1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Navigerät - Qual der Wahl !

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von jassu, 6. November 2011.

  1. jassu
    Offline

    jassu Newbie

    Registriert:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich nun endlich ein Auto habe, habe ich mir letzte Woche ein Navi geholt,womit ich net grade zufrieden bin,nämlich das "Garmin Nüvi 1390tpro" (Ich hoffe ich kanns noch zurückgeben) Mein Budget liegt bei 180 Euro.


    Was mir wichtig ist,sind:



    - Sehr guter Fahrspurassistent (Nicht nur Autobahn oder unübersichtliche Kreuzungen)
    - Genaues Kartenmaterial
    - Schnell einsatzbereit,bzw stabiler GPS Empfang !
    - Bluetooth
    - Günstige Folgekosten (Kartenmaterial)
    - Parkassistent


    Hoffe auf weitere Tipps bzw. Empfehlungen eurerseits und bedanke mich schonmal im Vorraus !
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigerät - Qual der Wahl !

    Bis auf den Parkassistenten sind deine Punkte eigentlich beim nüvi 1390 erfüllt. Allerdings ist es als ca. 2 Jahre altes Modell nicht mehr unbedingt Stand der Technik. Bei deinem Budget wäre auch das Nachfolgemodell nüvi 2360LT (ca. 160€) drin oder sogar beinahe das ganz neue nüvi 2495LMT (ca. 190€, vorauss. in 14 Tagen erhältlich). Bei Letzterem wäre sogar ein lebenslanges Kartenupdateabo enthalten, obwohl du die aktuellen Karten natürlich auch immer hier bei uns bekommst :D.
    Wenn du allerdings großen Wert Onlinefunktionen legst, was u.a. auch die Suchoption nach freien Parkplätzen/Parkhäusern beinhaltet, käme das nüLink 1695 in Frage (ca. 170€). Allerdings sind die Onlinedienste nur für ein Jahr im Preis enthalten, danach muss man sie für mE ca. 50€ im Jahr verlängern.
     
    #2
  4. jassu
    Offline

    jassu Newbie

    Registriert:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigerät - Qual der Wahl !

    Parkassistent ist online ? Man muss dafür extra zahlen ? GIbts das bei einigen Geräten nicht kostenlos,den Parkassistenten ?
     
    #3
  5. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigerät - Qual der Wahl !

    Was meinst du denn mit "Parkassistent"? Die Parkplätze sind natürlich in den Karten eingezeichnet und über die POI-Suche jederzeit auffindbar. Wenn du aber Echtzeitinformationen zur Belegung von Parkplätzen und Parkhäusern willst, ist das wohl kaum ohne Onlinedienst machbar, oder?
    "Extra zahlen" muss man aber erst ab dem 2. Jahr - im 1. Jahr ist die Nutzung der Onlinedienste (Premium Traffic und Google Local Search) im Kaufpreis enthalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2011
    #4
  6. jassu
    Offline

    jassu Newbie

    Registriert:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navigerät - Qual der Wahl !

    Deswegen frage ich ganz unwissend :)...Also hatte vor das ich das 1390 morgen umtausche gegen was anderes,weil mir das irgendwie nicht zusagt. Würde ungern ein weiteres Garmin haben wollen. Auch TomTom finde ich unsympatisch. Wie siehts aus mit Falk oder Becker ? Taugen die was ? Bzw wenn du da bewandert bist,welche Modelle genau in meinem Preisbudget ?
     
    #5

Diese Seite empfehlen