1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Digitalkamera

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von Gongxxl, 31. Juli 2012.

  1. Gongxxl
    Offline

    Gongxxl Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich möchte mir evtl. eine neue Digitalkamera zulegen.
    Einige Leute haben mir zu einer Spiegelreflexkamera geraten, da ich eine sehr gute Bildqualität möchte.
    An Kompaktkameras käme bei mir nur eine Kamera mit möglichst großem Bildsensor in Frage.

    Ich hab mittlerweile die Nikon D5100 ins Auge gefasst.
    Wer hat Erfahrung mit der Kamera oder kann dazu was sagen?

    Mit Welchem Objektivkit sollte man die Kamera kaufen. Da ich noch nicht weiß zu welchem Typ Fotografie ich tendiere möchte ich sowohl Weitwinkel als auch Tele etwas abdecken können.

    Welche Alternativen könnt ihr mir empfehlen?

    Meine preisliche Schmerzgrenze Body und Objektiv liegt bei ca. 700 Euro. Lieber etwas weniger. Evtl. investiere ich dann noch etwas in ein externes Blitzgerät.

    Vielen Dank

    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Neue Digitalkamera

    Also um es gleich zu sagen: ich bin wahrlich kein Fachmann auf dem Gebiet der Fotografie. Ganz im Gegenteil.
    Ich habe mich nur vor einigen Monaten ewig mit nem Fotografen unterhalten, der mir seine Kameras zeigte und die Canon war definitiv dabei. Das ist wohl ein Top Gerät und der Trend geht ja auch zu digitalen Spiegelreflexkameras. Filme haben zwar einige, vorallem ästhetische Vorteile und er trauerte den guten alten Zeiten hinterher, aber er zeigte mir auch gleich, was er mit seiner DSLR Kamera und seinem Mac so alles anstellen kann :)
    Als Alternative meine ich mich zu entsinnen, dass er ne Canon zeigte. Ich meine Ti2...oder Ti3?
     
    #2
  4. Gongxxl
    Offline

    Gongxxl Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Neue Digitalkamera

    Danke für die Antwort. Canon ist wohl in der Tat eine Gute Kameramarke. Allerdings denke ich mal das ein Fotograf Profiequipment verwendet was für mich viel zu teuer sein wird.
    Aber ein Einsteigermodel von Canon kann ich mir schon vorstellen.
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Neue Digitalkamera

    Ach, ich habe mich oben verschrieben. Wollt sagen, er zeigte mir definitiv ne Nikon und nicht ne Canon. Die Canon ist die Alternative. So passt es. Also was ich so gelesen habe, fährt man mit der Nikon D3100 schon nicht schlecht. Die D5100 kommt wohl schon fast an Profigeräte ran und die Canon Ti2 und Ti3 sind auch Top Geräte.
     
    #4
  6. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Neue Digitalkamera

    Also Nikon D3100 würde ich nicht mehr kaufen. Wenn dann die Nikon D3200, 24MP neuster APC-S Sensor, hat einen Multifunktionsanschluss für Wlan Modul

    Der Pendant von Canon wäre dann Canon 650D, hier gabs kürzlich Rückruf Aktion. Wegen Billiger Giftgriffe.

    Canon ist Marktführer. Ich selbst würde trotzdem zur Nikon raten. Sehr große gute Community. Vor allem die D3200 hat sehr gute Eigenschaften. Alles was APC-S hat fotografiert ausreichend gut. Selbst D7000 macht nur identische Bilder, der unterschied ist die Ausstattung. Anders wäre echte Vollformat 3000€ aufwärts.

    Hast du dir mal Evils angeschaut? Das sind Systeme ohne Spiegel. Sehr gut wäre die Olympus PEN ebenfalls RAW Format sehr gute Fotos und mittlerweile brauchbarer Objektivpark. Das Einsteigermodell kostet ca. 370€, die Bilder sind atemberaubend. Abraten würde ich von der Nikon 1, das ist Nikons Spiegellose. Diese macht gute Bilder ist aber mehr als Gadget statt als Werkzeug konzipiert.

    Hol dir keine Bridge. Dann lieber gleich normale Digi Cam. theoretisch reichen heute die meisten für Standard Kram und Fotoalbum.
     
    #5
    McMighty gefällt das.

Diese Seite empfehlen