1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Navigon erlaubt Standortfreigabe

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 18. Dezember 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Garmin hat die Navigationsapps Navigon, Navigon Select und StreetPilot in neuer Version 2.3 veröffentlicht. Durch das Update unterstützen die Apps drei Cloud-Dienste: Nutzer können bei der Adresssuche auf die Datenbank von Foursquare zugreifen und am Zielort wahlweise direkt einchecken. iCloud gleicht wiederum die hinterlegten Favoriten automatisch zwischen den Geräten des Nutzers ab.

    Zusätzlich hat Garmin den Dienst Glympse integriert, der die zeitlich begrenzte Freigabe des Aufenthaltsortes erlaubt – und ausgewählten Dritten den aktuellen Standort und damit zugleich die Reise live übermittelt. Der Empfänger der Glympse-Freigabe braucht dafür weder App noch einen eigenen Account, er kann den freigegebenen Aufenthaltsort im Browser verfolgen.


    Bis zum 6. Januar 2013 bietet Garmin seine Apps um rund 25 Prozent günstiger an. Bestimmte per In-App-Kauf erhältliche Funktionen sind in diesem Zeitraum ebenfalls reduziert, darunter der Verkehrsdienst Traffic Live.

    Quelle: Mac&i
     
    #1
    Mogelhieb gefällt das.

Diese Seite empfehlen