1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PlayStation 1-3/PSP News Namhafte Hacker rufen zum Boykott von Sony-Produkten auf

Dieses Thema im Forum "Spielekonsolen News" wurde erstellt von rooperde, 15. April 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Im Rechtsstreit gegen Sony musste der Hacker GeoHot den Kürzeren ziehen. Er unterzeichnete eine dauerhafte Unterlassungsverfügung, die ihm das weitere Hacken der Playstation 3 verwehrt. Nun verkündete der 21-jährige US-Amerikaner, nie wieder ein Sony-Produkt zu kaufen. Die Hackergruppe "Anonymous" vertritt einen ähnlichen Standpunkt, denn auch sie rufen zum Boykott von Sony-Produkten auf.

    [​IMG]

    Der Wirbel um den Rechtsstreit zwischen George "GeoHot" Hotz und dem japanischen Unternehmen Sony scheint kein Ende zu nehmen. Nachdem vor wenigen Tagen ans Tageslicht kam, GeoHot habe eine dauerhafte Unterlassungsverfügung unterzeichnet, die ihm in Sachen PS3-Hack die Hände bindet, erklärte man die Streitereien für beendet. Schließlich hatte der Hacker GeoHot nichts mehr in der Hand. Mit der Unterzeichnung der dauerhaften Unterlassungsverfügung darf George Hotz keine Anstalten mehr machen, beim Hack der Playstation 3 mitzuwirken.

    Wider Erwarten löste die Beilegung des Rechtsstreits nun eine massive Protestwelle aus. Angetrieben von GeoHots Blog-Eintrag vom Anfang dieser Woche, in welchem er verkündete, nie wieder ein Sony-Produkt zu kaufen, meldete sich nun auch die Hackergruppe Anonymous zu Wort. In einem ihrer neusten Youtube-Videos rufen sie zu einem Boykott von Sony-Produkten auf und legen ihren Unterstützern nahe, Sony-Geschäfte zu besetzen. Aus gesetzlicher Sicht sei der Fall zwar beigelegt, doch für Anonymous beginne er erst, heißt es. Gemeinsam gelte es großen Unternehmen wie Sony zu zeigen, dass Interessen der Mehrheit nicht ohne weiteres im Keim erstickt werden können.

    Mit den Hackern von Anonymous und GeoHot als Vorreiter ist nun eine heftige Protestwelle gegen Sony ausgebrochen. In naheliegender Zukunft wird sich zeigen, inwieweit der massive Aufschrei Sony schaden wird.

    Quelle: Gulli
     
    #1
    danil gefällt das.

Diese Seite empfehlen