1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NCIS: Los Angeles: Bilder zum potentiellen Spin-off

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 20. März 2013.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.034
    Zustimmungen:
    15.701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    NCIS: Los Angeles: Bilder zum potentiellen Spin-off

    !Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!


    In der Doppelepisode Red der Serie NCIS: Los Angeles wird das Team des potentiellen Spin-offs eingeführt. Serienjunkies.de hat Bilder des neuen Einsatzteams für Euch.

    An diesem Dienstag, den 19. März, strahlt CBS den ersten Teil des Backdoor-Pilots zum potentiellen „NCIS: Los Angeles“-Spin-offs aus. In der Woche darauf folgt der zweite Teil. Darin tritt ein weiteres „NCIS“-Team auf, das ohne festen Stützpunkt in den gesamten USA eingesetzt werden kann: Team Red. Als mobiles Agententeam, das zusammen lebt und arbeitet, ziehen sie durchs Land und lösen Kriminalfälle.

    In der Episode „Red: Part One“ müssen Callen (Chris O'Donnell) und Sam (LL Cool J) nach Idaho, wo sie dem NCIS: Red Team helfen einen großen Fall zu lösen, der die nationale Sicherheit betrifft.

    Das Team des Spin-offs von „NCIS: Los Angeles“:

    Paris Summerskill wird von Kim Raver porträtiert. Paris ist tough, sexy smart - und zweifach geschieden. Ihre einzige Schwäche ist, dass sie eigentlich die besten Ergebnisse liefert, wenn sie alleine arbeitet.

    Roy Haines wird von John Corbett porträtiert. Ein ehemaliger Special Agent, der ganz gegen seinen Willen nicht mehr im aktiven Dienst ist, sondern im Hintergrund als Operations Manager arbeiten muss. Trotzdem sind sich alle Beteiligten klar, dass Roy eigentlich immer noch der gewiefteste „Ermittler“ im Team ist.

    Dave Flynn wird von Scott Grimes porträtiert. Er ist ein ehemaliger Detective mit Diensterfahrung aus New York, der Forensik-Spezialist des Teams und mit vielen Talenten gesegnet - wenn sie auch auf den meisten Gebieten nicht weiter kultiviert wurden. Er ist der schräge Typ im Team, dem eins abgeht: Die Fähigkeit, ein Auto zu steuern.

    Claire Keats wird von Gillian Alexy porträtiert: Obwohl die meisten Beobachter Claire eine umwerfende Attraktivität bescheinigen würden, sieht sie selbst sich eher als burschikos denn als Schönheit. Claire ist sehr klug, hat einen Jura-Abschluss und interessiert sich für Fotografie und alles, was mit dem Militär zu tun hat.

    Kai Ash wird von Edwin Hodge porträtiert. Der junge Abgänger der renommierten technischen Universität Massachusetts Institute of Technology ist gegenüber seinem Team extrem hilfsbereit. Alle sehen ihn als den „liebenswerten kleinen Bruder“.

    Miguel Ferrer alias NCIS Assistant Director Owen Granger ist für eine der Hauptrollen im Spin-off vorgesehen.

    Kenneth Mitchell wurde für eine mögliche wiederkehrende Gastrolle in dem Spin-off verpflichtet und übernimmt die Rolle des Logistics Officer Danny Gallagher, der im ganzen Team beliebt ist.

    Quelle: serienjunkies
     
    #1

Diese Seite empfehlen