet, die XV743-Geräte haben zudem einen DVB-S/S2-Tuner Satelliten-Tuner mit HD-Auflösung an Bord. Der XV733 ist den Bilddiagonalen 32, 37, 40 und 46 Zoll ab sofort zu Preisen zwischen 750 und 1.100 Euro erhältlich, die XV743-Modelle XV743 erst im Juni. Preise dafür nannte Toshiba noch nicht.
    quelle: magnus
     
    #1

Diese Seite empfehlen