1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nationalspieler Schürrle wohl zu Chelsea - de Bruyne zu Leverkusen?

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von DocKugelfisch, 4. April 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    In der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    steht ein spektakulärer Ring-Tausch bevor!

    Nach BILD-Informationen wechselt Nationalspieler

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (22) wohl von Leverkusen zu seinem Traum-Verein FC Chelsea. Bayer soll zwischen 12 und 15 Mio Euro Ablöse kriegen – und obendrauf den Belgier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (21), der noch von Chelsea an Werder Bremen ausgeliehen ist.

    Heißer Millionen-Tausch in der Bundesliga?
    Schürrle, der immer offen mit einem Wechsel nach London kokettiert hat, wollte sich gestern nach dem Training auf BILD-Nachfrage nicht zu seiner Zukunft äußern. Sein Trainer Sami Hyypiä würde gerne mit Schürrle weiterarbeiten: „Natürlich versuchen wir, die besten Spieler der Mannschaft zu halten.“
    Vor Saisonbeginn hatte Bayer Schürrle noch den Wechsel zu Chelsea verweigert, ein 25-Mio-Angebot abgelehnt. Sportchef Rudi Völler begründete damals: „Es gab keine Alternative zu André auf dem Markt.“
    Im zweiten Anlauf lässt Bayer Schürrle ziehen – weil mit De Bruyne Top-Ersatz gefunden ist. Über ihn urteilt Hyypiä: „Gute Spieler sind immer interessant.“
    Das dachte auch der VfL Wolfsburg, ausgerechnet morgen Leverkusens Gegner: Manager Klaus Allofs war ebenfalls scharf auf De Bruyne.Kein Wunder: Allofs hatte ihn schon nach Bremen gelockt und war jetzt auch lange dick mit im Rennen!
    Doch Geld und Ringtausch schlagen persönliche Beziehungen: De Bruyne kann nächste Saison mit der Werkself Champions League spielen.

    bild.de

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Wechsel offenbar perfekt - Schürrle zu Chelsea und de Bruyne zu Leverkusen!

    Zusätzlich zum Belgier de Bruyne soll Chelsea bereit sein, dem Werksklub eine Ablösesumme zwischen 12 und 15 Millionen Euro zu zahlen.
    Schon im vergangenen Sommer hatten die Blues um Schürrle gebuhlt. Leverkusen ließ den 22-Jährigen jedoch mangels Alternativen nicht ziehen.
    In de Bruyne könnte nun ein passender Ersatz gefunden sein. Der 21-jährige Offensivakteur ist noch bis zum Saisonende an Werder Bremen verliehen.
    Schürrle selbst wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern.
    Leverkusens Trainer Sami Hyypiä würde jedoch gerne weiter mit ihm arbeiten: "Natürlich versuchen wir, die besten Spieler der Mannschaft zu halten."

    spox.com
     
    #2
  4. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Schürrle angeblich mit Chelsea über Wechsel einig

    Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (Foto) von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea nimmt Gestalt an. Nach Informationen der «Welt» (Mittwoch) hat sich der 22 Jahre alte Offensiv-Spieler mit dem Champions-League-Sieger aus London bereits auf einen Fünfjahresvertrag von diesem Sommer an geeinigt. Perfekt sei der Transfer damit nicht. Wie die Zeitung berichtete, liegt Leverkusen jedoch inzwischen ein konkretes Angebot für den bis 2016 gebundenen Profi vor. Ende der Woche soll ein Bayer-Vertreter zu Verhandlungen nach London reisen. Sein Marktwert wird derzeit auf 25 Millionen Euro taxiert. Der derzeit an Werder Bremen ausgeliehene Kevin de Bruyne (Marktwert: 10 Mio.) soll Spekulationen zufolge im Gegenzug zu Bayer wechseln.

    transfermarkt.de
     
    #3
  5. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Rudi Völler verhandelt mit FC Chelsea über Schürrle-Wechsel

    Die Saison neigt sich dem Ende und die Vereine planen ihre Kader bereits für die kommende Spielzeit. Levkerkusen verhandelt mit Chelsea über Schürrle und De Bruyne.
    Leverkusen. Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zum Champions-League-Sieger

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird immer konkreter. Sportdirektor Rudi Völler weilte mit Manager Michael Reschke in London, um die Details des Transfers zu verhandeln.

    „Ja, ich war in London und habe Gespräche geführt. Mehr gibt es nicht zu sagen, es ist noch nichts entschieden“, bestätigte Völler gegenüber der Bild.
    Schürrle im Tausch gegen de Bruyne
    Von dort aus sollte das Bayer-Duo nach Informationen von kicker online nach Brüssel reisen, um sich mit den Beratern von Kevin de Bruyne zu treffen. Der Belgier, der von Chelsea an Werder Bremen ausgeliehen ist, soll Teil des Pakets werden und in der kommenden Saison in Leverkusen spielen.
    Bereits am Dienstag hatte der Kölner Express berichtet, dass Berater Ingo Haspelt und Schürrles Vater Jaochim in London mit den Blues verhandelt hätten. Nach Informationen der Tageszeitung Die Welt sollen sich Schürrle und der Klub dabei auf einen Fünfjahresvertrag bis 2018 geeinigt haben.
    Ablöse bei 20 Millionen Euro
    Der Vertrag des 22-Jährigen läuft in Leverkusen noch bis 2016. Die Ablöse für Schürrle soll 20 Millionen Euro betragen. Außerdem soll Mittelfeldspieler de Bruyne (21) für eine Saison an Bayer ausgeliehen werden.
    Sollte dieser nicht mit einem Wechsel zum Werksklub einverstanden sein, soll sich die Ablöse für Schürrle auf 22 Millionen Euro erhöhen - plus 2,5 Millionen variable Prämien. Bereits im vergangenen Sommer hatte Chelsea 25 Millionen Euro für den Ex-Mainzer geboten.
    Damals lehnte Leverkusen das Angebot der Londoner allerdings ab. "Es wäre sehr interessant gewesen. So eine Chance bekommt man wahrscheinlich nicht so oft im Leben", hatte Schürrle damals im kicker gesagt.

    goal.com
     
    #4

Diese Seite empfehlen