1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Free-TV-Plattform "Tivu" in Italien soll Sky-Italia angreifen

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von SN3f, 10. Oktober 2008.

  1. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sat&Kabel - magnus.de

    Neue Free-TV-Plattform "Tivu" in Italien soll Sky-Italia angreifen
    Mediaset und RAI gegen Murdoch

    Pit Klein
    10.10.2008, 04:00 Uhr Pit Klein

    (pk) In Italien formiert sich mit der terrestrischen Free-TV-Plattform "Tivu" Konkurrenz gegen den Bezahlsender Sky-Italia von Rupert Murdochs Medienkonzern News Corp. Wie der Branchendienst "Variety" am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) berichtete, wollen die von Silvio Berlusconi angeführte Privatsendergruppe Mediaset und der öffentlich-rechtliche Anbieter RAI in Zukunft verschiedene Programme digital und ohne Abonnementkosten verbreitet. Dafür stehen allerdings noch Genehmigungen der Medien- und Wettbewerbshüter aus.

    Den Angaben zufolge halten die neuen Partner jeweils 48 Prozent, die restlichen vier Prozent habe sich die Telecom Italia Media Holding gesichert, hieß es. Die Plattform soll auch für Programme von Drittanbietern geöffnet werden. RAI und Mediaset teilen sich etwa 80 Prozent der Werbeeinnahmen und Marktanteile. Das digitale terrestrische Fernsehen gehörte in den vergangenen Monaten zu den größten Wachstumsmärkten. Mediaset strahlt derzeit drei Kanäle aus. Sky-Italia versorgt derzeit rund 4,5 Millionen zahlende Haushalte.
     
    #1

Diese Seite empfehlen