1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Neue Fritzbox - DVB Viewer bzw. Hadu zickt

Dieses Thema im Forum "DVBviewer" wurde erstellt von Verdi-Fan, 8. September 2012.

  1. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe DVB-Viewer Fans,
    ich habe meine Fritzbox gewechselt bzw. eine 7270 angeschafft, die nur (!) die TV- Karten versorgt und Telefon etc. bleibt jetzt auf der 7170.
    Nun baue ich das System sukzessive wieder auf und habe zunächst die S02 (in einem Smargo via Cccam) und die HD01 über OSCAM in einer Eaysmouse gestartet. Die Programme werden auf den Receivern hell (Pingulux und VIP2), allerdings verbindet sich der DVB Viewer nicht mehr. Die S02 wird - wie gesagt - via Cccam hell. Die Sender über S02 werden auch im DVB-Viewer sofort hell - , dann gibt es eine N-Linie zur HD01, aber die greift im DVB-Viewer scheinbar nicht. Habe im HADU die C-Linie angepasst (Neue IP der Fritzbox), aber keine Chance. Die Konfiguration muss aber definitiv stimmen, da alle Receiver hell sind (auch dort habe ich nur die IP angepasst) und der VIP2 im Grunde ja auch nur mit Cccam arbeitet und die N-Linie benutzt um die HD01 zu erreichen. Wie gesagt, mit der 7170 ging es reibungslos - halt via HADU.
    Irgendjemand eine Idee, wo beim DVB-Viewer der Hase im Pfeffer liegt?
    Grüße
    Verdi-Fan
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neue Fritzbox - DVB Viewer bzw. Hadu zickt

    Es ist immer blöd, sich seine Fragen selber zu beantworten. Ich habe nun 2 Tage herumgewurschtelt - auch die anderen Geräte liefen nicht wirklich stabil. Möglicherweise taugt das Freetz nicht ober ich habe nicht korrekt geflasht. Jetzt habe ich erstmal nur getauscht. Die Telefone und Co. sind alle an der 7270 und die Karten (und wirklich nur die Karten) arbeiten an der 7170. Die 7270 hätte zwar den Vorteil, dass sie einen USB 2.0 besitzt, aber ob das wirklich einen riesigen Unterschied bei der Umschaltgeschwindigkeit macht !? Ich denke mal, so ist es schon in Ordnung. Der DVB-Viewer sprang an, so schnell konnte ich gar nicht gucken und ruck-zuck war alles hell. Eigentlich könnte der Thread also gelöscht werden. Sorry.
     
    #2
  4. haj2303
    Offline

    haj2303 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. September 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neue Fritzbox - DVB Viewer bzw. Hadu zickt

    Ich habe das selbe Problem mit einer 7170 Freetz Box und dem DVB-Viewer Pro. Der Vip2 wird hell, am PC mit DVB-Viewer nur die Sky Weld SD Sender. Teilweise gehen auch die Film Sender. Aber Sport und Buli bleibt dunkel?!? Ich hab das schon mit ACAD und Hadu probiert - Es geht immer irgendwas nicht :-(

    Könntest Du mal Deine DVB-Viewer Plugin Config posten, mit der es funzt? Das wäre nett...
     
    #3
  5. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neue Fritzbox - DVB Viewer bzw. Hadu zickt

    Du musst doch nur die C-Linie in deiner Hadu.ini konfigurieren. Da gibt es nicht viel zu tun. Stimmen die Frequenzen? Die meisten Sky HD Sender haben vor einigen Monaten neue Tranponder bzw. Frequenzen bekommen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen