1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Navigon 2150max in den USA

Dieses Thema im Forum "Navigon Archiv" wurde erstellt von hen3ry, 15. August 2010.

  1. hen3ry
    Offline

    hen3ry Newbie

    Registriert:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte mein geliebtes Navi auch im Urlaub in Florida benutzen und dafür eine zweite SD-Karte vorbereiten. Ich habe mir schon diverse Dateien geladen und Kombinationen getestet, aber bekomme entweder einen NAVIGON.EXE Absturz (illegale Operation) oder nach dem Drücken von "Navigation" wird das Icon 3 Sekunden grau und steht dann unverändert auf dem Startmenü. :emoticon-0106-cryin

    Hat jemand eine solche das 2150max mit USA-Karten am Laufen? Wer kann mir ein Schritt-für-Schritt Anleitung geben, von einer leeren SD-Karte ausgehend?

    Ich habe MN 7.4.0 Build 789 hier. Was muss ich dann in welcher Version in MAPS und POI ablegen und was in den Konfigurationsdateien ändern?

    Vielen Dank,
    Hen3ry
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rocketchef
    Offline

    rocketchef <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    18.387
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Navigon 2150max in den USA

    Wenn du eine zweite SD-Karte hast, dann kannst du die Software von deiner originalen genau so dahin kopieren. Vorher die SD-Karte formatieren.
    Dann löschst du auf der "USA SD-Karte" den Inhalt deines map Ordners und kopierst die USA-maps und die USA-nfs Dateien da rein.
    Poi's kannst du in den Poi-Ordner kopieren.
    Danach ein Reset und zur Sicherheit eine Route planen und simulieren lassen, damit du siehst, ob es geht!
     
    #2
    Boss71 gefällt das.
  4. hen3ry
    Offline

    hen3ry Newbie

    Registriert:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 2150max in den USA

    Hallo,
    mein Problem liegt wohl schon im MN 7.4 generell. Meine Original-SD-Karte hat nur MN 7.0.13, weshalb ich diese Version wohl nicht mit den neuen Karten nutzen kann. Spiele ich den hier gefundenen MN 7.4 auf eine frisch formatierte SD-Karte sehe ich zwar die Version korrekt in "Produktinformationen", aber wenn ich "Navigation" drücke wird der knopf nur 3 Sekunden dunkel, dann wieder hell. Keine Fehlermeldung, aber sonst passiert auch nichts.
    Hat jemand den 2150max mit MN 7.4 laufen und was muss man dazu tun? Muss ich noch die Devices und Version Dateien anpassen? Wenn ja wie?

    Danke für jeden Tip, ich würde 7.4 auch gerne hier benutzen können...

    Viele Grüße,
    Hen3ry
     
    #3
  5. Lauser71
    Offline

    Lauser71 Ist oft hier

    Registriert:
    6. August 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    bald wo anders
    AW: Navigon 2150max in den USA

    Hallo hen3ry,
    warum installierst du nicht dieses Update und machst aus deinem 2150max ein 4310max und danach hast die orginal 7.47 Software.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ciao
    Lauser71
     
    #4
  6. hen3ry
    Offline

    hen3ry Newbie

    Registriert:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigon 2150max in den USA

    Danke an alle, so hat es funktioniert ... Eine simulierte Strecke bin ich eben gefahren und nun tüfftel und teste ich noch an den Details rum.

    Gruß,
    Hen3ry
     
    #5

Diese Seite empfehlen